Heimkinosysteme im Vergleich: Kino aus der Kiste

AUDIO: Kino aus der Kiste (Ausgabe: 3) zurück Seite 1 /von 4 weiter

Inhalt

Praktisch ist es ja schon: Bei den Blu-ray-Komplettanlagen von Samsung und Teufel steckt alles, was man zum Filmspaß zu Hause braucht, in einem einzigen Karton.

Was wurde getestet?

Im Test befanden sich zwei Blu-ray-Komplettsysteme. Als Testkriterien dienten Klang, Bildqualität sowie Ausstattung, Bedienung und Verarbeitung.

  • 1

    Impaq 3000

    Teufel Impaq 3000

    • Typ: 5.1-Heimkinosystem, Blu-ray-Heimkinosystem, Surround-Komplettanlage;
    • Komponenten: Blu-ray-Receiver, Kompakt-Lautsprecher, Centerbox, Satellitenboxen, Subwoofer;
    • Features: Upscaling, Audio-Rückkanal

    Klangurteil: 58 Punkte

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Plus: Gutes und günstiges Komplettpaket.
    Minus: Keine iPod-Anbindung, keine Netzwerkfunktionen.“

  • 2

    HT-C7200

    Samsung HT-C7200

    • Typ: Blu-ray-Heimkinosystem;
    • Komponenten: Lautsprecher, Centerbox, Subwoofer

    Klangurteil: 50 Punkte

    Preis/Leistung: „gut“

    „Plus: Ein echter Hingucker.
    Minus: Lüftergeräusch.“

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Heimkinosysteme