HomeElectronics - Heft Nr. 6 (Juni 2013)

Inhalt

Sind sie nur Knipsen oder doch schon ernst zu nehmende Rivalen für Kompakte? Wir haben die Kameras 11 gängiger Smartphones getestet. Ausserdem geben wir Tipps, wie Sie mit dem Smartphone optimal fotografieren.

Was wurde getestet?

Es wurden elf Smartphones geprüft, wobei das Augenmerk jeweils auf der Funktionalität der integrierten Kamera lag. Die Produkte blieben ohne Endnote.

  • Apple iPhone 4S

    • Displaygröße: 3,5";
    • Arbeitsspeicher: 0,5 GB;
    • Akkukapazität: 1420 mAh

    ohne Endnote

    „Plus: Hohe Auflösung, natürliche Farben, neutrale Grauwerte.
    Minus: Farbrauschen, deutlich nachlassende ‚Performance‘ bei schlechte(re)m Licht.“

    iPhone 4S
  • Apple iPhone 5

    • Displaygröße: 4";
    • Arbeitsspeicher: 1 GB

    ohne Endnote

    „Plus: Sehr gute Auflösungswerte, gute Detailzeichnung auch bei wenig Licht.
    Minus: Weiterhin deutliches Farbrauschen, LensFlare-Effekt.“

    iPhone 5
  • HTC One X+

    • Displaygröße: 4,7";
    • Arbeitsspeicher: 1 GB;
    • Akkukapazität: 2100 mAh

    ohne Endnote

    „Plus: Viele Kameraoptionen, lichtstarkes Objektiv.
    Minus: Geringe Auflösung, zu aggressiv arbeitende Bildoptimierung.“

    One X+
  • Huawei Ascend D Quad XL

    • Displaygröße: 4,5";
    • Arbeitsspeicher: 1 GB;
    • Akkukapazität: 2600 mAh

    ohne Endnote

    „Plus: Viele Kameraoptionen, gute Messwerte bei gutem Licht.
    Minus: Qualitätseinbussen bei schlechteren Lichtverhältnissen.“

    Ascend D Quad XL
  • Motorola RAZR i

    • Displaygröße: 4,3";
    • Arbeitsspeicher: 1 GB;
    • Akkukapazität: 2000 mAh

    ohne Endnote

    „Plus: Schneller Zugriff auf die Kamera via Auslösetaste am Gehäuse.
    Minus: Bildqualität.“

    RAZR i
  • Nokia 808 Pureview

    • Displaygröße: 4";
    • Arbeitsspeicher: 0,5 GB;
    • Akkukapazität: 1400 mAh

    ohne Endnote

    „Plus: Innovative Kameratechnik, brauchbare Bildergebnisse.
    Minus: Die Optik benötigt Platz und macht das 808 PureView etwas klobiger.“

    808 Pureview
  • Nokia Lumia 920

    • Displaygröße: 4,5";
    • Arbeitsspeicher: 1 GB;
    • Akkukapazität: 2000 mAh

    ohne Endnote

    „Plus: Schnellstart via Auslösebutton.
    Minus: Durchschnittliche Bildergebnisse, überschärfte, gelegentlich farbstichige Aufnahmen.“

    Lumia 920
  • Samsung Galaxy Note 2

    • Displaygröße: 5,5";
    • Arbeitsspeicher: 2 GB;
    • Akkukapazität: 3100 mAh

    ohne Endnote

    „Plus: Riesiges Display, viele Einstelloptionen ...
    Minus: Bilder wirken bei nicht optimalen Lichtverhältnissen überschärft, kein Auslöseknopf am Gehäuse.“

    Galaxy Note 2
  • Samsung Galaxy S3 (i9300)

    • Displaygröße: 4,8";
    • Arbeitsspeicher: 1 GB;
    • Akkukapazität: 2100 mAh

    ohne Endnote

    „Plus: Viele Einstelloptionen, gute Messwerte.
    Minus: Bilder wirken überschärft, kein Auslöseknopf am Gehäuse.“

    Galaxy S3 (i9300)
  • Samsung Galaxy S3 Mini

    • Displaygröße: 4";
    • Arbeitsspeicher: 1 GB;
    • Akkukapazität: 1500 mAh

    ohne Endnote

    „Plus: Überraschend gute Bildqualität.
    Minus: Langsamer Autofokus.“

    Galaxy S3 Mini
  • Sony Xperia T

    • Displaygröße: 4,55";
    • Arbeitsspeicher: 1 GB;
    • Akkukapazität: 1700 mAh

    ohne Endnote

    „Plus: Viele Einstelloptionen, schneller Zugriff auf die Fotofunktionen.
    Minus: Durchschnittliche Bildergebnisse.“

    Xperia T

Tests

Mehr zum Thema Smartphones

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf