Smartphones im Vergleich: Die 5 besten Whatsapp-Smartphones im Test

Computer Bild: Die 5 besten Whatsapp-Smartphones im Test (Ausgabe: 15) zurück Seite 1 /von 2 weiter

Inhalt

Chatten, bis der Arzt kommt? Dann brauchen Sie ein Top-Smartphone zum Tippen, Knipsen und Surfen. Hier kommen die besten.

Was wurde getestet?

Fünf Handys wurden geprüft. Eines wurde mit „gut“ benotet, alle weiteren Produkte erhielten die Endnote „befriedigend“. Als Testkriterien dienten Helligkeit, Fotoqualität in verschiedenen Lichtsituationen, Frontkamera-Qualität, Akkulaufzeit, Freisprechmodus, Sende- und Empfangsqualität sowie WLAN-Frequenz.

  • 1

    iPhone 6 Plus

    Apple iPhone 6 Plus

    • Geräteklasse: Spitzenklasse;
    • Displaygröße: 5,5";
    • Auflösung Hauptkamera: 8 MP;
    • Erweiterbarer Speicher: Nein;
    • Dual-SIM: Nein;
    • Akkukapazität: 2915 mAh

    „gut“ (2,44)

    „‚Im Chat unschlagbar, beim Telefonieren noch nicht perfekt‘: Auf meinem alten iPhone 5 habe ich immer einhändig getippt und das Handy hochkant gehalten. Das gelingt mir mit dem iPhone 6 Plus nicht mehr. Inzwischen klappt das beidhändige Tippen super, ich vertippe mich viel seltener als früher. Die WhatsApp-Telefonie-Funktion funktioniert leider nicht immer.“

  • 2

    Galaxy S6 edge

    Samsung Galaxy S6 edge

    • Geräteklasse: Spitzenklasse;
    • Displaygröße: 5,1";
    • Auflösung Hauptkamera: 16 MP;
    • Erweiterbarer Speicher: Nein;
    • Dual-SIM: Nein;
    • Akkukapazität: 2600 mAh

    „befriedigend“ (2,58)

    „‚Auch mit Standard-Tastatur zuverlässig und schnell‘: Das Display meines Galaxy ist nicht riesig, aber trotzdem klappt das beidhändige Tippen darauf zuverlässig und schnell. Klasse: Schon die Standard-Tastatur kommt mit Umlauten – und die nervige Wortkorrektur lässt sich einfach ausschalten. Die Frontkamera mit dem großen Weitwinkel ist perfekt für Gruppen-Selfies.“

  • 3

    P8

    Huawei P8

    • Geräteklasse: Mittelklasse;
    • Displaygröße: 5,2";
    • Auflösung Hauptkamera: 13 MP;
    • Erweiterbarer Speicher: Ja;
    • Dual-SIM: Ja;
    • Akkukapazität: 2680 mAh

    „befriedigend“ (2,62)

    „‚Schnell, scharf und hell – das ist mein WhatsApp-Handy!‘: Das Display des Huawei ist nicht nur gestochen scharf, sondern auch sehr hell – vor allem praktisch, wenn ich unterwegs bin. Die schnellen Funk- und WLAN-Standards machen das Gerät zudem bei jeder Aktion blitzschnell. In Kombination mit den beiden guten Kameras ist das perfekt für meine Ansprüche.“

  • 3

    Galaxy S6

    Samsung Galaxy S6

    • Geräteklasse: Spitzenklasse;
    • Displaygröße: 5,1";
    • Auflösung Hauptkamera: 16 MP;
    • Erweiterbarer Speicher: Nein;
    • Akkukapazität: 2550 mAh

    „befriedigend“ (2,62)

    „‚Mir gefällt das griffige Display beim Chatten‘: Das Schreiben von Nachrichten geht flott von der Hand, auch bei einem Tipp-Marathon verschmiert das S6-Display kaum. Gerade für WhatsApp ist die Kamera genial, weil sie auch bei etwas schummrigen Lichtverhältnissen für stimmungsvolle Bilder sorgt.“

  • 5

    Xperia Z3+

    Sony Xperia Z3+

    • Displaygröße: 5,2";
    • Auflösung Hauptkamera: 20,7 MP;
    • Akkukapazität: 2930 mAh

    „befriedigend“ (2,63)

    „‚Mega-schnelles Tipper-Smartphone mit Ecken und Kanten‘: Die enorm präzise Tastatur ist einfach klasse. So klappt das Chatten schnell und fast vollständig fehlerfrei - selbst wenn ich mal wieder nur über die Tasten husche. Einziges Manko: Die scharfe Kante des Handys finde ich bei Dauergebrauch etwas störend.“

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Smartphones