Computer Bild prüft Smartphones (6/2012): „Smarte Typen“

Computer Bild: Smarte Typen (Ausgabe: 15) zurück Seite 1 /von 6 weiter

Inhalt

Es muss nicht gleich ein Galaxy S3 oder iPhone sein. GÜNSTIGE SMARTPHONES sind inzwischen richtig gut. Und - wie der Test beweist - in manchen Disziplinen sogar besser.

Was wurde getestet?

Im Vergleichtest der Zeitschrift Computer Bild befanden sich fünf Smartphones, die jeweils als „gut“ bewertet wurden. Als Testkriterien dienten Telefonfunktionen, Foto-, Video- und Musikfunktionen, Telefonbuch und Kalender, SMS, E-Mail und Internet, Bildschirm, Tastatur und Bedienung sowie Service.

  • Sony Xperia P

    • Displaygröße: 4";
    • Arbeitsspeicher: 1 GB;
    • Akkukapazität: 1320 mAh

    „gut“ (1,79) – Test-Sieger

    Preis/Leistung: „günstig“

    „GUT: sehr heller Bildschirm; scharfer Bildschirm; Dual-Core-Prozessor; HDMI für TV-Anschluss.
    SCHLECHT: mittelmäßige Akku-Laufzeit; noch mit Android 2.3.“

    Xperia P

    1

  • Samsung Wave 3 S8600

    • Displaygröße: 4";
    • Arbeitsspeicher: 0,5 GB;
    • Akkukapazität: 1500 mAh

    „gut“ (2,11) – Preis-Leistungs-Sieger

    Preis/Leistung: „sehr günstig“

    „GUT: hochwertiges, kratzfestes Metallgehäuse; beste Kamera im Test.
    SCHLECHT: Bada-Betriebssystem mit wenigen Apps; mittelmäßiger Browser.“

    Wave 3 S8600

    2

  • Honor U8860

    • Displaygröße: 4";
    • Arbeitsspeicher: 0,5 GB;
    • Akkukapazität: 1900 mAh

    „gut“ (2,16)

    Preis/Leistung: „günstig“

    „GUT: längste Akku-Laufzeit aller Smartphones.
    SCHLECHT: schlechte Videos; Bildschirm spiegelt recht stark; noch mit Android 2.3.“

    U8860

    3

  • Panasonic Eluga

    • Displaygröße: 4,3";
    • Arbeitsspeicher: 1 GB;
    • Akkukapazität: 1150 mAh

    „gut“ (2,22)

    Preis/Leistung: „preiswert“

    „GUT: wasserdicht nach IP57; flaches Gehäusedesign; Dual-Core-Prozessor.
    SCHLECHT: kurze Akku-Laufzeit; kleiner Speicher (4,3 GB, nicht erweiterbar).“

    Eluga

    4

  • Samsung Omnia W

    • Displaygröße: 3,7";
    • Arbeitsspeicher: 0,5 GB

    „gut“ (2,33)

    Preis/Leistung: „günstig“

    „GUT: intuitive Bedienung; flottes Arbeitstempo.
    SCHLECHT: kleiner Speicher (6,4 GB, nicht erweiterbar); UMTS-HSDPA-Tempo relativ langsam.“

    Omnia W

    5

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Smartphones

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf