PC Games Hardware prüft Grafikkarten (11/2018): „Spar-Turing: RTX 2070“

PC Games Hardware
  • Asus ROG Strix GeForce RTX 2070 OC

    • Grafikspeicher: 8 GB;
    • Speichertyp: GDDR6;
    • Boost-Takt: 1815 MHz;
    • Max. Stromverbrauch / TDP: 175 W;
    • Bauform: 3 Slots;
    • Kühlung: Aktiv

    ohne Endnote

    „Der 2,5-Slot-Kühler erinnert an die GTX-10-Grafikkarten des Herstellers und arbeitet im Test relativ leise (~1.770 U/Min). Dank 215 Watt TDP rendert die GPU mit mindestens 1,85 GHz. Höchste Max-TDP aktuell.“

    ROG Strix GeForce RTX 2070 OC
  • GigaByte GeForce RTX 2070 Gaming OC 8G

    • Grafikspeicher: 8 GB;
    • Speichertyp: GDDR6;
    • Boost-Takt: 1725 MHz;
    • Max. Stromverbrauch / TDP: 175 W;
    • Bauform: 2 Slots;
    • Kühlung: Aktiv

    ohne Endnote

    „‚Vernunftkarte‘ mit A-GPU: Gigabytes Dual-Slot-Kühler bedeckt alle Hitzequellen, wird jedoch mit bis zu 1.890 Lüfterumdrehungen/Min hörbar (71 °C). Der Takt von mindestens 1,85 GHz ist konkurrenzfähig.“

    GeForce RTX 2070 Gaming OC 8G
  • MSI GeForce RTX 2070 Armor 8G

    • Grafikspeicher: 8 GB;
    • Speichertyp: GDDR6;
    • Boost-Takt: 1620 MHz;
    • Max. Stromverbrauch / TDP: 175 W;
    • Bauform: 3 Slots;
    • Kühlung: Aktiv

    ohne Endnote

    „Dieses Modell zeigt, wie man eine Non-A-GPU bestmöglich ausreizt. Der 2,5-Slot-Kühler arbeitet angenehm leise bei maximal 1.530 U/Min und 65 °C, allerdings fällt der Takt auf bis zu 1,7 GHz herab.“

    GeForce RTX 2070 Armor 8G
  • MSI GeForce RTX 2070 Gaming Z 8G

    • Grafikspeicher: 8 GB;
    • Speichertyp: GDDR6;
    • Boost-Takt: 1830 MHz;
    • Max. Stromverbrauch / TDP: 225 W;
    • Bauform: 3 Slots;
    • Kühlung: Aktiv

    ohne Endnote

    „Kontrastprogramm: Die Gaming Z verfügt über ein hohes Powerlimit sowie gegenüber der Armor verstärkte Kühlung. So erreicht die Karte mindestens 1,89 GHz bei ~1.270 U/Min und 68 °C Kerntemperatur.“

    GeForce RTX 2070 Gaming Z 8G
  • Nvidia GeForce RTX 2070 Founders Edition

    • Grafikspeicher: 8 GB;
    • Speichertyp: GDDR6;
    • Boost-Takt: 1710 MHz;
    • Max. Stromverbrauch / TDP: 185 W;
    • Bauform: 2 Slots;
    • Kühlung: Aktiv

    ohne Endnote

    „+90 MHz und +10 Watt (+5,7 %) gegenüber Basisversionen der RTX 2070 zeichnen die FE aus. Die 23 cm kurze Karte führt ihre einzelne Strombuchse nach hinten aus und bietet einen DVI-(D-)Ausgang.“

    GeForce RTX 2070 Founders Edition
  • Zotac Gaming GeForce RTX 2070 AMP Extreme

    • Grafikspeicher: 8 GB;
    • Speichertyp: GDDR6;
    • Boost-Takt: 1860 MHz;
    • Max. Stromverbrauch / TDP: 225 W;
    • Bauform: 3 Slots;
    • Kühlung: Aktiv

    ohne Endnote

    „Die bisher schnellste RTX 2070 auch dank erhöhten Speichertakts (7,2 GHz). Der 2,5-Slot-Kühler verlängert die Karte auf stattliche 30,8 cm und kühlt gut (max. 1.780 U/Min bei 64 °C). Minimaler Boost: 1,92 GHz.“

    Gaming GeForce RTX 2070 AMP Extreme

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Grafikkarten