PC Games prüft Grafikkarten (3/2010): „Radeon HD 5000 Special“

PC Games

Inhalt

AMDs Direct-X-11-Warenangebot ist komplett: Von 40 bis 600 Euro wartet in fast jedem Preisbereich eine attraktive Radeon auf Sie. Wir testen alle Neuankömmlinge.

Was wurde getestet?

Im Test befanden sich drei Grafikkarten.

  • AMD / ATI Radeon HD 5450

    • Grafikspeicher: 0,5 GB

    ohne Endnote

    „... erreicht ... nicht in allen drei Testspielen flüssige Bildwiederholraten - das gilt vor allem für GTA 4. Sie fällt bei zwar höherem Takt, aber gleichzeitig geringerer Leistungsaufnahme sogar hinter die etwa gleich teure Radeon HD 4550 zurück. ... Die Konkurrenz in Form der Geforce G 210 ist - bis auf die gerade einmal ein Bild pro Sekunde bessere Gesamtleistung in GTA 4 - deutlich langsamer ...“

    Radeon HD 5450
  • AMD / ATI Radeon HD 5570

    • Grafikspeicher: 1 GB

    ohne Endnote

    „... Ambitioniertere Spielernaturen sind trotz guter Leistung der HD 5570 besser mit einer Karte im Bereich der 5670 oder 5750 bedient.“

    Radeon HD 5570
  • AMD / ATI Radeon HD 5830

    • Grafikspeicher: 1 GB

    ohne Endnote

    „Sachlich betrachtet, ist der Abstand der HD 5830 zur HD 5770 in unseren Spiele-Benchmarks nicht allzu groß, kann aber noch ansteigen, sobald mehr Speicherbandbreite gefragt ist, zum Beispiel mit achtfacher Kantenglättung. Gegenüber der HD 5850 muss sich der Preis mit dem Wettbewerb der einzelnen Hersteller noch einpendeln ...“

    Radeon HD 5830

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Grafikkarten