GameStar prüft Grafikkarten (3/2009): „Grafikkarten-Kaufberatung“ - Grafikkarten ab 300 Euro

GameStar

Inhalt

Durch den starken Preisdruck der letzten Monate beginnt das High-End-Segment mittlerweile schon bei 300 Euro - gut für leistungshungrige Spieler.

Was wurde getestet?

Getestet wurden 8 Grafikkarten, die 80 bis 87 von jeweils 100 möglichen Punkten erhalten haben. Beurteilt wurde Spieleleistung, Bildqualität, Technik, Kühlsystem sowie Ausstattung.

  • Zotac GeForce GTX 285

    • Grafikspeicher: 1 GB;
    • Speichertyp: GDDR3;
    • Kühlung: Aktiv

    87 von 100 Punkten – Testsieger, Preis-Leistungs-Sieger

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „GTX 285 mit starken Vollversionen. Weil der Lüfter zurückhaltend rotiert, eindeutig Test- und Preis-Leistungs-Sieger!“

    GeForce GTX 285

    1

  • MSI N295GTX-M2D1792

    • Grafikspeicher: 1,75 GB;
    • Speichertyp: GDDR3;
    • Kühlung: Aktiv

    87 von 100 Punkten

    Preis/Leistung: „mangelhaft“

    „Maximale Leistung bekommen und hören Sie bei der GTX 295. Selbst 30-Zöller befeuert das 520-Euro-Schwergewicht.“

    N295GTX-M2D1792

    2

  • Asus ENGTX285/HTDP/1GD3

    • Grafikspeicher: 1 GB;
    • Speichertyp: GDDR3;
    • Kühlung: Aktiv

    85 von 100 Punkten

    Preis/Leistung: „ausreichend“

    „Die 40 Euro Aufpreis gegenüber der Zotac-Platine lohnen sich nicht - die leichte Übertaktung bringt keinen Vorteil.“

    ENGTX285/HTDP/1GD3

    3

  • Gainward Rampage 700 GS GLH

    • Grafikspeicher: 2 GB;
    • Speichertyp: GDDR5;
    • Kühlung: Aktiv

    85 von 100 Punkten

    Preis/Leistung: „ausreichend“

    „Selten war eine HD 4870 X2 so leise und so wuchtig! Im Vergleich zur GTX 285 nur in hohen Einstellungen schneller.“

    Rampage 700 GS GLH

    4

  • EVGA GeForce GTX 285 FTW

    • Grafikspeicher: 1 GB;
    • Speichertyp: GDDR3;
    • Kühlung: Aktiv

    85 von 100 Punkten

    Preis/Leistung: „mangelhaft“

    „Dank massiver Übertaktung die derzeit schnellste Geforce GTX 285. Für 440 Euro und damit 90 Euro Aufpreis aber zu teuer.“

    GeForce GTX 285 FTW

    5

  • Club 3D GeForce GTX 285

    • Kühlung: Aktiv

    84 von 100 Punkten

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „Die GTX 285 von Club 3D entspricht bis auf die Ausstattung der Zotac-Platine. Für die 10 Euro Ersparnis zu wenig.“

    GeForce GTX 285

    6

  • BFG Tech GeForce GTX 285 OCX

    • Grafikspeicher: 1 GB;
    • Speichertyp: GDDR3;
    • Kühlung: Aktiv

    84 von 100 Punkten

    Preis/Leistung: „ausreichend“

    „Direkt nach der EVGA-Platine die zweitschnellste Geforce GTX 285 auf dem Markt. Der Lüfter dreht aber höher auf.“

    GeForce GTX 285 OCX

    7

  • MSI R4870x2 T2D2G-OC

    • Grafikspeicher: 2 GB;
    • Speichertyp: GDDR5;
    • Kühlung: Aktiv

    80 von 100 Punkten

    Preis/Leistung: „mangelhaft“

    „Sehr laute und mager ausgestattete HD 4870 X2. Im Vergleich zur Rampage 700 ist die MSI-Grafikkarte klar schlechter.“

    R4870x2 T2D2G-OC

    8

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Grafikkarten