ComputerBase.de

Was wurde getestet?

Verglichen wurden 5 Grafikkarten. ComputerBase.de vergab keine Endnoten. Bewertungskriterien waren Leistung Spiele, GPU-Computing DC/OCL, Bildqualität Features, Lautstärke 2D/3D und Verbrauch 2D/3D.

  • Asus GTX 760 Direct CU II

    • Grafikspeicher: 2 GB
    • Speichertyp: GDDR5
    • Bauform: 2 Slots
    • Kühlung: Aktiv

    ohne Endnote

    „Plus: Schnell genug für 1.920 × 1.080; Durchgängig AA/AF möglich; Fast unhörbar unter Windows; Sehr niedrige Leistungsaufnahme unter Windows.
    Minus: Relativ hohe Leistungsaufnahme unter Last.“

    GTX 760 Direct CU II
  • GigaByte GV-N760OC-2GD

    • Grafikspeicher: 2 GB
    • Speichertyp: GDDR5
    • Kühlung: Aktiv

    ohne Endnote

    „Plus: Schnell genug für 1.920 × 1.080; Durchgängig AA/AF möglich; Fast unhörbar unter Windows; Relativ niedrige Leistungsaufnahme unter Windows.
    Minus: Relativ hohe Leistungsaufnahme unter Last.“

    Info: Zu diesem Produkt gibt es bei ComputerBase.de einen neueren Testbericht mit gleicher Bewertung.

    GV-N760OC-2GD
  • Inno3D iChill GeForce GTX 760

    • Grafikspeicher: 2 GB
    • Speichertyp: GDDR5
    • Bauform: 3 Slots
    • Kühlung: Aktiv

    ohne Endnote

    „Plus: Schnell genug für 1.920 × 1.080; Durchgängig AA/AF möglich; Akzeptable Lautstärke unter Last; Niedrige Leistungsaufnahme unter Windows.
    Minus: Hörbar unter Windows.“

    iChill GeForce GTX 760
  • Nvidia GeForce GTX 760

    • Grafikspeicher: 2 GB
    • Speichertyp: GDDR5
    • Bauform: 2 Slots
    • Kühlung: Aktiv

    ohne Endnote

    „Plus: Schnell genug für 1.920 × 1.080; Durchgängig AA/AF möglich; Niedrige Leistungsaufnahme unter Windows; Akzeptable Leistungsaufnahme unter Last.
    Minus: Kühler zu schwach, Turbo nicht nutzbar; Laut unter Windows; Störend unter Last.“

    GeForce GTX 760
  • Zotac GeForce GTX 760 AMP! Edition

    • Grafikspeicher: 2 GB
    • Speichertyp: GDDR5
    • Kühlung: Aktiv

    ohne Endnote

    „Plus: Schnell genug für 1.920 × 1.080; Durchgängig AA/AF möglich; leise unter Windows; Akzeptable Lautstärke unter Last; Relativ niedrige Leistungsaufnahme unter Windows.
    Minus: Relativ hohe Leistungsaufnahme unter Last; Turbo nicht immer voll nutzbar.“

    Info: Zu diesem Produkt gibt es bei ComputerBase.de einen neueren Testbericht mit gleicher Bewertung.

    GeForce GTX 760 AMP! Edition

Tests

Mehr zum Thema Grafikkarten

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf