Computer - Das Magazin für die Praxis: Spielspaß zum Sparpreis (Ausgabe: 11) zurück Seite 1 /von 4 weiter

Inhalt

Eine schnelle Grafikkarte muss nicht teuer sein. Bereits Modelle ab 110 Euro überzeugen mit einer guten Spiele-Leistung.

Was wurde getestet?

Acht Grafikkarten befanden sich im Vergleichstest. Sie erhielten Endnoten von „sehr gut“ bis „befriedigend“. Als Testkriterien dienten Garantie, Technische Daten und Leistung.

Im Vergleichstest:
Mehr...

4 Grafikkarten bis 200 Euro im Vergleichstest

  • MSI Radeon R9 270X Gaming Edition 2GB

    • Grafikspeicher: 2 GB;
    • Speichertyp: GDDR5;
    • Bauform: 2 Slots;
    • Kühlung: Aktiv

    „gut“ (2,25) – Testsieger

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Plus: Schnellste Grafikkarte bis 200 Euro; 2 GB Grafikspeicher, viele Schnittstellen.
    Minus: Stromverbrauch dreimal höher als beim Preistipp.“

    Radeon R9 270X Gaming Edition 2GB

    1

  • KFA2 GeForce GTX 750 Ti EX OC

    • Grafikspeicher: 2 GB;
    • Bauform: 2 Slots;
    • Kühlung: Aktiv

    „befriedigend“ (2,7)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Plus: 2 GB Grafikspeicher, viele Schnittstellen; Stromverbrauch: sehr sparsam im Betrieb.
    Minus: Unterstützt kein DirectX 12.“

    GeForce GTX 750 Ti EX OC

    2

  • Zotac GeForce GTX 750 Zone Edition

    • Grafikspeicher: 1 GB;
    • Speichertyp: GDDR5;
    • Bauform: 2 Slots;
    • Kühlung: Passiv

    „befriedigend“ (2,71) – Preistipp

    Preis/Leistung: „gut“

    „Plus: Sehr günstig; Sehr sparsam im Betrieb.
    Minus: Unterstützt kein DirectX 12.“

    GeForce GTX 750 Zone Edition

    3

  • HIS Radeon R7 260X iCooler

    • Grafikspeicher: 2 GB;
    • Kühlung: Aktiv

    „befriedigend“ (2,72)

    Preis/Leistung: „gut“

    „Plus: Sehr preiswert; 2 GB Grafikspeicher, viele Schnittstellen.
    Minus: Hersteller setzt 500-Watt-Netzteil voraus.“

    Radeon R7 260X iCooler

    4

4 Grafikkarten bis 300 Euro im Vergleichstest

  • Asus Radeon R9 290 DirectCU II OC

    • Grafikspeicher: 4 GB;
    • Speichertyp: GDDR5;
    • Bauform: 2 Slots;
    • Kühlung: Aktiv

    „sehr gut“ (1,49) – Testsieger

    Preis/Leistung: „gut“

    „Plus: Keine Grafikkarte ist schneller; Sehr üppige 4 GB Grafikspeicher.
    Minus: Hersteller setzt 750-Watt-Netzteil voraus.“

    Radeon R9 290 DirectCU II OC

    1

  • Sapphire Vapor-X R9 280X Tri-X OC

    • Grafikspeicher: 3 GB;
    • Speichertyp: GDDR5;
    • Bauform: 2 Slots;
    • Kühlung: Aktiv

    „gut“ (1,86)

    Preis/Leistung: „gut“

    „Plus: Schnell genug für alle aktuellen Spiele; 3 GB Grafikspeicher.
    Minus: Hersteller setzt 750-Watt-Netzteil voraus.“

    Vapor-X R9 280X Tri-X OC

    2

  • EVGA GeForce GTX 960 Superclocked 2GB

    • Grafikspeicher: 2 GB;
    • Speichertyp: GDDR5;
    • Bauform: 2 Slots;
    • Kühlung: Aktiv

    „gut“ (2,11) – Preistipp

    Preis/Leistung: „gut“

    „Plus: Schnell genug für alle aktuellen Spiele; Günstigste Grafikkarte im 300-Euro-Segment; Läuft bereits mit einem 400-Watt-Netzteil.
    Minus: -.“

    GeForce GTX 960 Superclocked 2GB

    3

  • XFX Radeon R9 285 Double Dissipation OC

    • Grafikspeicher: 2 GB;
    • Bauform: 2 Slots;
    • Kühlung: Aktiv

    „gut“ (2,16)

    Preis/Leistung: „gut“

    „Plus: Schnell genug für alle aktuellen Spiele; Übertaktet, höhere Leistung als chipgleiche Modelle.
    Minus: Relativ laut unter Volllast.“

    Radeon R9 285 Double Dissipation OC

    4

Tests

Mehr zum Thema Grafikkarten

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf