E-MEDIA prüft Gamepads (2/2014): „Gamepads für Smartphones“

E-MEDIA: Gamepads für Smartphones (Ausgabe: 3) zurück Seite 1 /von 3 weiter

Inhalt

Virtuelle Tasten sind in vielen Spielen ein notwendiges Übel. Besser steuert es sich mit Gamepads.

Was wurde getestet?

Im Vergleich befanden sich vier Controller für Smartphones und Tablet-PCs, die Bewertungen von „sehr gut“ bis „genügend“ erhielten.

  • Ipega PG-9025

    • Geeignet für: iOS, Android, PC;
    • Konnektivität: Kabellos

    „sehr gut“ (5 von 5 Sternen) – Testsieger

    „Plus: Gute Button-Anordnung, günstig; Praktische Multimedia-Sondertasten; Smartphone sitzt fest in Halterung.
    Mittel: Halterung macht laut ‚klack‘.
    Minus: -.“

    PG-9025

    1

  • Samsung Smartphone GamePad

    • Geeignet für: Android;
    • Konnektivität: Kabellos

    „gut“ (4 von 5 Sternen)

    „Plus: Robust wirkende Halterung, NFC; Recht flach und gut transportierbar.
    Mittel: Teuer, kleines Handy in Halterung wackelt; Wenig Tasten, gewöhnungsbedürftige Sticks.
    Minus: -.“

    Smartphone GamePad

    2

  • Snakebyte idroid:con

    • Geeignet für: iOS, Android;
    • Konnektivität: Kabellos

    „befriedigend“ (3 von 5 Sternen)

    „Plus: Liegt sehr gut in der Hand, günstig; Zahlreiche Tasten, 2 analoge Trigger.
    Mittel: Keine Handy-Halterung, Mini-USB.
    Minus: Kompatibilitäts-Probleme.“

    idroid:con

    3

  • Logitech PowerShell Controller + Battery

    • Geeignet für: iOS

    „genügend“ (2 von 5 Sternen)

    „Plus: Telefon sitzt fest im Gehäuse; Akkupack für längere Spielsessions.
    Mittel: Schwammige Buttons.
    Minus: Keine analogen Ministicks; Hoher Preis.“

    PowerShell Controller + Battery

    4

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Gamepads