26 Funktionsoberbekleidungen: Hit the road, Jacke!

triathlon - Heft Nr. 106 (Dezember 2012)

Inhalt

Es sind nicht nur Minusgrade, die Sie im Sattel frieren lassen. Manchmal ist es auch das Outfit. ...

Was wurde getestet?

Triathlon nahm insgesamt 26 Funktionsoberbekleidungen unter die Lupe, darunter waren 12 Funktionswesten und 14 Funktionsjacken. Endnoten wurden nicht vergeben. Kriterien waren Sitz, Windschutz und Preis/Leistung. Zudem wurde die Eignung für die Einsatzbereiche Übergangstemperaturen, Kälte oder Frost angegeben.

Im Vergleichstest:

Mehr...

12 Funktionswesten im Vergleichstest

  • Bioracer Cold Wave Body

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Einsatzbereich: Frühjahr/Herbst;
    • Eigenschaften: Atmungsaktiv, Winddicht;
    • Material: Polyester

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: 2 von 3 Punkten

    „Der Zipper war ein wenig schwergängig. Er verklemmte sich leicht an der Zippergarage unten. Der Schieber ist nicht feststellbar. Ansonsten: guter Sitz, aber wenig Reflektoren.“

    Cold Wave Body
  • Castelli Fawesome Vest

    • Geeignet für: Herren;
    • Eigenschaften: Wasserabweisend, Winddicht, Atmungsaktiv

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: 3 von 3 Punkten

    „Die Weste sitzt körpernah, allerdings stehen die Armlöcher oben etwas ab. Der Reißverschluss ist weder hinterlegt noch feststellbar. Dennoch: Preis-Leistungs-Tipp!“

    Fawesome Vest
  • Craft Performance Bike Featherlight Vest

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: 3 von 3 Punkten

    „Da das Material extrem dünn ist, raschelt es in Bewegung leicht, aber nicht störend. Vorn könnte sie kürzer, die Armlöcher kleiner sein. Super: der hohe Kragen.“

    Performance Bike Featherlight Vest
  • Gore Wear Visibility Active Shell Weste

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Eigenschaften: Wasserabweisend, Winddicht, Atmungsaktiv

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: 1 von 3 Punkten

    „Hinten ist die Jacke etwas weit und kurz. Die Taschen vorn sollte man nicht zu voll packen, sonst streift das Material die Beine. Toll: der hohe Kragen und die flexiblen Armöffnungen.“

    Visibility Active Shell Weste
  • Löffler Vest WS Active

    • Geeignet für: Herren;
    • Eigenschaften: Winddicht, Atmungsaktiv

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: 3 von 3 Punkten

    „Die Weste ist eher leger geschnitten. Vorn und hinten ist das Material mäßig heruntergezogen, seitlich u-förmig geschnitten. Der Zipper ist weder hinterlegt noch feststellbar.“

    Vest WS Active
  • Mavic HC Vest

    • Geeignet für: Herren;
    • Eigenschaften: Wasserdicht, Winddicht

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: 3 von 3 Punkten

    „Der Zipper ist weder feststellbar noch hinterlegt. Die Armlöcher eher weit, ebenso der Kragen. Am Rumpf sitzt die Weste tadellos und angenehm.“

    HC Vest
  • Molon Labe E Cycle Membran Vest

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Eigenschaften: Wasserdicht, Winddicht

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: 2 von 3 Punkten

    „Ob Reflektoren, Reißverschluss oder einstellbare Rückenlänge - diese Weste ist mit viel Liebe zum Detail gefertigt. Sitz und Isolationswirkung sind sehr gut. Leider etwas teuer.“

    E Cycle Membran Vest
  • Pearl Izumi P.R.O. Aero Vest

    • Geeignet für: Herren, Damen

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: 2 von 3 Punkten

    „Die Weste sitzt toll. Der filigrane Zipper ist trotz langer Kordel etwas fummelig zu bedienen, aber feststellbar. Gut gegen Spritzwasser und Auskühlen: der lange geschlossene Rücken.“

  • Rapha Gilet

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Eigenschaften: Winddicht, Atmungsaktiv

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: 2 von 3 Punkten

    „Der Schnitt ist leger, vor allem an Armen und Hals, die Isolation hoch. Die dunkle Grundfarbe wird dank vieler Reflektoren dämmerungstauglich. Praktisch: die großzügigen Taschen.“

    Gilet
  • Skins C400 Men's Wind Vest

    • Geeignet für: Herren

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: 1 von 3 Punkten

    „Die Weste ist vergleichsweise leicht und klein verpackbar. Der Rückenteil könnte etwas länger ausfallen. Der Kragen ist aber schön hochgezogen, die Armöffnungen sitzen gut.“

    C400 Men's Wind Vest
  • Vaude Air Vest

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: 3 von 3 Punkten

    „Die Jacke ist hinten etwas kurz gehalten, das dünne Material neigt zum Knittern, die Zipperhinterlegung verklemmt sich leicht. Gut ist der hohe, weiche Kragen. Top Preis.“

    Air Vest
  • Zoot Ultra WRKSnano THERMOcell Vest

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Eigenschaften: Windabweisend, Wasserabweisend, Atmungsaktiv

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: 3 von 3 Punkten

    „Die Weste sitzt gut, könnte vorn jedoch etwas höher geschnitten sein, der Kragen etwas enger. Der Zipper ist ein wenig hakelig zu schließen. Ansonsten gute Passform.“

    Ultra WRKSnano THERMOcell Vest

14 Funktionsjacken im Vergleichstest

  • Bioracer Anato Fohen Windjacket

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Einsatzbereich: Frühjahr/Herbst;
    • Eigenschaften: Winddicht, Wasserabweisend;
    • Material: Polyester

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: 3 von 3 Punkten

    „Die Jacke fällt etwas legerer aus, die Arme könnten länger sein. Hinten zieht sich das Material schön weit herunter. Auch der mittelhohe Kragen sitzt gut.“

    Anato Fohen Windjacket
  • Castelli Gabba WS Long Sleeve Jersey

    • Typ: Softshell-Jacke;
    • Geeignet für: Herren;
    • Einsatzbereich: Frühjahr/Herbst;
    • Eigenschaften: Atmungsaktiv, Winddicht, Wasserabweisend

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: 3 von 3 Punkten

    „Schmal geschnittene Jacke, die klein ausfällt. Der Zipperschieber ist etwas schwer zu greifen, die Arme könnten einen Tick länger sein. Alles in allem aber tolle Rennradler-Passform.“

    Gabba WS Long Sleeve Jersey
  • Craft Performance Bike Featherlight Jacket

    • Sportart: Radsport;
    • Typ: Windjacke;
    • Material: Polyester

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: 3 von 3 Punkten

    „Der Kragen ist etwas weiter ausgefallen, ansonsten guter Schnitt mit langen Ärmeln und langem Rücken. Klein verpackbarer Begleiter für die Übergangszeit.“

    Performance Bike Featherlight Jacket
  • Gonso Thermo-Active-Jacke Martell V2

    • Geeignet für: Damen;
    • Einsatzbereich: Winter, Frühjahr/Herbst;
    • Eigenschaften: Winddicht, Wasserabweisend;
    • Material: Polyamid (Nylon), Elastan / Spandex, Polyester

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: 2 von 3 Punkten

    Dank des weichen Futters trägt sich die Gonso sehr angenehm. Die Thermo-Active-Jacke Martell V2 hält die Kälte wirkungsvoll draußen, auf dem Rad verrutscht aufgrund des Gummizugs am Saum nichts. Mit Reflektoren für die dunklen Stunden. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Thermo-Active-Jacke Martell V2
  • Gonso Thermo-Active-Jacke Nevada V2

    • Sportart: Radsport;
    • Geeignet für: Herren;
    • Einsatzbereich: Winter, Frühjahr/Herbst;
    • Eigenschaften: Winddicht, Wasserabweisend;
    • Material: Polyamid (Nylon), Elastan / Spandex, Polyester

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: 2 von 3 Punkten

    „Die Jacke ist weit geschnitten, vor allem an den Armen. Letztere sind sehr lang, toll ist die Stulpe am Handgelenk, Kälte kommt hier nicht rein.“

    Thermo-Active-Jacke Nevada V2
  • Gore Wear Xenon 2.0 SO Jacket

    • Sportart: Radsport;
    • Typ: Softshell-Jacke;
    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Einsatzbereich: Winter;
    • Eigenschaften: Winddicht, Wasserabweisend

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: 2 von 3 Punkten

    „Die Jacke ist speziell auf die vorgebeugte Rennradhaltung ausgelegt. Details wie großzügige Reflektoren und Ventilationsöffnungen machen sie zu einem funktionellen Winterbegleiter.“

    Xenon 2.0 SO Jacket
  • Löffler Jacke WS San Remo

    • Sportart: Laufen, Radsport;
    • Typ: Zipp-off-Jacke, Softshell-Jacke;
    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Einsatzbereich: Winter;
    • Eigenschaften: Winddicht;
    • Material: Kunstfaser

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: 1 von 3 Punkten

    „Ein eher leger geschnittenes Modell: vorn etwas länger, hinten könnte das Material weiter heruntergezogen sein. Dennoch: Wer flexibel sein will, ist hier gut bedient.“

    Jacke WS San Remo
  • Molon Labe Cycle Airstop Jacket

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Einsatzbereich: Frühjahr/Herbst;
    • Eigenschaften: Wasserdicht, Winddicht;
    • Material: Polyamid (Nylon), Elastan / Spandex

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: 2 von 3 Punkten

    „Körpernah geschnitten, auf die Rennradhaltung ausgelegt. Eine tolle Winterjacke, wenn auch bei den Reflektoren etwas gespart wurde. Und: Sie ist nicht ganz günstig.“

    Cycle Airstop Jacket
  • Pearl Izumi P.R.O. Aero Jacket

    • Sportart: Radsport;
    • Typ: Softshell-Jacke;
    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Einsatzbereich: Sommer, Frühjahr/Herbst;
    • Eigenschaften: Winddicht, Wasserabweisend;
    • Material: Polyester

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: 1 von 3 Punkten

    „Eine durchdachte Jacke für die Übergangszeit, die Platz in der Trikottasche findet, wenn es warm werden sollte.“

    P.R.O. Aero Jacket
  • Rapha Classic Wind Jacket

    • Sportart: Radsport;
    • Typ: Windjacke;
    • Einsatzbereich: Frühjahr/Herbst;
    • Eigenschaften: Atmungsaktiv, Winddicht, Wasserabweisend;
    • Material: Polyamid (Nylon)

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: 2 von 3 Punkten

    „Der Bund ist trotz Kordelzug ein wenig weit, alles in allem sitzt die Jacke aber sehr gut. Bei Nässe saugen die Bündchen etwas Wasser. Dennoch: ein funktionierender Begleiter.“

    Classic Wind Jacket
  • Scott Jacket Windstopper Premium

    • Geeignet für: Herren;
    • Einsatzbereich: Frühjahr/Herbst;
    • Eigenschaften: Atmungsaktiv, Winddicht;
    • Material: Polyester

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: 2 von 3 Punkten

    „Das Material raschelt. Der Kragen könnte etwas enger liegen, ansonsten sind Passform und Isolationswirkung aber absolut in Ordnung.“

    Jacket Windstopper Premium
  • Sugoi Versa Jacket

    • Sportart: Laufen;
    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Einsatzbereich: Winter, Frühjahr/Herbst;
    • Eigenschaften: Windabweisend, Atmungsaktiv, Wasserabweisend;
    • Material: Polyester

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: 2 von 3 Punkten

    „Die Arme sind lang und etwas weiter, der Schnitt gemäßigt, vor allem hinten könnte die Jacke länger sein. Der Zipper ist etwas hakelig. Praktisch: der Magnetmechanismus.“

    Versa Jacket
  • Vaude Air Jacket

    • Sportart: Radsport;
    • Typ: Softshell-Jacke;
    • Material: Polyamid (Nylon)

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: 2 von 3 Punkten

    „Das Material ist recht knitteranfällig, die Zipperhinterlegung verklemmt sich leicht. Bis auf den mäßig langen Rücken ein rennradtauglicher Schnitt: lange Ärmel, hoher Kragen.“

    Air Jacket
  • Zoot Ultra Team Cycle Thermo Jacket

    • Sportart: Radsport;
    • Typ: Mikrofaserjacke;
    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Einsatzbereich: Frühjahr/Herbst;
    • Eigenschaften: Windabweisend;
    • Material: Polyester

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: 1 von 3 Punkten

    „Das Jersey sitzt unauffällig und angenehm, lediglich der Zipperschieber ist etwas klein. Obwohl es keinen Wetterschutz hat, kann man es zumindest begrenzte Zeit im Niesel aushalten.“

    Ultra Team Cycle Thermo Jacket

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Funktionsjacken