• Gut 2,3
  • 5 Tests
  • 0 Meinungen
Gut (2,3)
5 Tests
ohne Note
Meinung verfassen

Craft Performance Bike Featherlight Vest im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Juli 2015
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Plus: sportlicher, ergonomischer Schnitt, sehr bequem; guter Wetterschutz; sehr klein zu verpacken.
    Minus: Reflektorstreifen lösen sich etwas ab.“

  • Note:2,25

    Platz 14 von 15

    „Die Weste ist superleicht und perfekt für die Trikottasche, weil sich das Packmaß fast auf Faustgröße reduzieren lässt. Ebenfalls reduziert ist der Einsatzbereich, der die Jacke auf Abfahrten im Sommer begrenzt. Die Jacke ist nicht atmungsaktiv. Der Fleece-Kragen ist sehr angenehm.“

  • ohne Endnote

    Preis/Leistung: 3 von 3 Punkten

    26 Produkte im Test

    „Da das Material extrem dünn ist, raschelt es in Bewegung leicht, aber nicht störend. Vorn könnte sie kürzer, die Armlöcher kleiner sein. Super: der hohe Kragen.“

  • „sehr gut“

    Platz 2 von 12 | Getestet wurde: Performance Bike Featherlight Vest M

    „Für Sommertouren: Bei geringem Gewicht und Packmaß bietet die Featherlight ordentlichen Windschutz. Punkte kostet die minimalistische Ausstattung.“

  • „sehr gut“

    „Kauftipp“

    Platz 1 von 6 | Getestet wurde: Performance Bike Featherlight Vest W

    „An der Featherlight fällt sofort die überzeugende Kapuze auf. Die Weste ist leicht, atmungsaktiv, mit elastischem Netzrücken und Reflektoren. Ohne Tasche.“

Datenblatt zu Craft Performance Bike Featherlight Vest

Geeignet für
  • Damen
  • Herren
Eigenschaften
  • Atmungsaktiv
  • Winddicht
  • Wasserabweisend
Material Polyester
Sportart Radsport

Weiterführende Informationen zum Thema Craft Performance Bike Featherlight Vest können Sie direkt beim Hersteller unter craft-sports.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Eine Handvoll Schutz

RoadBIKE 8/2015 - Crafts Windweste Featherlight überzeugte im Rennrad-Alltag als unauffälliger Begleiter.Im Dauertest über 36 Monate befand sich eine Funktionsweste. Es gab keine Benotung. …weiterlesen