Fatale Folgen - Handy am Steuer

ETM TESTMAGAZIN

Inhalt

Eine Welt ohne Mobiltelefon ist heute kaum noch vorstellbar. Überall wird das Gerät mitgenommen und eingesetzt, sei es in der Badewanne, auf der Baustelle oder auf Reisen. In der Badewanne kann der Anwender in Ruhe und ausgiebig sein Handy beanspruchen, was im Auto etwas anders aussieht: In einigen Ländern, wie zum Beispiel in Deutschland, Österreich und in der Schweiz, ist das Telefonieren mit Mobiltelefon während der Fahrt verboten. Doch muss beim Autofahren auf die Kommunikation über Handy nicht verzichtet werden, denn Freisprecheinrichtung ermöglichen straffreies telefonieren.

Was wurde getestet?

Getestet wurden 19 Freisprecheinrichtungen mit den Bewertungen 2 x „sehr gut“, 14 x „gut“ und 3 x „befriedigend“. Testkriterien waren Handhabung (Montage / Befestigung / Halt / Inbetriebnahme, Bedienung), Vielfäligkeit / Praxistauglichkeit und Gesprächsqualität (Fahrt & Stillstand).

  • Bury Technologies CV 9040

    • Typ: Autofreisprechanlage

    „sehr gut“ (93,3%) – Testsieger

    „Pro: Einfache Bedienung, großes, klappbares Touchdisplay, vielseitige Ausstattung, sehr gute Sprachqualität, externes Mikrofon.
    Contra: Kein USB Anschluss.“

    CV 9040

    1

  • Hama Freedom Phone Book

    • Typ: Autofreisprechanlage

    „sehr gut“ (92,6%)

    „Pro: Sehr gute Übertragungs- und Sprachqualität, umfangreiche Ausstattung (Ladegerät, USB Kabel, Display).
    Contra: Für die Größe des Gerätes kleine Tasten.“

    Freedom Phone Book

    2

  • Jabra SP 700

    • Typ: Autofreisprechanlage

    „gut“ (90,2%)

    „Pro: FM Transmitter, USB Kabel, sehr gute Gesprächsqualität.
    Contra: Spartanische Bedienungsanleitung.“

    SP 700

    3

  • Sony Ericsson Speakerphone HCB-120

    • Typ: Autofreisprechanlage

    „gut“ (88,5%)

    „Pro: Deutliche Sprachqualität, externes Ladegerät.
    Contra: Geringe Druckresonanz der Funktionsknöpfe.“

    Speakerphone HCB-120

    4

  • Motorola MotoRokr T505

    • Typ: Autofreisprechanlage

    „gut“ (88%)

    „Pro: Gute Sprachqualität, einfaches Pairing.
    Contra: Hoher Preis, Platzierung der Funktionsknöpfe ungünstig.“

    MotoRokr T505

    5

  • Cellular Italia LCD Car Kit

    • Typ: Autofreisprechanlage

    „gut“ (87,2%)

    „Pro: Gute Sprachqualität, störungsfreier Empfang, klappbares Display.
    Contra: Kleine Knöpfe, Bedienungsanleitung spartanisch mit sehr kleiner Schrift.“

    6

  • Nokia Speakerphone HF-200

    • Typ: Autofreisprechanlage

    „gut“ (86,9%) – Preis-/Leistungssieger

    „Pro: Schnelle & einfache Bluetoothverbindung, sicherer Halt, gute Sprachqualität.
    Contra: nur kleine Kurzanleitung im Lieferumfang.“

    Speakerphone HF-200

    7

  • Anycom Solar Car-Kit

    • Typ: Autofreisprechanlage

    „gut“ (86,4%)

    „Pro: gute Gesprächsqualität, große Multifunktionstaste, USB Netzkabel.
    Contra: Freisprechanlage kann in der Halterung nicht aufgeladen werden.“

    8

  • Arcotec SuperTooth Voice

    • Typ: Autofreisprechanlage

    „gut“ (86,4%)

    „Pro: Einfache und unkomplizierte Bedienung.
    Contra: kein USB Netzkabel.“

    SuperTooth Voice

    8

  • Anycom HCC-500

    • Typ: Autofreisprechanlage

    „gut“ (85,9%)

    „Pro: einfache Bedienung, helles Display.
    Contra: kein USB Netzkabel.“

    HCC-500

    10

  • Hama Freedom Light II

    • Typ: Autofreisprechanlage

    „gut“ (84,9%)

    „Pro: USB Kabel, einfache Bedienung.
    Contra: Kleine Tasten.“

    Freedom Light II

    11

  • Cellular Italia Dualphone Car Kit

    • Typ: Autofreisprechanlage

    „gut“ (84,6%)

    „Pro: Störungsfreier Empfang, reibungslose Inbetriebnahme.
    Contra: Kleine Funktionsknöpfe.“

    12

  • Hama Supertooth One

    • Typ: Autofreisprechanlage

    „gut“ (84,5%)

    „Pro: Einfache Bedienung.
    Contra: kein USB Netzkabel.“

    Supertooth One

    13

  • Jabra SP 200

    • Typ: Autofreisprechanlage

    „gut“ (83,3%)

    „Pro: große Annahme- und Anruftaste, großes Drehrad zur Regulierung der Lautstärke, sehr einfache Bedienung, USB Netzkabel.
    Contra: Leichte Nebengeräusche im Hintergrund wahrnehmbar.“

    SP 200

    14

  • Technaxx FMT300BT

    • Typ: Autofreisprechanlage

    „gut“ (83,3%)

    „Pro: Bedienung, vielfältige und umfangreiche Ausstattung.
    Contra: Batteriefach der Lenkradfernbedienung ist ein Graus.“

    FMT300BT

    14

  • Nokia Speakerphone HF-300

    „gut“ (83,1%)

    „Pro: Schnelle & einfache Bluetoothverbindung, sicherer Halt, übersichtliche Bedienungsanleitung.
    Contra: Hoher Preis ohne Extras.“

    Speakerphone HF-300

    16

  • B-Speech Linga

    • Typ: Autofreisprechanlage

    „befriedigend“ (80,4%)

    „Pro: USB Anschluss und Extrakabel.
    Contra: Schwerfälliges Sensor-Touch-Bedienfeld.“

    Linga

    17

  • Anycom HCC-250

    „befriedigend“ (80,2%)

    „Pro: USB Netzkabel, Musikwiedergabe möglich.
    Contra: Befriedigende Gesprächsqualität.“

    HCC-250

    18

  • Nokia HF-33W

    • Typ: Autofreisprechanlage

    „befriedigend“ (78,3%)

    „Pro: Kleine und handliche ‚Steck‘ - Freisprechanlage ohne Kabelwirrwarr.
    Contra: Einbußen der Qualität durch unzugängliche Zigarettenanzünder möglich, schlechterer Klang ab Tempo 130 km/h, nur kleine Kurzanleitung im Lieferumfang.“

    HF-33W

    19

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Freisprechanlagen