Finanzsoftware im Vergleich: Buchhaltung im Schnelldurchlauf

PC Magazin: Buchhaltung im Schnelldurchlauf (Ausgabe: 4) zurück Seite 1 /von 4 weiter

Was wurde getestet?

Im Test waren vier Buchhaltungs-Programme.

  • 1

    Buchhalter 2011

    Lexware Buchhalter 2011

    • Typ: Buchhaltung

    „sehr gut“ (87 von 100 Punkten) – Testsieger

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „... dank Sammelerfassung, Buchungsvorlagen und vereinfachter Eingabemasken für Einnahmen und Ausgaben sind Geschäftsvorgänge rasch erfasst. Während der Buchung kann direkt auf den Kontenrahmen zugegriffen werden. In der aktuellen Programmversion blendet Lexware buchhalter die Kontenbewegungen der angesprochenen Konten direkt in die Buchungsmaske ein. ...“

  • 2

    Büro Easy 2011

    Lexware Büro Easy 2011

    • Typ: Buchhaltung

    „gut“ (83 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „... Als Komplettlösung ist büro easy vor allem mit Blick auf die Nebenrechnungen dem Wettbewerb überlegen. So gehören beispielsweise auch Auftragsbearbeitung, Anlagenverwaltung und Eigenverbrauchsrechner zur Grundausstattung. Allerdings sind die beiden letztgenannten nicht in die Programmoberfläche integriert. Gute Noten verdient das Mahn-Center, das Offene Posten direkt aus der Auftragsbearbeitung übernimmt. ...“

  • 3

    Wiso EÜR & Kasse 2011

    Buhl Data Wiso EÜR & Kasse 2011

    • Typ: Controlling, Buchhaltung, Homebanking

    „gut“ (78 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „... Als Auswertung bietet EÜR & Kasse ein formloses Anlageverzeichnis. Die Beilage zur Anlage EÜR der Steuererklärung war hingegen nirgends zu entdecken. Mit Blick auf das Fahrtenbuch ist vor allem die iPhone-App interessant, die Geschäftsfahrten per GPS aufzeichnet. Dabei werden die Daten allerdings nicht per Synchronisation ausgetauscht, sondern vom iPhone per E-Mail als XML-Datei verschickt - was relativ umständlich ist. ...“

  • 4

    Einnahme/Überschuss Rechnung 2011

    Data Becker Einnahme/Überschuss Rechnung 2011

    • Typ: Buchhaltung

    „gut“ (74 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut“

    „... Das Sicherheitsniveau bewegt sich mit Stornofunktion, Passwortschutz und Benutzerverwaltung auf einem insgesamt akzeptablen Niveau. Weniger schön ist hingegen, dass sich vorhandene Konten nicht kopieren lassen. Die Eingliederung neuer Konten in die Rechnungslegung erfolgt per Zahlencode und ist viel zu kompliziert.“

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Finanzsoftware