PCgo prüft Festplatten (5/2013): „Formel SSD“

PCgo: Formel SSD (Ausgabe: 6) zurück Seite 1 /von 5 weiter

Inhalt

Eine SSD im Computer wirkt wie ein Turbolader im Auto. Und dank eines dramatischen Preisverfalls bieten die rasanten Flashspeicher-Laufwerke inzwischen genug Speicherplatz für mehr als nur Windows. Doch nur zwei der SSDs im Testfeld erwiesen sich in jeder Situation als echte Rennmaschinen.

Was wurde getestet?

Im Vergleich der PCgo waren sechs SSD-Festplatten. Die Produkte erreichten 5 x die Note „sehr gut“ und 1 x die Note „gut“. Als Wertungskriterien dienten Geschwindigkeit, Zugriffszeit, Service und Temperatur.

  • Samsung SSD 840 Pro (MZ-7PD256)

    • Technologie: SSD;
    • Schnittstellen: SATA III (6Gb/s);
    • Bauform: 2,5";
    • Garantiezeit: 5 Jahre

    „sehr gut“ (98 von 100 Punkten) – Testsieger

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Die exzellenten Messwerte der Samsung SSD 840 Pro sorgen für einen klaren Testsieg. Auch bei der sehr guten Ausstattung und der langen Garantiezeit von fünf Jahren gibt sich der Hersteller keine Blöße. Für die gebotene Leistung ist der Preis dieser SSD sehr günstig.“

    SSD 840 Pro (MZ-7PD256)

    1

  • OCZ Vector VTR1-25SAT3-256G (256 GB)

    • Technologie: SSD;
    • Schnittstellen: SATA III (6Gb/s);
    • Bauform: 2,5";
    • Garantiezeit: 5 Jahre

    „sehr gut“ (95 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „... Sie besticht durch exzellente Schreib- und Leseraten sowie geringe Zugriffszeiten. Das hohe Gewicht und die hohe Leistungsaufnahme disqualifiziert die Vector jedoch für den Einsatz im Notebook.“

    Vector VTR1-25SAT3-256G (256 GB)

    2

  • Take MS SSD 2.5 UTX-2200 (240GB)

    • Technologie: SSD;
    • Schnittstellen: SATA III (6Gb/s);
    • Bauform: 2,5"

    „sehr gut“ (83 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „... unter den getesteten SSDs mit SandForce-Controller liegt die TakeMS-SSD sogar vorn. Gespart hat der Hersteller bei der Ausstattung: Für das gleiche Geld bekommt man bei der Konkurrenz mehr.“

    SSD 2.5 UTX-2200 (240GB)

    3

  • Kingston V300 (240 GB)

    • Technologie: SSD;
    • Schnittstellen: SATA III (6Gb/s);
    • Bauform: 2,5";
    • Garantiezeit: 3 Jahre

    „sehr gut“ (82 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut“

    Flott und erschwinglich präsentiert sich die V300 mit 240 GB Kapazität. Hervorzuheben ist auch die großzügige Ausstattung in Form des Upgrade-Kits, bestehend aus Montagevorrichtung, USB-Gehäuse und HDD-Kopiertool. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    V300 (240 GB)

    4

  • PNY XLR8 Pro 240 GB

    • Technologie: SSD;
    • Schnittstellen: SATA III (6Gb/s);
    • Bauform: 2,5";
    • Garantiezeit: 3 Jahre

    „sehr gut“ (80 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut“

    „... fällt wie alle getesteten SSDs mit Sandforce-Controller beim sequenziellen Schreiben zurück. Die Ausstattung der PNY-SSD ist karg, immerhin gewährt der Hersteller bis zu fünf Jahre Garantie.“

    XLR8 Pro 240 GB

    5

  • Intel SSD 335 Series (240 GB)

    • Technologie: SSD;
    • Schnittstellen: SATA III (6Gb/s);
    • Bauform: 2,5"

    „gut“ (77 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „... ist für den Notebook-Einsatz prädestiniert und schont den Akku im Mobilbetrieb. Für Desktop-Rechner ist die SSD aufgrund ihrer geringen Schreibraten weniger gut geeignet.“

    SSD 335 Series (240 GB)

    6

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Festplatten