GameStar prüft Festplatten (5/2011): „Aktuelle SSD-Festplatten im Test“

GameStar - Heft 7/2011

Inhalt

Eine SSD-Festplatte bringt Ihnen zwar nicht mehr Spieleleistung, beschleunigt Ihren PC aber trotzdem enorm. Und die Preise sinken - wir testen acht aktuelle Modelle.

Was wurde getestet?

Es wurden acht SSD-Festplatten bewertet. Dabei wurden die Testkriterien Lese- und Schreibrate, Zugriffszeit, Technik und Ausstattung herangezogen.

  • OCZ Vertex 3 VTX3-25SAT3-240G (240GB)

    • Technologie: SSD;
    • Schnittstellen: SATA III (6Gb/s), SATA II (3Gb/s);
    • Bauform: 2,5";
    • Garantiezeit: 3 Jahre

    91 von 100 Punkten – Testsieger

    Preis/Leistung: „ausreichend“

    „Schnellste SSD-Festplatte derzeit, die die SATA3-Bandbreite voll ausnützt und damit Testsieger wird. Aufgrund des hohen Preises aber nur für Enthusiasten zu empfehlen.“

    Vertex 3 VTX3-25SAT3-240G (240GB)

    1

  • Intel SSD 320 Serie (300 GB)

    • Technologie: SSD;
    • Schnittstellen: SATA II (3Gb/s);
    • Bauform: 2,5";
    • Garantiezeit: 5 Jahre

    86 von 100 Punkten

    Preis/Leistung: „ausreichend“

    „Brandneue und schnelle SATA2-SSD mit 300 GByte Kapazität und guter Ausstattung für happige 440 Euro - der Preis pro Gigabyte ist aber verhältnismäßig günstig.“

    SSD 320 Serie (300 GB)

    2

  • Intel SSD 510 Series (120 GB)

    • Technologie: SSD;
    • Schnittstellen: SATA III (6Gb/s);
    • Bauform: 2,5";
    • Garantiezeit: 3 Jahre

    84 von 100 Punkten

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „SATA3-SSD mit üppiger Ausstattung, die sich in den Benchmarks sehr gut schlägt. Die Ladezeiten im Alltagseinsatz sind aber nicht merklich kürzer als bei den SATA2-Modellen.“

    SSD 510 Series (120 GB)

    3

  • Samsung 470 Series 128 GB (MZ5PA128HMCD)

    • Technologie: SSD;
    • Schnittstellen: SATA II (3Gb/s);
    • Bauform: 2,5"

    83 von 100 Punkten

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „Schnelle SATA2-SSD, die sich vor allem durch ihre rasend schnellen Zugriffszeiten auszeichnet. Im Vergleich mit den unwesentlich kleineren 120-GByte-Modellen aber zu teuer.“

    470 Series 128 GB (MZ5PA128HMCD)

    4

  • Plextor PX-128M2S

    • Technologie: SSD;
    • Schnittstellen: SATA III (6Gb/s);
    • Bauform: 2,5";
    • Garantiezeit: 3 Jahre

    80 von 100 Punkten

    Preis/Leistung: „ausreichend“

    „Trotz annähernd identischem Innenleben und gleichem Preis wie Intels SSD 510 arbeitet die Plextor-SSD in den Benchmarks etwas langsamer und ist zudem schlechter ausgestattet.“

    PX-128M2S

    5

  • Corsair Force CSSD-F120GB2-BRKT (120 GB)

    • Technologie: SSD;
    • Schnittstellen: SATA II (3Gb/s);
    • Bauform: 2,5"

    78 von 100 Punkten – Preis-Leistungs-Sieger

    Preis/Leistung: „gut“

    „Eine vor allem beim Schreiben und Lesen von kleinen Dateien rasend schnelle 120-GByte-SSD zum günstigen Preis - für 160 Euro verdienter Preis-Leistungs-Sieger!“

    Force CSSD-F120GB2-BRKT (120 GB)

    6

  • OCZ Vertex 2 OCZSSD2-2VTX120G (120 GB)

    • Technologie: SSD;
    • Schnittstellen: SATA II (3Gb/s);
    • Bauform: 2,5"

    77 von 100 Punkten

    Preis/Leistung: „gut“

    „Ähnlich wie Corsairs Force F120 ist auch die OCZ Vertex 2 eine trotz SATA2-Anschluss durchweg empfehlenswerte und schnelle 120-GByte-SSD mit gutem Preis-Leistungs-Verhältnis.“

    Vertex 2 OCZSSD2-2VTX120G (120 GB)

    7

  • Kingston SSDNow V+100 96GB (SVP100S2/96G)

    • Technologie: SSD;
    • Schnittstellen: SATA II (3Gb/s);
    • Bauform: 2,5";
    • Garantiezeit: 3 Jahre

    76 von 100 Punkten

    Preis/Leistung: „gut“

    „Für Sparfüchse geeignete SATA2-SSD mit sehr guter Leistung zum fairen Preis. Wer nochmals 10 Euro sparen will, kauft das Bulk-Modell ohne Zubehör wie Klon-Software oder Kabel.“

    SSDNow V+100 96GB (SVP100S2/96G)

    8

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Festplatten

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf