Stiftung Warentest prüft Fernseher (4/2010): „Die besten WM-Fernseher“

Stiftung Warentest: Die besten WM-Fernseher (Ausgabe: 5) zurück Seite 1 /von 10 weiter

Inhalt

Fernseher: Am 11. Juni startet die Fußball-Weltmeisterschaft. ARD, ZDF, RTL und Sky übertragen live in HDTV. Gerade bei Sportsendungen zeigt sich, was die 23 Fernseher im Test können.

Was wurde getestet?

Im Test waren 23 Fernseher, darunter 4 Geräte mit 26-Zoll-, 10 mit 32-Zoll-, 5 mit 37-Zoll- und 4 Fernseher mit 40- bis 42-Zoll-Bilddiagonale. Sie wurden mit 8 x „gut“, 14 x „befriedigend“ und 1 x „ausreichend“ beurteilt. Als Bewertungskriterien dienten Bild (SDTV analog über Scart, Bildqualität/Empfindlichkeit bei unterschiedlichen Tuner-Arten, Bildqualität in HD, Bewegtbilddarstellung ...), Ton, Handhabung (Täglicher Gebrauch/Bildschirmmenü, Zappen analog/digital, Bedienen mit Fernbedienung/am Gerät ...) sowie Vielseitigkeit und Umwelteigenschaften (Stromverbrauch im Betrieb/im Standby, Problematische Flammschutzmittel). War der Ton oder die Handhabung „ausreichend“, so konnte das Urteil maximal eine halbe Note besser ausfallen. Fiel die Vielseitigkeit „ausreichend“ oder schlechter aus, wurde um eine halbe Note abgewertet.

Im Vergleichstest:
Mehr...

4 Fernseher mit 26-Zoll-Bilddiagonale im Vergleichstest

  • Panasonic Viera TX-L26C10E

    • Bildschirmgröße: 26";
    • Auflösung: HD ready;
    • Smart-TV: Nein;
    • Anzahl HDMI: 2;
    • Bildformat: 16:9;
    • DVB-T: Ja

    „befriedigend“ (2,6)

    „Durchschnittliche Bildqualität über alle Signalwege. Gängiger PC-Anschluss fehlt. Nur Wiedergabe von Videos über HDMI möglich. Verarbeitet keine digitalen Signale via Kabel und Satellit. Netztrennender Ausschalter fehlt.“

    Viera TX-L26C10E

    1

  • Grundig Vision 9 26-9940 T/C

    • Bildschirmgröße: 26";
    • Auflösung: HD ready;
    • Anzahl HDMI: 4;
    • Bildformat: 16:9;
    • DVB-T: Ja;
    • LCD: Ja

    „befriedigend“ (2,8)

    „Noch ‚gutes‘ Bild, aber ‚ausreichender‘ Klang. Über USB kann er Sendungen auf einen externen Speicher aufnehmen. Twintuner für gleichzeitiges Fernsehen und Aufnehmen unterschiedlicher Programme fehlt.“

    Vision 9 26-9940 T/C

    2

  • Loewe Connect 26

    • Bildschirmgröße: 26";
    • Auflösung: HD ready;
    • Bildformat: 16:9;
    • DVB-T: Ja;
    • Kontrastverhältnis (statisch): 2000 : 1;
    • LCD: Ja

    „befriedigend“ (3,1)

    „Durchschnittliche Bildqualität. Digitaltuner für Kabel und Antenne sowie UKW-Radio. Klingt ‚befriedigend‘. ‚Gute‘ Handhabung mit Stärken in der elektronischen Programmzeitschrift (EPG). Ohne USB-Anschluss oder Kartenleser.“

    Connect 26

    3

  • TechniSat TechniVision 26 ST

    • Bildschirmgröße: 26";
    • Auflösung: HD ready;
    • Anzahl HDMI: 1;
    • Bildformat: 16:9;
    • DVB-S: Ja;
    • DVB-T: Ja

    „ausreichend“ (4,1)

    „Schlechtester Fernseher im Test. Bilder ruckeln und haben deutlichen Gelbstich. Schwacher Ton. Trotz eingebauten DVB-S-Empfängers nur magere Ausstattung: unter anderem fehlen USB-Anschluss und Kartenleser.“

    TechniVision 26 ST

    4

10 Fernseher mit 32-Zoll-Bilddiagonale im Vergleichstest

  • Metz Puros 32 FHDTV 100 CT Z

    • Bildschirmgröße: 32";
    • Auflösung: Full HD;
    • Anzahl HDMI: 2;
    • Bildformat: 16:9;
    • DVB-S: Ja;
    • DVB-T: Ja

    „gut“ (2,1) – Testsieger

    „Vereint gute Bilder und guten Ton. Bilder ruckeln aber. Empfänger für alle digitalen Signalwege vorhanden. Zeitversetztes Fernsehen möglich. Beste Fernbedienung. CI+-Schacht für Pay-TV-Karten. Teuerstes Gerät im Test.“

    Puros 32 FHDTV 100 CT Z

    1

  • Loewe Xelos 32 SL

    • Bildschirmgröße: 32";
    • Auflösung: Full HD;
    • Smart-TV: Nein;
    • Anzahl HDMI: 2;
    • Bildformat: 16:9;
    • DVB-T: Ja

    „gut“ (2,2)

    „Bester Ton von allen. Gute Bildqualität über den analogen Empfänger und die eingebauten Digitaltuner für Kabel und Antenne. CI+-Steckplatz für Entschlüsselungskarten. Vergleichsweise teuer.“

    Xelos 32 SL

    2

  • Philips 32PFL7404H

    • Bildschirmgröße: 32";
    • Auflösung: Full HD;
    • Smart-TV: Nein;
    • Anzahl HDMI: 4;
    • Audio-System: Nicam stereo;
    • Bildformat: 16:9

    „gut“ (2,2)

    „‚Gute‘ Bilder bei allen Signalen - auch über den analogen Empfänger. ‚Befriedigender‘ Klang. Über den CI+-Schacht liest der Philips auch Pay-TV-Karten. Kein netztrennender Ausschalter.“

    32PFL7404H

    2

  • Sony Bravia KDL-32W5800

    • Bildschirmgröße: 32";
    • Auflösung: Full HD;
    • Smart-TV: Ja;
    • Bildformat: 16:9;
    • DVB-S: Ja;
    • DVB-T: Ja

    „gut“ (2,2)

    „Eignet sich gut für Fernsehen über Satellit und für HDTV. Empfängt alle Signale. Die Bewegungskompensation mindert wirksam das Bildruckeln. Lässt sich ins Heimnetzwerk einbinden. CI+. Kein netztrennender Ausschalter.“

    Bravia KDL-32W5800

    2

  • TechniSat TechniLine 32 HD

    • Bildschirmgröße: 32";
    • Auflösung: Full HD;
    • Smart-TV: Nein;
    • Anzahl HDMI: 2;
    • Bildformat: 16:9;
    • DVB-S: Ja

    „befriedigend“ (2,7)

    „Gute Bilder nur über Satellit. Tuner für alle Empfangsarten. Nimmt Sendungen über USB auf. Nur mäßige Fotowiedergabe über USB. Gewöhnungsbedürftige Fernbedienung. Enthält problematische Flammschutzmittel.“

    TechniLine 32 HD

    5

  • Grundig Hamburg 32-8950 T/C

    • Bildschirmgröße: 32";
    • Auflösung: Full HD;
    • Smart-TV: Nein;
    • Anzahl HDMI: 4;
    • TV-Aufnahme: Ja;
    • Bildformat: 16:9

    „befriedigend“ (2,8)

    „Bildqualität insgesamt ‚befriedigend‘. Bei analogen Signalen nur schwache Bilder. Nur ‚ausreichender‘ Ton. Blu-ray-Discs über HDMI leiden unter Gelbstich. Praktisch: Über USB nimmt er Sendungen auf.“

    Hamburg 32-8950 T/C

    6

  • Panasonic Viera TX-L32V10

    • Bildschirmgröße: 32";
    • Auflösung: Full HD;
    • Smart-TV: Ja;
    • Audio-System: Surround V-Audio ProSurround, 2x 20W;
    • Bildformat: 16:9;
    • DVB-S: Ja

    „befriedigend“ (2,8)

    „Zeigt gute Bilder über Satellit, empfängt aber auch digitale Signale von Antenne und Kabel. Der Ton klingt scheppernd. Wird besser über eine Stereoanlage. Lässt sich ins Heimnetzwerk einbinden. Echter Ausschalter fehlt.“

    Viera TX-L32V10

    6

  • Sharp Aquos LC-32LE600

    • Bildschirmgröße: 32";
    • Auflösung: HD ready;
    • Smart-TV: Nein;
    • Anzahl HDMI: 3;
    • Bildformat: 16:9;
    • DVB-T: Ja

    „befriedigend“ (2,9)

    „Durchschnittliche Bildqualität, aber Bildruckeln. Ton nur ‚ausreichend‘. Klingt blechern. LED-Hintergrundbeleuchtung. Verbraucht besonders wenig Strom. Hat weder USB-Anschluss noch Kartenleser.“

    Aquos LC-32LE600

    8

  • LG 32SL8000

    • Bildschirmgröße: 32";
    • Auflösung: Full HD;
    • Smart-TV: Nein;
    • Bildformat: 16:9;
    • DVB-T: Ja;
    • Features: 1080p/24

    „befriedigend“ (3,0)

    „Durchschnittliche Bildqualität: Bilder ruckeln und der Bildschirm reflektiert stark. Digitaler Kabelempfänger funktioniert nur mit Ländereinstellung Finnland oder Schweden. Gehäuse enthält problematische Flammschutzmittel.“

    32SL8000

    9

  • Toshiba Regza 32XV635D

    • Bildschirmgröße: 32";
    • Auflösung: Full HD;
    • Anzahl HDMI: 4;
    • Bildformat: 16:9;
    • DVB-T: Ja;
    • LCD: Ja

    „befriedigend“ (3,0)

    „Externer Sat-Empfänger liegt bei. Darüber liefert er die besten HDTV-Bilder. Bewegungen laufen flüssig. ‚Guter‘ Ton. Schwachpunkt Anleitung: Sie liegt in Kurzform bei. Die Vollversion muss extra angefordert werden.“

    Regza 32XV635D

    9

5 Fernseher mit 37-Zoll-Bilddiagonale im Vergleichstest

  • Sony KDL-37V5800

    • Bildschirmgröße: 37";
    • Auflösung: Full HD;
    • Smart-TV: Nein;
    • Bildformat: 16:9;
    • DVB-S: Ja;
    • DVB-T: Ja

    „gut“ (2,2)

    „Einer der wenigen Fernseher, die gutes Bild und guten Ton vereinen. Alle Digitaltuner vorhanden. Spielt sowohl alte Pal-Videos als auch moderne Blu-rays ‚gut‘ ab. Heimnetzwerktauglich. CI+. Kein echter Ausschalter.“

    KDL-37V5800

    1

  • Philips 37PFL8404H

    • Bildschirmgröße: 37";
    • Auflösung: Full HD;
    • Smart-TV: Ja;
    • Anzahl HDMI: 3;
    • Bildformat: 16:9;
    • DVB-T: Ja

    „gut“ (2,3)

    „Insgesamt ‚gute‘ Bildqualität. Ambilight sorgt für bunte Hintergrundbeleuchtung. CI+-Schacht liest Pay-TV-Karten. Lässt sich ins Heimnetzwerk einbinden und kann im Internet surfen. Kein echter Ausschalter.“

    37PFL8404H

    2

  • JVC LT-37HB1

    • Bildschirmgröße: 37";
    • Auflösung: Full HD;
    • Bildformat: 16:9;
    • DVB-S: Ja;
    • DVB-T: Ja;
    • LCD: Ja

    „befriedigend“ (2,7)

    „Bildqualität über analoges Kabel und Antenne nur ‚ausreichend‘. Blu-ray-Discs via HDMI leiden unter Gelbstich. Bei seitlicher Betrachtung nimmt der Kontrast stark ab. CI+-Schacht liest Pay-TV-Karten. Kein Ausschalter.“

    LT-37HB1

    3

  • Samsung UE37B6000

    • Bildschirmgröße: 37";
    • Auflösung: Full HD;
    • Anzahl HDMI: 4;
    • Bildformat: 16:9;
    • DVB-T: Ja;
    • Features: 1080p/24

    „befriedigend“ (2,9)

    „‚Gute‘ Bilder mit allen Signalen. Flüssige Bewegungen. Der Bildschirm reflektiert stark. Der Ton vermasselt die Gesamtnote. LED-Hintergrundbeleuchtung. Verbraucht besonders wenig Strom. CI+-Schacht. Kein Ausschalter.“

    UE37B6000

    4

  • Toshiba Regza 37ZV635D

    • Bildschirmgröße: 37";
    • Auflösung: Full HD;
    • Anzahl HDMI: 4;
    • Bildformat: 16:9;
    • DVB-S: Ja;
    • DVB-T: Ja

    „befriedigend“ (3,0)

    „Bildqualität meist ‚befriedigend‘. Separater Sat-Empfänger liegt bei und liefert bessere Bilder. Flüssige Bewegungen. Bildschirm reflektiert stark. Guter Ton. Mangelhafte Anleitung. Problematische Flammschutzmittel.“

    Regza 37ZV635D

    5

4 Fernseher mit 40- bis 42-Zoll-Bilddiagonale im Vergleichstest

  • Sony Bravia KDL-40Z5800

    • Bildschirmgröße: 40";
    • Auflösung: Full HD;
    • Smart-TV: Ja;
    • Bildformat: 16:9;
    • DVB-S: Ja;
    • DVB-T: Ja

    „gut“ (2,1) – Testsieger

    „Durchgehend gute Bilder über alle eingebauten Digitaltuner. Flüssige Bewegungen. Fotos zeigt er als überdimensionaler digitaler Bilderrahmen an. Lässt sich ins Heimnetzwerk einbinden. CI+-Schacht für Pay-TV-Karten.“

    Bravia KDL-40Z5800

    1

  • Philips 40PFL8664H

    • Bildschirmgröße: 40";
    • Auflösung: Full HD;
    • Smart-TV: Ja;
    • Anzahl HDMI: 4;
    • Bildformat: 16:9;
    • DVB-T: Ja

    „gut“ (2,2)

    „Alle eingebauten Empfänger liefern gute Bilder. Bewegungen ruckeln. Ambilight strahlt den Hintergrund bunt an. CI+-Schacht. Heimnetzwerktauglich. Net-TV ermöglicht Surfen im Internet. Stromsparend, mit LED-Technik.“

    40PFL8664H

    2

  • LG 42SL9000

    • Bildschirmgröße: 42";
    • Auflösung: Full HD;
    • Smart-TV: Nein;
    • Anzahl HDMI: 4;
    • Audio-System: SRS TruSurround;
    • Bildformat: 16:9

    „befriedigend“ (2,9)

    „Durchschnittliche Bildqualität: Bewegungen ruckeln. Bildschirm reflektiert stark. Schlechter Ton. Digitaler Kabelempfänger funktioniert nur mit Ländereinstellung Finnland oder Schweden. Mit LED-Technik, stromsparend.“

    42SL9000

    3

  • Sharp Aquos LC-40LE700E

    • Bildschirmgröße: 40";
    • Auflösung: Full HD;
    • Smart-TV: Nein;
    • Anzahl HDMI: 4;
    • Bildformat: 16:9;
    • DVB-T: Ja

    „befriedigend“ (3,4)

    „Bildqualität über analoges Kabel und Antenne nur ausreichend. Reflektiert Licht sehr stark. Schwacher Ton. Besser mit separater Stereo- oder Heimkinoanlage. Mit LED-Hintergrundbeleuchtung. Sehr geringer Stromverbrauch.“

    Aquos LC-40LE700E

    4

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Fernseher