Fernseher im Vergleich: (In)glourious Flatscreens

audiovision: (In)glourious Flatscreens (Ausgabe: 2) zurück Seite 1 /von 13 weiter

Inhalt

Während Brad Pitt & Co. auf der Leinwand Nazis jagen, verfolgen 40/42-Zoll-TVs um 1.000 Euro dank integriertem HD-Tuner das schärfste Bild. Acht rühmliche Markengeräte im großen Vergleichstest.

Was wurde getestet?

Im Test befanden sich acht Flachbild-TVs der Größe 40/42-Zoll. Sie erhielten Bewertungen zwischen 65 und 77 von jeweils 100 möglichen Punkten. Als Testkriterien dienten Bildqualität (maximale/mittlere Bildhelligkeit, Grundfarben und Farbtemperatur, Neutralität der Mischfarben ...) sowie Energie-Effizienz und Ausstattung.

  • 1

    Bravia KDL-40V5800

    Sony Bravia KDL-40V5800

    • Bildschirmgröße: 40";
    • Auflösung: Full HD;
    • Smart-TV: Nein;
    • Anzahl HDMI: 4;
    • Bildformat: 16:9;
    • DVB-S: Ja

    „gut“ (77 von 100 Punkten) – Testsieger, Innovation

    „Tolle Leistung: Der hervorragend ausgestattete Sony liefert ein kontrastreiches Bild mit stimmigen Farben, das durchaus mit den teureren Modellen des Hauses mithält. Nur die mangelnde Bewegungsschärfe stört, vor allem bei Sportsendungen.“

  • 2

    LE40B579

    Samsung LE40B579

    • Bildschirmgröße: 40";
    • Auflösung: Full HD;
    • Smart-TV: Nein;
    • Anzahl HDMI: 4;
    • Audio-System: SRS Trusurround HD & Dolby Digital Plus;
    • Bildformat: 16:9

    „gut“ (76 von 100 Punkten) – Preistipp

    „Der preisgünstige Samsung gefällt mit reichhaltiger Ausstattung, hohem Kontrast und passablen Farben. Allerdings kommt er nicht ganz an den Sony heran, der sich durch bessere Farben und einen HD+ tauglichen Sat-Tuner auszeichnet. Schwächen liegen im Bedienkomfort (Senderliste DVB-C, automatische Formatumschaltung Digital-TV).“

  • 3

    Viera TX-P42S10E

    Panasonic Viera TX-P42S10E

    • Bildschirmgröße: 42";
    • Auflösung: Full HD;
    • Smart-TV: Nein;
    • Anzahl HDMI: 3;
    • Audio-System: Surround V-Audio Surround;
    • Bildformat: 16:9

    „gut“ (72 von 100 Punkten) – Preistipp

    „Wer einen günstigen, aber dennoch modernen Fernseher für sein Heimkino sucht, ist mit dem Panasonic-Plasma bestens beraten: Farbe, Bewegungsschärfe, Feinzeichnung und Kontrast überzeugen. Weniger schön sind der hohe Stromverbrauch und die begrenzte Helligkeit, was den Fernseher trotz seines guten Kinobildes Punkte kostet.“

  • 4

    Fine Arts LED (40

    Grundig Fine Arts LED (40")

    • Bildschirmgröße: 40";
    • Auflösung: Full HD;
    • Smart-TV: Nein;
    • Anzahl HDMI: 4;
    • Bildformat: 16:9;
    • DVB-T: Ja

    „gut“ (71 von 100 Punkten) – Innovation

    „Grundig ist auf dem richtigen Weg: Der LED-TV bietet tolle Funktionen, hohen Kontrast und bei RGB-Zuspielung ein Top-Bild. Die Fehler in der Betriebssoftware rauben ihm viel von seinem Potenzial.“

  • 5

    42PFL7404H

    Philips 42PFL7404H

    • Bildschirmgröße: 42";
    • Auflösung: Full HD;
    • Smart-TV: Nein;
    • Anzahl HDMI: 3;
    • Bildformat: 16:9;
    • DVB-T: Ja

    „befriedigend“ (68 von 100 Punkten)

    „Der Philips ist ein günstiger und ansprechender Alltagsfernseher, der mit passabler Videoverarbeitung ordentlichen Farben und relativ kräftigem Klang punktet. Fürs dunkle Heimkino liefert er aber zu wenig Kontrast, und die Sendernavigation bei digitalem Kabelempfang ist verbesserungswürdig.“

  • 6

    Regza 42XV635D

    Toshiba Regza 42XV635D

    • Bildschirmgröße: 42";
    • Auflösung: Full HD;
    • Smart-TV: Nein;
    • Anzahl HDMI: 4;
    • Bildformat: 16:9;
    • DVB-T: Ja

    „befriedigend“ (66 von 100 Punkten)

    „Der Toshiba liefert bei Tag ein insgesamt natürliches Bild und erfreut Videoexperten mit vielen Reglern. Kompromisse muss man angesichts des niedrigen Preises aber eingehen: Die Farbwiedergabe ist ab Werk nicht perfekt optimiert, der Kontrast fällt für heutige Verhältnisse zu niedrig aus und die Bedienung gestaltet sich teilweise wenig komfortabel.“

  • 7

    42LH4000

    LG 42LH4000

    • Bildschirmgröße: 42";
    • Auflösung: Full HD;
    • Smart-TV: Nein;
    • Anzahl HDMI: 3;
    • Audio-System: SRS TruSurround XT, 2 Way 4 Speakers 20W;
    • Bildformat: 16:9

    „befriedigend“ (65 von 100 Punkten)

    „Der LG bietet mit hoher Helligkeit, guter Videoverarbeitung, vielen Bildreglern und gutem Klang tolle Stärken. Seine Schwächen liegen im niedrigen Kontrast, dem schlechten Bedienkomfort des Tuners und dem vergleichsweise weichen TV-Bild.“

  • 7

    Viera TX-L42S10E

    Panasonic Viera TX-L42S10E

    • Bildschirmgröße: 42";
    • Auflösung: Full HD;
    • Smart-TV: Nein;
    • Anzahl HDMI: 3;
    • Audio-System: Dolby Digital Plus, dts;
    • Bildformat: 16:9

    „befriedigend“ (65 von 100 Punkten)

    „Im dunklen Heimkino stören der niedrige Kontrast und der Blauschleier - hier ist der Panasonic-Plasma die bessere Wahl. Doch auch der LCD hat Vorzüge: Er begeistert mit dem besten TV-Bedienkomfort, zieht wenig Strom und zeigt bei Tageslicht zwar kein perfektes, aber ein ordentliches Bild.“

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Fernseher