ETM TESTMAGAZIN prüft Fahrradschlösser (6/2009): „In Sekunden geknackt“ - Spiralkabelschlösser

ETM TESTMAGAZIN

Was wurde getestet?

Getestet wurden sieben Spiralkabelschlösser mit den Bewertungen 1 x „ausreichend“ und 6 x „mangelhaft“. Testkriterien waren Sicherheit und Handhabung (Öffnen und Schließen, Einsetzbarkeit, Mitnahme, Transport, Befestigung am Rad).

  • Onguard Dobermann 5027

    • Typ: Kabelschloss;
    • Gewicht: 868 g

    „ausreichend“ (50%) – Testsieger

    „Pro: hohe Flexibilität, 5 Schlüssel.
    Contra: hohes Gewicht.“

    1

  • RexCraft 0767

    • Typ: Kabelschloss;
    • Gewicht: 375 g

    „mangelhaft“ (48,8%)

    „Pro: hohe Flexibilität, bequemer Transport.
    Contra: Öffnen und Schließen hakt teilweise.“

    2

  • Abus Millennio 895 Phantom

    • Typ: Kabelschloss;
    • Gewicht: 814 g

    „mangelhaft“ (48,5%)

    „Pro: hohe Flexibilität.
    Contra: hohes Gewicht.“

    Millennio 895 Phantom

    3

  • Profex Spiralkabelschloss

    • Typ: Kabelschloss;
    • Gewicht: 322 g

    „mangelhaft“ (48,1%)

    „Pro: hohe Flexibilität.
    Contra: Öffnen und Schließen hakt.“

    4

  • Burg-Wächter 1550/150

    • Typ: Kabelschloss;
    • Gewicht: 512 g

    „mangelhaft“ (47,9%)

    „Pro: bequemer Transport.
    Contra: eingeschränkte Flexibilität.“

    1550/150

    5

  • RexCraft 0757

    • Typ: Kabelschloss;
    • Gewicht: 469 g

    „mangelhaft“ (47,9%)

    „Pro: Bequemer Transport.
    Contra: Eingeschränkte Flexibilität.“

    5

  • Prophete Spiralkabelschloss 6179

    • Typ: Kabelschloss;
    • Gewicht: 329 g

    „mangelhaft“ (44,5%) – Preis-/Leistungssieger

    „Pro: hohe Flexibilität.
    Contra: keine seperate Halterung.“

    7

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Fahrradschlösser