MountainBIKE

Inhalt

Japan gegen USA - die beiden Erzrivalen kämpfen seit Jahren um die Vorherrschaft auf dem Schaltungsmarkt. MB ließ drei preislich vergleichbare Schaltgruppenpaare gegeneinander antreten.

Was wurde getestet?

Die Zeitschrift MountainBIKE nahm in einem Vergleichstest sechs Fahrradschaltungen aus drei Klassen unter die Lupe, wobei jeweils eine Fahrradschaltung von zwei Herstellern gegeneinander antraten. Die Schaltungen wurden 1 x für „überragend“, 4 x für „sehr gut“ und 1 x für „gut“ befunden. Zu den Testkriterien zählten Montage, Funktionen, Ergonomie und Präzision.

Im Vergleichstest:
Mehr...

2 Fahrradschaltungen der Einsteigerklasse im Vergleichstest

  • Shimano Deore Gruppe (Modell 2014)

    • Typ: Kettenschaltung

    „sehr gut“ – Kauftipp

    „Beim Preis und Gewicht liegen X5 und Deore auf gleichem Niveau. Doch schlägt die neue Einsteigergruppe von Shimano die X5 in Sachen Einsatzbereich, Funktion und Präzision um Längen. Sie kann sogar der großen Schwester SLX das Wasser reichen. Kauftipp!“

    Deore Gruppe (Modell 2014)

    1

  • SRAM X.5 Gruppe (Modell 2014)

    • Typ: Kettenschaltung

    „gut“

    „Die X5 bietet bei weitem nicht den Funktionsumfang der Deore und lässt auch in Sachen Umwerfer- und Übersetzungswahl viele Wünsche offen. Die Hebel-Ergonomie gefiel den Testern, doch die Schaltperformance könnte präziser und geschmeidiger sein.“

    X.5 Gruppe (Modell 2014)

    2

2 Fahrradschaltungen der Mittelklasse im Vergleichstest

  • Shimano SLX Gruppe (Modell 2014)

    • Typ: Kettenschaltung

    „sehr gut“

    „Die SLX wiegt zwar ganze 100 g weniger als die Deore, aber in der Performance übertrifft sie die Einsteigergruppe kaum. Im Vergleich zur X7 ist die Gewichtsdifferenz marginal. Sehr groß fällt indes der Preisunterschied dieses Duells aus: Die X7 ist fast 20 Prozent teurer.“

    SLX Gruppe (Modell 2014)
  • SRAM X.7 Gruppe (Modell 2014)

    • Typ: Kettenschaltung

    „sehr gut“

    „Die X7 erweist sich in diesem Test als echte Alternative zur teuren X9. Sie überzeugt auch gegen die SLX mit knackigen sowie präzisen Schaltvorgängen, sie bietet viele Funktionen wie die Match-Maker-Option und Type2-Schaltwerk, ist aber deutlich teurer als die SLX.“

    X.7 Gruppe (Modell 2014)

2 Fahrradschaltungen der Oberklasse im Vergleichstest

  • Shimano Deore XT Gruppe (Modell 2014)

    • Typ: Kettenschaltung

    „überragend“ – Testsieger

    „Geringes Gewicht, viele Funktionen und zudem äußerst präzise - die XT setzt in diesem Test klar die Benchmark. Vor allem der geschmeidige, blitzschnelle Gangwechsel an Schaltwerk und Umwerfer, auch unter Last, überzeugt. Verdienter Testsieg!“

    Deore XT Gruppe (Modell 2014)

    1

  • SRAM X.9 Gruppe (Modell 2014)

    • Typ: Kettenschaltung

    „sehr gut“

    „Die optisch sehr hochwertige und in Teilen leichte X9 kann mit der überragenden XT nicht Schritt halten. Die Schaltpräzision liegt eher auf dem Niveau der Mittelklassegruppen X7 und SLX, das Preisniveau aber deutlich darüber - 171 Euro sind es selbst über der XT.“

    X.9 Gruppe (Modell 2014)

    2

Tests

Mehr zum Thema Fahrradschaltungen

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf