bikesport E-MTB prüft Fahrradreifen (4/2009): „Rollende Vielfalt“

bikesport E-MTB: Rollende Vielfalt (Ausgabe: 5) zurück Seite 1 /von 7 weiter

Inhalt

Der Reifen ist eines der wichtigsten Bauteile eines Mountainbikes. Er bestimmt über ungezügelten Fahrspaß oder schmerzlichen Abflug. Hat ein Mountainbiker mal seinen Lieblingspneu gefunden, ist er nur schwer von einem anderen Reifen zu überzeugen. Doch die Entwicklung bleibt nie stehen, und jedes Jahr drängen neue Kauleisten auf den Markt. Wir haben eine bunte Mischung aus Platzhirschen und Newcomern des Reifenangebots zusammengewürfelt und in der Praxis getestet.

Was wurde getestet?

Im Test befanden sich 26 Fahrradreifen. Getestet wurden die Kriterien Speed, Grip, Feeling und Preis/Leistung. Es wurden jedoch keine Gesamtnoten vergeben.

  • Cheng Shin CST Corleone 2.1

    • Einsatzbereich: Mountainbike

    ohne Endnote – gut

    Preis/Leistung: 4 von 6 Punkten

    „... der Corleone im Heck packt überraschend gut zu und hat ordentlich Traktionspotenzial.“

  • Cheng Shin CST Montana 2.1

    • Einsatzbereich: Mountainbike

    ohne Endnote – gut

    Preis/Leistung: 4 von 6 Punkten

    „... Die Verzögerungsleistung und die Seitenführung des Montana in Front könnte höher sein ...“

  • Continental Mountain King 2.2 Supersonic Faltreifen

    • Einsatzbereich: Mountainbike

    ohne Endnote – Kauftipp, herausragend

    Preis/Leistung: 4 von 6 Punkten

    „Der Mountain King ist ein Top-Allrounder und gibt sich auf keinem Terrain die Blöße.“

    Mountain King 2.2 Supersonic Faltreifen
  • Continental Race King Supersonic 2,2''

    • Einsatzbereich: Mountainbike

    ohne Endnote – Kauftipp Racer, sehr gut

    Preis/Leistung: 4 von 6 Punkten

    „Ein hervorragender Rennpneu mit einem ungeahnten Leistungsspektrum. Idealer Front-Partner: Mountain King Supersonic.“

    Race King Supersonic 2,2''
  • Continental Rubber Queen 2.4

    • Einsatzbereich: Mountainbike

    ohne Endnote – Kauftipp Freeride, herausragend

    Preis/Leistung: 4 von 6 Punkten

    „Wie viel Grip kann ein Mountainbike-Reifen liefern? Wer den Rubber Queen fährt, kann diese Frage beantworten.“

    Rubber Queen 2.4
  • Geax Barro Mountain TNT

    • Einsatzbereich: Mountainbike

    ohne Endnote – sehr gut

    Preis/Leistung: 4 von 6 Punkten

    „Der Barro Mountain ist ein traktionsstarker Multi-Pneu, der trotz seines bissigen Profils sehr gut rollt. Top auf feuchtem und tiefem Gelände.“

    Barro Mountain TNT
  • Geax Lobo Loco TNT 2.3

    • Einsatzbereich: Mountainbike

    ohne Endnote – gut

    Preis/Leistung: 4 von 6 Punkten

    „Ein allroundfähiger Allmountaineer, der durchschnittlich rollt und dank seiner weichen Gummimischung hervorragend grippt.“

    Lobo Loco TNT 2.3
  • Kenda El Moco 2.1

    • Einsatzbereich: Mountainbike

    ohne Endnote – gut

    Preis/Leistung: 3 von 6 Punkten

    „Ein führungs- und verzögerungsstarker Vorderreifen für loses Terrain. Als Hinterreifen nur bedingt empfehlenswert.“

    El Moco 2.1
  • Kenda Excavator 2.35

    • Einsatzbereich: Mountainbike

    ohne Endnote – sehr gut

    Preis/Leistung: 4 von 6 Punkten

    „Der Excavator bietet massig Grip und gute Verzögerung auf fast jedem Terrain. Nur auf Asphalt rollt er recht laut und gefühlsmäßig schwer.“

    Excavator 2.35
  • Kenda Komodo 2.1

    • Einsatzbereich: Mountainbike

    ohne Endnote – Kauftipp Preis/Leistung, gut

    Preis/Leistung: 6 von 6 Punkten

    „Der Komodo ist ein echter Preis-Leistungs-Knaller für Tourenfahrer, die einen fähigen Allrounder suchen und weniger auf das Gewicht achten.“

    Komodo 2.1
  • Maxxis Aspen 2.25

    • Einsatzbereich: Mountainbike

    ohne Endnote – Kauftipp Marathon, sehr gut

    Preis/Leistung: 4 von 6 Punkten

    „Trotz seines niedrigen und sehr rollfreudigen Profils beißt der Aspen an Schrägfahrten und auf losem Terrain ungewöhnlich gut.“

    Aspen 2.25
  • Maxxis High Roller

    • Einsatzbereich: Mountainbike

    ohne Endnote – Kauftipp, herausragend

    Preis/Leistung: 5 von 6 Punkten

    „Der Highroller ist immer noch die Grip-Referenz, an der sich andere messen lassen müssen. Auch für Tourenfahrer und Allmountaineers ist er erste Wahl.“

    High Roller
  • Maxxis Monorail 2.1

    • Einsatzbereich: Mountainbike

    ohne Endnote – sehr gut

    Preis/Leistung: 4 von 6 Punkten

    „Sehr empfehlenswerter, relativ ‚wetterfester‘ Allrounder für XC, Marathon und Touren.“

    Monorail 2.1
  • Onza Canis 2.0

    • Einsatzbereich: Mountainbike

    ohne Endnote – sehr gut

    Preis/Leistung: 4 von 6 Punkten

    „... auch wenn der Boden glitschig wird, klettert man gut, wird in Kurven sicher geführt und kann kontrolliert stoppen. Auf Schotter ebenfalls eine sichere Sache.“

  • Onza Lynx 2.1

    • Einsatzbereich: Mountainbike

    ohne Endnote – sehr gut

    Preis/Leistung: 4 von 6 Punkten

    Speed: 6 von 6 Punkten;
    Grip: 3 von 6 Punkten;
    Feeling: 5 von 6 Punkten ...

  • Ritchey Speedmax Beta WCS 2.2

    ohne Endnote – gut

    Preis/Leistung: 2 von 6 Punkten

    „Der Speedmax Beta ist ein astreiner, speedsüchtiger Trockenreifen, der sich für Rennfahrer empfiehlt.“

    Speedmax Beta WCS 2.2
  • Schwalbe Fat Albert 2.25 Front

    • Einsatzbereich: Mountainbike

    ohne Endnote – Kauftipp Allround, sehr gut

    Preis/Leistung: 3 von 6 Punkten

    „... Der Frontpneu hat sensationell gute Führungseigenschaften und verzögert super ...“

    Fat Albert 2.25 Front
  • Schwalbe Fat Albert 2.25 Rear

    • Einsatzbereich: Mountainbike

    ohne Endnote – Kauftipp Allround, sehr gut

    Preis/Leistung: 3 von 6 Punkten

    „... der Heck-Albert bietet Traktion satt und rollt zudem sehr gut. ...“

    Fat Albert 2.25 Rear
  • Schwalbe Nobby Nic Evo PaceStar (26 x 2,25)

    • Einsatzbereich: Mountainbike

    ohne Endnote – sehr gut

    Preis/Leistung: 4 von 6 Punkten

    „Der Nobby Nic ist zu Recht einer der meistverbauten Reifen und deckt mit seinen vielen verschiedenen Ausführungen eine große Bandbreite ab.“

    Nobby Nic Evo PaceStar (26 x 2,25)
  • Schwalbe Racing Ralph 2.25 Evo

    • Einsatzbereich: Mountainbike

    ohne Endnote – Kauftipp, sehr gut

    Preis/Leistung: 4 von 6 Punkten

    Speed: 6 von 6 Punkten;
    Grip: 4 von 6 Punkten;
    Feeling: 5 von 6 Punkten ...

  • Schwalbe Rocket Ron 2.25 Evo

    • Einsatzbereich: Mountainbike

    ohne Endnote – Kauftipp, sehr gut

    Preis/Leistung: 4 von 6 Punkten

    „... Der Rocket Ron ist dank seiner vielen kleinen gekonnt verteilten Stollen und der überzeugenden Gummimischung eine echte Führungspersönlichkeit ...“

    Rocket Ron 2.25 Evo
  • Specialized Purgatory 2.2 S-Works 2Bliss

    • Einsatzbereich: Mountainbike

    ohne Endnote – sehr gut

    Preis/Leistung: 3 von 6 Punkten

    „Mit dem Purgatory liefert Specialized einen soliden Allrounder mit auffallend guten Roll- und Kontrolleigenschaften ab.“

    Purgatory 2.2 S-Works 2Bliss
  • Specialized Sauserwind S-Works 2Bliss 2.0

    • Einsatzbereich: Mountainbike

    ohne Endnote – sehr gut

    Preis/Leistung: 4 von 6 Punkten

    „Ein lauffreudiger und dennoch traktionsstarker Wettkampfreifen, der sich dank seine Allroundtauglichkeit auch im Training super fahren lässt.“

    Sauserwind S-Works 2Bliss 2.0
  • Specialized The Captain Armadillo Elite 2Bliss 2.2

    • Einsatzbereich: Mountainbike

    ohne Endnote – gut

    Preis/Leistung: 2 von 6 Punkten

    „Dieser Captain ist etwas wasserscheu. Auf harten oder feinschottrigen Untergründen spielt er seine Trümpfe aus und bietet eine gute Führung.“

    The Captain Armadillo Elite 2Bliss 2.2
  • Syncros Point 'n Chute 2 2.1

    • Einsatzbereich: Mountainbike

    ohne Endnote – befriedigend

    Preis/Leistung: 2 von 6 Punkten

    „... Das Profil an sich ist nicht wirklich tourenlastig ausgelegt, da die Performance auf etwas feuchtem Terrain sehr schnell nachlässt. ...“

    Point 'n Chute 2 2.1
  • Syncros Point 'n Chute 3 2.1

    • Einsatzbereich: Mountainbike

    ohne Endnote – befriedigend

    Preis/Leistung: 2 von 6 Punkten

    Speed: 6 von 6 Punkten;
    Grip: 3 von 6 Punkten;
    Feeling: 4 von 6 Punkten ...

    Point 'n Chute 3 2.1

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Fahrradreifen