aktiv Radfahren prüft Fahrradreifen (3/2009): „Reifentest 2009“

aktiv Radfahren: Reifentest 2009 (Ausgabe: 4) zurück Seite 1 /von 5 weiter

Inhalt

Welcher Reifen bei den Topmodellen ist der beste? Um das herauszufinden, ließen wir uns von den sechs am häufigsten im Markt vertretenen Herstellern die Premium-Pneus schicken. Und testeten sie auf Rollwiderstand, Durchstichfestigkeit und Fahrgefühl ...

Was wurde getestet?

Im Test waren sechs Fahrradreifen. Die Reifen wurden einem Sticheltest unterzogen und der Rollwiderstand wurde geprüft. Es wurden keine Gesamtnoten vergeben.

  • Continental TopContact Faltreifen

    • Einsatzbereich: Trekking

    ohne Endnote – Testsieger

    „Dank höchster Sicherheit, tollem Rollwiderstand und gutmütigen Fahreigenschaften sichert sich der Top Contact trotz höchstem Gewicht im Test sehr knapp den Test. Teuer.“

    TopContact Faltreifen
  • Kenda Kwick Roller EZ-Ride

    • Einsatzbereich: Trekking

    ohne Endnote

    „Der Kwick Roller liegt beim Gewicht ganz weit vorne. Leider stehen Sicherheit und Rollwiderstand etwas nach. Beim Preis ist er aber wieder unschlagbar günstig.“

  • Maxxis Overdrive Elite

    • Einsatzbereich: Trekking

    ohne Endnote

    „Bei der Sicherheit noch vorne: Dabei verspielt der Overdrive bei Gewicht und Rollwiderstand wertvolle Punkte. Trotzdem ist der Overdrive ein toller, angenehmer Reifen.“

    Info: Dieses Produkt wurde von aktiv Radfahren in Ausgabe 3/2013 (März) erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    Overdrive Elite
  • Michelin Pilot Sport Faltreifen

    • Einsatzbereich: Trekking

    ohne Endnote

    „Michelins Neuester punktet beim Rollwiderstand, reiht sich gewichtstechnisch im Mittelfeld ein und verliert bei der Sicherheit wertvolle Punkte. Sportlich bewegt top!“

    Pilot Sport Faltreifen
  • Schwalbe Marathon Supreme

    • Einsatzbereich: Trekking

    ohne Endnote

    „Dank innovativer Reifentechnik und einer hohen Sicherheit reiht sich der Marathon im vorderen Feld ein. Der Marathon ist ein ausgeglichener Reifen und fährt sich exzellent.“

    Marathon Supreme
  • Vittoria Randonneur Hyper

    • Einsatzbereich: Trekking

    ohne Endnote – Sport-Tipp

    „Vittorias Neuling hätte um ein Haar den Testsieg geholt. Dabei ist er der leichteste und schnellste Reifen, muss aber auch wegen beider Punkte gerade bei der Sicherheit federn lassen.“

    Randonneur Hyper

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Fahrradreifen