triathlon prüft Fahrradlenker/-vorbauten (2/2011): „Liegen lernen“

triathlon

Inhalt

Es gibt viele Aerolenker, aber nur ein Ziel: Geschwindigkeit. Wir stellen Ihnen aktuelle Modelle vor und geben Tipps für die optimale Kombination aus Komfort, Kraftübertragung und Windschnittigkeit.

Was wurde getestet?

Im Test befanden sich 15 Aerolenker. Davon waren 8 Komplettsysteme und 7 Clip-ons.

Im Vergleichstest:
Mehr...

8 Komplettsysteme im Vergleichstest

  • 3T Ventus

    • Typ: Lenker-Aufsatz-Kombi;
    • Geeignet für: Triathlonräder, Rennräder

    ohne Endnote

    „Mit seinen breiten Schwingen erinnert der ‚Ventus‘ an einen Düsenjet. Der 40 Zentimeter breite Lenker ist für den Straßenradsport nicht zugelassen, im Triathlon dagegen schon. Die regulär mitgelieferten geraden Extensions können durch S- oder J-Bends ersetzt werden.“

    Ventus
  • Easton Attack TT Aero-Bar

    • Typ: Lenker;
    • Geeignet für: Triathlonräder

    ohne Endnote

    „Eine extrem enge Armhaltung ist mit dem ‚Attack TT‘ nicht möglich. Ansonsten lässt sich an dem 42 Zentimeter breiten Lenker aber fast alles anpassen: Die Armauflagen stufenlos in der Breite und im Winkel, die S-Bends in der Länge.“

    Info: Dieses Produkt wurde von triathlon in Ausgabe Nr. 98 (Februar 2012) erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    Attack TT Aero-Bar
  • HED Corsair Aerobar

    • Typ: Lenker;
    • Geeignet für: Triathlonräder

    ohne Endnote

    „Fast nach Wunsch können Sie den ‚Corsair‘ gestalten: Mehrere Extension-Varianten und Lenkerbauweisen stehen zur Auswahl. Dank hochklappbarer Pads erlaubt das 42-Zentimeter-Modell den Griff an den Basislenker. Seit diesem Jahr ist er kompatibel mit Schimanos Di2-Hebeln.“

    Info: Dieses Produkt wurde von triathlon in Ausgabe Nr. 98 (Februar 2012) erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    Corsair Aerobar
  • Pro Bikegear Missile Flat

    • Typ: Lenker;
    • Geeignet für: Triathlonräder

    ohne Endnote

    „Der ‚Missile‘ ist ein Minimalist: Kaum gepolsterte Pads, einfache Extension-Montage, flache Bauweise, klare Linien. Extensions und Form des 42 Zentimeter breiten Basislenkers sind wählbar.“

    Info: Dieses Produkt wurde von triathlon in Ausgabe Nr. 94 (September 2011) erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    Missile Flat
  • Profile Design Volna

    • Typ: Lenker;
    • Geeignet für: Triathlonräder

    ohne Endnote

    „Der ‚Volna‘ (russ.: Welle) macht seinem Namen Ehre: An dem limitierten 42-Zentimeter-Lenker ist alles rund und fließend für maximale Geschwindigkeit. Die Armauflagen sind in Breite, Höhe und Winkel anpassbar. Die S-Bends sind direkt an den Tragflächen montiert, die Konstruktion ist für eine tiefe Sitzposition optimiert.“

    Info: Dieses Produkt wurde von triathlon in Ausgabe Nr. 98 (Februar 2012) erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    Volna
  • Ritchey WCS Hammerhead TT

    • Typ: Lenker-Aufsatz-Kombi;
    • Geeignet für: Triathlonräder, Rennräder

    ohne Endnote

    „In zwei Breiten, 38 und 40 Zentimeter, gibt es den ‚Hammerhead‘, einen ‚Drei-Komponenten-Lenker‘. Basis-Lenker und Alu-Clip-ons samt Karbon-Schalen sind inklusive, Extensions verschiedener Formen können dazugekauft werden.“

    Info: Dieses Produkt wurde von triathlon in Ausgabe Nr. 98 (Februar 2012) erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    WCS Hammerhead TT
  • Vision Trimax Carbon Si Flat R Bend Handlebar

    • Typ: Lenker-Aufsatz-Kombi;
    • Geeignet für: Triathlonräder, Rennräder

    ohne Endnote

    „Auf seinen 42 Zentimetern Breite versammelt der ‚Trimax Si Carbon‘ italienisch-schicke Aerodynamik und gute Einstellmöglichkeiten. Die Extensions (S-Bends) sind nicht längenverstell- aber austausch- oder absägbar, die Bremsgriffe sind in verschiedenen Längen erhältlich und die Armauflagen breiten- und höhenverstellbar.“

    Trimax Carbon Si Flat R Bend Handlebar
  • Zipp Vuka Aerobar

    • Typ: Lenker;
    • Geeignet für: Triathlonräder

    ohne Endnote

    „Die Extensions sind beim ‚Vuka‘ nicht dabei, ansonsten aber so ziemlich alles: Die Bremszüge sind bereits innen verlegt, die Bremshebel montiert und die Armauflagen lassen sich individuell anpassen. Die Flügel des 42-Zentimeter-Lenkers sind windschnittig flach und flächig.“

    Vuka Aerobar

7 Clip-ons im Vergleichstest

  • 3T Clip-on Pro

    • Typ: Lenker-Aufsatz;
    • Geeignet für: Triathlonräder, Rennräder

    ohne Endnote

    „Der ‚Clip-on Pro‘ ist das kostengünstige Aero-Einstiegsmodul von 3T aus Aluminium. Pads, Armauflagen und Klemmen sind inklusive, Extensions in diversen Formen (darunter eine Vande-Velde-Special-Edition) können separat bestellt werden. Auch in Karbon erhätlich.“

    Clip-on Pro
  • Easton AeroForce Alu OS Base

    • Typ: Lenker-Aufsatz;
    • Geeignet für: Triathlonräder, Rennräder

    ohne Endnote

    „Eine günstige Alternative zum Karbon-Cockpit ist der ‚Aeroforce Alu OS Base‘ aus Aluminium. Allerdings bekommen Sie für Ihr Geld lediglich die Klemmen samt Armauflagen - die frei wählbaren Extensions (Alu oder Karbon) müssen separat gekauft werden.“

    Info: Dieses Produkt wurde von triathlon in Ausgabe Nr. 98 (Februar 2012) erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    AeroForce Alu OS Base
  • Pro Bikegear Synop Carbon

    • Typ: Lenker;
    • Geeignet für: Triathlonräder;
    • Material: Carbon

    ohne Endnote

    „Viel Spielraum für vergleichsweise wenig Geld bietet der ‚Synop Carbon‘. Die mitgelieferten Extensions (S-Bends) lassen sich ebenso verstellen, wie die Armauflagen. Allerdings muss man Letztere demontieren, um an die Extension-Schrauben zu kommen und auch die Aussparung im Klett ist etwas klein.“

    Info: Dieses Produkt wurde von triathlon in Ausgabe Nr. 120 (April/Mai 2014) erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    Synop Carbon
  • Profile Design T1+ Viper

    • Typ: Lenker-Aufsatz;
    • Geeignet für: Triathlonräder, Rennräder

    ohne Endnote

    „Die Armschalen des ‚T1+‘, den es in Aluminium und Karbon gibt, sind in alle Richtungen anpassbar. Neben variabler Höhe und Breite lassen sie sich bis zu 17 Grad schwenken. Die J-Bend-Extensions verbreitern sich zu den Spitzen hin. Um sie anzupassen, müssen allerdings die Armauflagen demontiert werden.“

    T1+ Viper
  • Syntace C3 Aerobar

    • Typ: Lenker-Aufsatz;
    • Geeignet für: Triathlonräder

    ohne Endnote

    „Kraft sparen helfen will Syntace mit dem ‚C3‘. Die geschwungenen Extensions des Alu-Clip-ons sollen die Handgelenks-Überstreckung reduzieren, Verspannungen in Schultern und Nacken vermindern und den Fahrer in eine energieeffiziente Oberkörperhaltung bringen.“

    Info: Dieses Produkt wurde von triathlon in Ausgabe Nr. 98 (Februar 2012) erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    C3 Aerobar
  • Vision Trimax R-Bend Team Clip-On

    • Typ: Lenker-Aufsatz;
    • Geeignet für: Triathlonräder, Rennräder

    ohne Endnote

    „S-Bends und Lenkerklemmung sind beim ‚R-Bend-Team‘ aus einem Guss. Mit seiner geringen Bauhöhe und den eher flachen Extensions ist er ein reinrassiger Zeitfahr-Aufsatz mit 31,8-mm-Klemmung.“

  • Zipp VukaClip

    • Typ: Lenker-Aufsatz;
    • Geeignet für: Triathlonräder, Rennräder

    ohne Endnote

    „Ein Mix aus Aluminium (Klemmen) und Karbon (Auflagen) ist der ‚VukaClip‘. Und auch sonst darauf ausgelegt, individuell zusammengesetzt zu werden. Karbon-Extensions in S-, J- und Straight-Variante sowie spezielle Modelle für Shimano- und SRAM-Hebel sind kombinierbar, die Klemmung passt für 31,8- und 26-mm-Rohre. “

    Info: Dieses Produkt wurde von triathlon in Ausgabe Nr. 98 (Februar 2012) erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    VukaClip

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Fahrradlenker/-vorbauten

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf