Fahrrad News prüft Fahrradhosen (4/2014): „Sitzgelegenheiten“

Fahrrad News - Heft 2/2014

Was wurde getestet?

Die Zeitschrift Fahrrad News verglich 18 Radhosen, darunter 14 Modelle für Herren und 4 für Damen. Es wurden keine Endnoten vergeben.

Im Vergleichstest:
Mehr...

4 Radhosen für Damen im Vergleichstest

  • Adidas Supernova Tights Women

    • Typ: Kurze Hose

    ohne Endnote

    „Die Hose rutscht sowohl am oberen Bund als auch an den Beinabschlüssen, was zu Faltenbildung und Druckstellen führt. Das Sitzpolster ist sicherlich auf harten Sätteln gut aufgehoben, bei weich gepolsterten Sitzgelegenheiten sitzt man reichlich schwammig.“

    Supernova Tights Women
  • Northwave Logo Short Lady

    • Typ: Kurze Hose

    ohne Endnote

    „Das eher dünne Sitzpolster ist auf normalen Sätteln erstaunlich komfortabel, auch auf langen Strecken. Die wenigen Nähte hinterlassen keinerlei Druckstellen, von den leicht reibenden Innenseiten abgesehen. Der hohe Schnitt am oberen Bund ist angenehm unauffällig beim Pedalieren.“

    Logo Short Lady
  • Protective Franca

    • Typ: Trägerhose, Kurze Hose

    ohne Endnote

    „Die hohen Nähte hinterlassen Druckstellen, nicht nur zwischen den Schenkeln. Zumindest werden die Hosenbeine von den zahlreichen Silikon-Noppen an Ort und Stelle gehalten. Die Mesh-Träger rollen sich zu leicht auf und schneiden in die Schultern ein. Der Monoträger ist nicht für jede Frau geeignet!“

    Franca
  • Vaude Women's Pro Pants

    • Typ: Kurze Hose

    ohne Endnote

    „Die Hose wird durch ihren guten Sitz in Form gehalten, die Beinabschlüsse sind auf der Innenseite silikonisiert und verrutschen somit nicht. Die Träger sind an eine radspezifische Position angepasst und engen im Stehen etwas ein. Der Schweißtransport funktioniert dank der breiten Mesh-Träger hervorragend.“

    Women's Pro Pants

14 Radhosen für Herren im Vergleichstest

  • Adidas Adistar Bibshorts

    • Typ: Kurze Trägerhose;
    • Eigenschaften: Reflektierende Elemente, Elastisch

    ohne Endnote

    „Das Sitzpolster dämpft zweifelsohne gut, ist jedoch wenig elastisch, was zum berühmten Pampers-Gefühl führt. Druckstellen gibt es keine dank der geringen Anzahl an Nähten und dem breiten Beinabschluss, dessen Silikonstreifen jedoch etwas einschneidet. Die Belüftung am Rücken ist sehr gut, jedoch fallen die Träger leicht in sich zusammen und schneiden ein.“

    Adistar Bibshorts
  • Assos T.Équipe_S7

    • Typ: Kurze Trägerhose;
    • Eigenschaften: Geruchshemmend, Elastisch, Atmungsaktiv, Antibakteriell

    ohne Endnote

    „'Komfort durch Reduktion' könnte hier das Motto sein: Die wenigen Einzelteile der S7 schmiegen sich geradezu an den Körper, die breiten Träger verteilen den Druck exzellent über die Schultern. Dank breiter Abschlüsse reichen auch wenige Silikon-Pads, um die Hosenbeine in Position zu halten. Das Sitzpolster ist eine Klasse für sich.“

    T.Équipe_S7
  • Dowe Sportswear Kurze Trägerradhose

    • Typ: Trägerhose, Kurze Hose

    ohne Endnote

    „Das Sitzpolster ist komfortabel, aber nicht allzu elastisch. Die 14 Euro Aufpreis für das Outlast-Pad mit Coolmax-Material sind trotzdem gut angelegt! Die breiten Beinabschlüsse könnten etwas mehr Silikon-Einsätze gebrauchen, um die Hose sicher am Platz zu halten. Immer in form bleiben dagegen die breiten Träger.“

    Kurze Trägerradhose
  • Endura FS260-Pro Bibshorts

    • Typ: Kurze Trägerhose

    ohne Endnote

    „Abgesehen vom festen Material sind die Beinabschlüsse auch umlaufend mit Silikon-Band versehen, was die Hosenbeine fest am Platz hält. Die Mesh-Träger rollen sich leider leicht zusammen, womit sie auf lange Sicht einschneiden. Im Sattel ist das breite Sitzpolster dann erstaunlich komfortabel ohne nennenswerte Reibung.“

    FS260-Pro Bibshorts
  • Gonso Teglio V2

    • Typ: Kurze Trägerhose

    ohne Endnote

    „Ohne Mesh-Gewebe wird das Rückenteil an heißen Sommertagen zum Heizkissen. Die schmalen Träger, die entlang des Saumes leicht in sich zusammenfallen, sind direkt auf der Haut nicht unbedingt bequem, tun aber ihren Dienst und halten die Hose an Ort und Stelle. Gleiches gilt für die Beinabschlüsse.“

    Teglio V2
  • Gore Wear Alp-X 2.0 Bibtights short

    • Typ: Kurze Trägerhose

    ohne Endnote

    „Hier rutscht nichts, und das trotz eher dürftig silikonisierten Abschlüsse. Auf nackter Haut sind die Säume der Träger deutlich zu spüren, das Mesh-Material dazwischen kann nur wenig Druck verteilen. Das vielteilige Sitzpolster verbreitet ein leichtes Pampers-Gefühl.“

    Alp-X 2.0 Bibtights short
  • Löffler 16486 Bike-Trägerhose Pro

    • Typ: Trägerhose, Kurze Hose

    ohne Endnote

    „Auffällig ist das sehr dicke Sitzpolster mit Luftkammern unter den Sitzknochen. Das ist durchaus komfortabel, erfordert aber eine Eingewöhnung. Das hochelastische Material und die breiten Beinabschlüsse hinterlassen keine Druckstellen und sorgen für Bewegungsfreiheit. Der schnell trocknende Einsatz am Rücken sorgt für Trockenheit.“

    16486 Bike-Trägerhose Pro
  • Mavic Sprint Bib Short

    • Typ: Kurze Trägerhose

    ohne Endnote

    „Die luftige Mavic kann vor allem an warmen Tagen mit dem gut durchlüfteten Mesh ihre Vorteile ausspielen. Die Träger sind breit genug, um trotz des luftigen Materials nicht zu verknautschen, was sich auch auf nackter Haut sehr gut anfühlt. Die Beinabschlüsse könnten etwas mehr Silikon brauchen, um die Hosenbeine in Position zu halten.“

    Sprint Bib Short
  • Northwave Galaxy Bibshorts

    • Typ: Trägerhose, Kurze Hose

    ohne Endnote

    „Ohne Säume passen sich die Träger jeder Körperform an, ohne dabei einzuschneiden. In den breiten Beinabschlüssen sind feine Silikonfäden eingearbeitet, was einen sicheren Halt ohne Druckstellen ermöglicht. Das eigenwillige Sitzpolster ist nicht sonderlich elastisch, weist allerdings unterschiedliche Komfortzonen auf.“

    Galaxy Bibshorts
  • Protective KP-13 Bib

    • Typ: Kurze Trägerhose

    ohne Endnote

    „Das vielschichtige Sitzpolster ist extrem komfortabel und fällt dabei kaum unangenehm auf. An warmen Tagen erfreuen die Träger mit ihrer guten Belüftung, schneiden aber aufgrund der weichen Säume dennoch kaum ein. Auf längeren Touren machen sich die Kevlar-Einsätze mit wenig Stretch unangenehm bemerkbar.“

    KP-13 Bib
  • Royal Racing Membrane Bib Short Base Layer

    • Typ: Kurze Trägerhose

    ohne Endnote

    „Dünnes Sitzpolster, das vielleicht in Verbindung mit einer Shorts bequem wird. Die dünnen Beinabschlüsse halten mit dem durchgehenden Silikon-Band die Hose sicher in Form, schneiden aber leicht ein. Der über den Bauch gezogene Vorderteil passt nicht zum gut durchlüfteten Rücken.“

    Membrane Bib Short Base Layer
  • Skins Bib Shorts C200

    • Typ: Kurze Trägerhose

    ohne Endnote

    „Ohne Druckstellen kommt eine Kompressionshose logischerweise selten aus, so auch hier. Breitere Beinabschlüsse wären jedoch wünschenswert. Das Sitzpolster ist erste Klasse: weich, elastisch und dabei komfortabel genug für harte Sättel. Der flächige Mesh-Einsatz belüftet den Rücken, ohne die Stabilität einzuschränken.“

    Bib Shorts C200
  • Storck Bicycle Bib Man Pro

    • Typ: Kurze Trägerhose;
    • Eigenschaften: Schnelltrocknend, Antibakteriell

    ohne Endnote

    „Oben herum sorgen die elastischen Träger für Bewegungsfreiheit. Da stört es auch nicht, dass der Mesh-Stoff ganz oben leicht in sich zusammenfällt, einschneiden werden die Träger dank hochelastischem Strick nicht. Das Sitzpolster bietet enormen Komfort. Die Beinabschlüsse könnten etwas mehr Silikon vertragen.“

    Bib Man Pro
  • Vaude Men's Pro Bib Pants

    • Typ: Kurze Trägerhose;
    • Eigenschaften: UV-Schutz, Elastisch, Atmungsaktiv

    ohne Endnote

    „Die Hose wird durch ihren guten Sitz in Form gehalten, die Beinabschlüsse sind auf der Innenseite silikonisiert und verrutschen somit nicht. Die Träger sind auf eine radspezifische Position zugeschnitten und engen im Stehen etwas ein. Der Schweißtransport funktioniert dank der breiten Mesh-Träger hervorragend.“

    Men's Pro Bib Pants

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Fahrradhosen