18 Wetter-Schutzkleidungen: Warm fahren

RoadBIKE - Heft 11/2011

Inhalt

Von Kopf bis Fuß: Wenn die Temperaturen sinken, muss der Radsportler sich wappnen. RoadBIKE testet 18 Produkte.

Was wurde getestet?

Getestet wurden 18 Schutzhüllen für Radfahrer, darunter 6 Handschuhe, 6 Überschuhe und 6 Mützen. Die Handschuhe wurden anhand der Kriterien Kälteschutz, Passform, Griffgefühl, Ein- und Ausstieg, Verarbeitung sowie Ausstattung bewertet und erhielten 4 x die Note „sehr gut“, 1 x die Note „befriedigend“ und 1 x die Note „schwach“. Die Überschuhe wurden mit 1 x „überragend“, 3 x „sehr gut“ und 2 x „gut“ bewertet. Testkriterien waren hier Kälteschutz, Regenschutz, Ein- und Ausstieg, Verarbeitung und Ausstattung. Die Mützen wurden 1 x „überragend“, 4 x „sehr gut“ und 1 „gut“ bewertet. Als Testkriterien dienten Kälteschutz, Passform/Komfort, Verarbeitung und Ausstattung.

Im Vergleichstest:
Mehr...

6 Handschuhe im Vergleichstest

  • Gore Wear Xenon SO Gloves

    • Geeignet für: Damen, Herren

    „sehr gut“

    „Mit mittlerem Kälteschutz eignet sich der Xenon eher für Touren bei um die 10 °C. Sonst überzeugt der griffige Handschuh rundum und holt so auch ein ‚Sehr Gut‘.“

    Xenon SO Gloves

    1

  • Roeckl Rovio

    • Geeignet für: Unisex

    „sehr gut“ – Testsieger

    Dank der dicken Polsterung ist der Rovio von Roeckl ideal für die kalte Jahreszeit, denn die Hände bleiben immer schön warm. Der von der Zeitschrift RoadBIKE als Testsieger ausgezeichnete Handschuh muss dafür Abstriche in puncto Grip machen, da die Polsterung ein ideales Griffgefühl verhindert. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Rovio

    1

  • Specialized BG Element WireTap

    • Geeignet für: Damen, Herren

    „sehr gut“

    Verblüffend, wie das dünne Material des BG Element WireTap von Specialized Europe selbst bei kühleren Temperaturen wie man sie im Frühjahr oder Herbst antrifft die Hände angenehm warmhält. Dabei verzichtet Specialized auf übermäßig viel Polsterung, sodass das Gefühl am Lenker sehr direkt ist. Das Material des Handschuhs erlaubt sogar, dass man sein Smartphone oder Navi problemlos via Touchscreen bedienen kann. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    BG Element WireTap

    1

  • Vaude Hanko Gloves

    • Geeignet für: Damen, Herren;
    • Typ: Langfinger-Handschuh

    „sehr gut“ – Kauftipp

    „Vaude stellt mit dem Hanko den wärmsten Handschuh im Test. Die voluminöse Innenhand beeinträchtigt allerdings das Griffgefühl. An den Fingern recht eng.“

    Hanko Gloves

    1

  • Chiba Bike Express

    • Geeignet für: Damen, Herren;
    • Typ: Langfinger-Handschuh

    „befriedigend“

    „Chiba liefert mit dem Bike Express einen sehr technischen, angenehm sitzenden Handschuh. Pfiffig ist der integrierte Überzug, der allerdings im Test einriss.“

    Bike Express

    5

  • Craft Bike Weather Glove

    • Geeignet für: Damen, Herren

    „schwach“

    „Hat sich die Hand erst mal in den engen Weather Glove hineingezwängt, bietet er ordentlichen Kälteschutz und guten Grip. Im Test rissen jedoch Nähte auf.“

    Bike Weather Glove

    6

6 Überschuhe im Vergleichstest

  • Gore Wear Oxygen SO Thermo Überschuhe

    „überragend“ – Testsieger

    „Dieser Überschuh lässt kaum Wünsche offen. Gores Oxygen hält die Füße warm und trocken. Einzig am nicht gedichteten Reißverschluss drang minimal Wasser ein.“

    Oxygen SO Thermo Überschuhe

    1

  • Pro Bikegear Tarmac NPU+

    „sehr gut“

    „Es kann etwas länger dauern, bis der Tarmac NPU+ am Fuß sitzt. Dann überzeugt der eng anliegende Neopren-Überschuh allerdings auf ganzer Linie.“

    Tarmac NPU+

    2

  • Rose Überschuh Pro

    „sehr gut“ – Kauftipp

    „Der günstigste Überschuh im Test liegt eng an und hält Kälte und Regen stand. Allerdings lässt sich der Reißverschluss an der Ferse nur mit Mühe schließen.“

    Überschuh Pro

    2

  • Vaude Shoecover Minsk II

    „sehr gut“

    „Wenn draußen sibirische Verhältnisse herrschen, ist der Minsk II ein treuer Begleiter. Er wirkt etwas klobig, hält aber die Füße trocken und sehr warm.“

    Shoecover Minsk II

    2

  • Pearl Izumi Elite Barrier Shoe Cover

    „gut“

    „Sehr warm, aber leider nicht ganz dicht: Durch eine Naht drang Wasser durch das Elite Barrier Shoe Cover. Etwas hakeliger Ausstieg. Eher für kalte, aber trockene Tage.“

    Elite Barrier Shoe Cover

    5

  • Sugoi Resistor Bootie

    „gut“

    „Der Kleine für Zwischendurch. Sugois Resistor Bootie ist klein, leicht und zudem schnell über den Schuh gezogen. Nur besonders warm hält er nicht.“

    Resistor Bootie

    5

6 Mützen im Vergleichstest

  • Vaude Bike Windproof Cap III

    • Eigenschaften: Winddicht, Wasserabweisend, Ohrenschutz, Elastisch, Atmungsaktiv, Wärmeisolierend;
    • Material: Polyurethan, Polyester, Polyamid (Nylon), Fleece, Elastan

    „überragend“ – Testsieger

    „Das Bike Windproof Cap III von Vaude trägt sich sehr angenehm und schützt dabei zuverlässig vor der Kälte. Besser geht es kaum. Deshalb: Testsieg.“

    Bike Windproof Cap III

    1

  • Chiba Helm Unterziehmütze

    • Eigenschaften: Winddicht, Elastisch, Atmungsaktiv, Wärmeisolierend;
    • Material: Polyester

    „sehr gut“ – Kauftipp

    „Chiba schickt die mit Abstand günstigste Unterziehmütze in den Test. Sie wärmt den Kopf vorbildlich und zeigt auch sonst keine Schwächen. Kauftipp.“

    Helm Unterziehmütze

    2

  • Gore Wear Helmet Cap

    • Eigenschaften: Winddicht, Wasserabweisend, Elastisch, Wärmeisolierend;
    • Material: Windstopper, Polyester, Polyamid (Nylon), Elastan

    „sehr gut“

    „Die im Nacken angenehm tief sitzende Gore-Mütze hält das Haupt warm und sitzt gut. Einziges kleines Manko ist die fehlende Polsterung an den Ohren.“

    Helmet Cap

    2

  • Pearl Izumi P.R.O. Barrier Skull Cap

    • Eigenschaften: Geruchshemmend, Winddicht, Wasserabweisend, Schnelltrocknend, Reflektierende Elemente, Ohrenschutz, Feuchtigkeitsregulierend , Elastisch, Antibakteriell, Wärmeisolierend;
    • Material: Polyester, Elastan

    „sehr gut“

    „Die leichteste Mütze im Test umschließt den Kopf gut und bietet der Kälte wirkungsvoll Paroli. Allerdings kratzt die vordere Naht etwas an der Stirn.“

    P.R.O. Barrier Skull Cap

    2

  • Sugoi Wallaroo 290 Cycling Cap

    „sehr gut“

    „Die Schirmmütze aus angenehmer Merinowolle hält schön warm, ist allerdings nicht winddicht. Praktisch: Der Schirm schützt die Augen vor dem Fahrtwind.“

    Wallaroo 290 Cycling Cap

    2

  • Buff Storm Buff

    • Typ: Kopftuch, Halstuch

    „gut“

    „Das Multifunktionstuch lässt sich auch zum Schutz von Hals oder Gesicht nutzen. Auf dem Kopf zieht es an den Ohren etwas. Die Kordel stört unterm Helm.“

    Storm Buff

    6

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Fahrradhelmmützen