Sportbrillen im Vergleich: Alles im Blick - Sportbrillen und Goggles im WOMB-Test

World of MTB: Alles im Blick - Sportbrillen und Goggles im WOMB-Test (Ausgabe: 3) zurück Seite 1 /von 5 weiter

Inhalt

Eine Sonnenbrille ist beim Mountainbiken mehr als ein ästhetisches Modeobjekt, sie ist vor allem ein hilfreicher und wirkungsvoller Schutz für die Augen. Nicht nur vor UV-Strahlen, sondern vor allem auch gegen aufgewirbelten Dreck, Äste und was sonst noch in die Quere kommt.

Was wurde getestet?

Im Test befanden sich 20 Fahrradbrillen, darunter 12 Sportbrillen und 8 Goggles. Sie erhielten keine Endnoten.

Im Vergleichstest:

mehr...

12 Sportbrillen im Vergleichstest

  • Evil Eye Halfrim Pro

    Adidas Evil Eye Halfrim Pro

    • Gestelltyp: Halbrand;
    • Eigenschaften: UV-Schutz, Wechselgläser;
    • Ergonomie: Längenverstellbare Bügel, Verstellbare Nasenpads / Nasenrücken;
    • Typ: Fahrradbrille;
    • Geeignet für: Herren, Damen

    ohne Endnote

    „Highend-Brille mit entsprechendem Preis, sinnvollen Features und angenehmem Sitz.“

    Info: Dieses Produkt wurde von World of MTB in Ausgabe 2/2013 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

  • Twist 4 VL+

    Alpina Twist 4 VL+

    • Gestelltyp: Halbrand;
    • Material Brillengläser: Kunststoff;
    • Eigenschaften: Antibeschlagschutz, Selbsttönende Gläser;
    • Ergonomie: Verstellbare Nasenpads / Nasenrücken;
    • Typ: Laufbrille, Fahrradbrille

    ohne Endnote

    „Gute Passform, schöne Einstellmöglichkeiten und photochromatische Gläser. Optimal geeignet für Fahrten in offenem Gelände.“

  • Twist Four Shield VL+

    Alpina Twist Four Shield VL+

    • Gestelltyp: Halbrand;
    • Eigenschaften: Antibeschlagschutz, Selbsttönende Gläser;
    • Ergonomie: Längenverstellbare Bügel, Verstellbare Nasenpads / Nasenrücken

    ohne Endnote

    „Gut sitzende Brille mit tollem Sichtfeld und hohem Tragekomfort.“

  • Zegho

    Assos Zegho

    • Gestelltyp: Randlos;
    • Ergonomie: Verstellbare Nasenpads / Nasenrücken;
    • Typ: Fahrradbrille

    ohne Endnote

    „Brille mit hohem Style-Faktor. Ihre Optik wird die Biker in zwei Lager spalten, die Preisgestaltung dürfte sie für die meisten uninteressant werden lassen.“

  • Force

    Carrera Sport Force

    ohne Endnote

    „Die klassische Rahmenform gewährleistet ein gutes Sichtfeld. Nasenbügel dürften etwas komfortabler sein.“

  • Stingray

    Endura Stingray

    • Gestelltyp: Halbrand;
    • Material Brillengläser: Kunststoff;
    • Eigenschaften: UV-Schutz;
    • Typ: Fahrradbrille;
    • Geeignet für: Herren, Damen

    ohne Endnote

    „Tolles Gesamtpaket und leichteste Brille im Test, bei der lediglich die Gläser etwas mehr Form haben könnten. Toller Allrounder.“

  • Ultra

    Julbo Ultra

    • Gestelltyp: Halbrand;
    • Ergonomie: Verstellbare Nasenpads / Nasenrücken

    ohne Endnote

    „Hübsches Lifestyle-Modell, aber wenig geeignet für den sportlichen Einsatz.“

  • Fast Jacket

    Oakley Fast Jacket

    • Gestelltyp: Halbrand

    ohne Endnote

    „Komfortable Brille mit schönem Wechselsystem und sinnvollem Zubehör. Recht hoher Preis.“

  • Jawbone

    Oakley Jawbone

    ohne Endnote

    „Ebenfalls nicht besonders günstig. Komplett selbst gestaltbar und sehr interessant für Leute, die gerne die Gläser an wechselnde Lichtverhältnisse anpassen.“

  • Leader

    Scott Leader

    ohne Endnote

    „Das photochromatische Glas funktioniert gut, die Passform gefällt ebenfalls, doch ist der Wechselmechanismus zu wenig nutzerfreundlich.“

  • CE-S50 X

    Shimano CE-S50 X

    • Gestelltyp: Vollrand;
    • Ergonomie: Längenverstellbare Bügel, Verstellbare Nasenpads / Nasenrücken

    ohne Endnote

    „Gutes Gesamtpaket zu einem vernünftigen Preis. Leider stört der untere Teil des Rahmens das Sichtfeld.“

  • Logic

    Tifosi Logic

    • Typ: Fahrradbrille

    ohne Endnote

    „Interessantes Angebot zu einem tollen Preis, leider ist die Verarbeitung nicht ganz perfekt.“

8 Goggles im Vergleichstest

  • Pinner

    Adidas Pinner

    ohne Endnote

    „Gut gearbeitete Brille mit tollen Doppelgläsern: diese Performance bezahlt man aber auch mit einem höheren Preis.“

  • Series 3MX Goggle

    Arnette Series 3MX Goggle

    ohne Endnote

    „Günstiges Modell im MX-Look mit ebenso günstigen Wechselgläsern.“

    Info: Dieses Produkt wurde von World of MTB in Ausgabe 2/2013 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

  • Combat Flag

    IXS Combat Flag

    • Gestelltyp: Vollrand;
    • Eigenschaften: Antibeschlagschutz, Wechselgläser

    ohne Endnote

    „Ideal für preisbewusste Fahrer, die ein Komplettset benötigen.“

    Info: Dieses Produkt wurde von World of MTB in Ausgabe 2/2013 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

  • Orbiter

    Julbo Orbiter

    ohne Endnote

    „Sehr teure Brille mit fehlender Wechselglas-Option. Eher für den Wintersport als für dreckige DH-Fahrten geeignet.“

  • B2 Goggle Phobia

    O'Neal B2 Goggle Phobia

    ohne Endnote

    „Recht schwere Goggle mit guter Ausstattung und sehr günstigen Wechselgläsern.“

  • Mayhem MX

    Oakley Mayhem MX

    ohne Endnote

    „Für Oakley eine günstige und top ausgestattete Goggle mit ebenso günstigen Wechselgläsern.“

  • Iris DH

    Poc Iris DH

    • Material Brillengläser: Kunststoff;
    • Typ: Goggle, Fahrradbrille

    ohne Endnote

    „Lässige Goggle mit allen nötigen Features und hohem Tragekomfort zu einem angemessenen Preis.“

  • Goggle Hustle MX 3L

    Scott Goggle Hustle MX 3L

    ohne Endnote

    „Safari-Look zu gutem Preis; die Wechselgläser sind im Vergleich aber nicht ganz günstig, und auch der Beutel fehlt uns.“

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Sportbrillen