Fahrräder im Vergleich: Ich bin dann mal weg

World of MTB: Ich bin dann mal weg (Ausgabe: 7) zurück Seite 1 /von 16 weiter

Inhalt

Ich bin dann mal weg - so konfrontierte mich neulich ein Freund, der kurzerhand seine Sachen packte und mit dem Fernreisebus nach Frankreich fuhr, um dort auf dem Jakobsweg von Saint-Jean-Pied-de-Port bis nach Santiago de Compostela mit dem Mountainbike zu pilgern.

Was wurde getestet?

Im Vergleichstest waren sechs Tourenfullys, die keine Endnoten erhielten.

  • Contrail 8.0 (Modell 2016)
    Bergamont Contrail 8.0 (Modell 2016)

    Mountainbike; Gewicht: 12,6 kg; Rahmenmaterial: Carbon; Fully

  • Numinis 3000.29
    Centurion Numinis 3000.29

    Mountainbike; Gewicht: 12,7 kg; Rahmenmaterial: Aluminium; Fully

  • Stereo 120 HPC Race (Modell 2016)
    Cube Stereo 120 HPC Race (Modell 2016)

    Mountainbike; Gewicht: 12,6 kg; Rahmenmaterial: Carbon; Fully

  • Lust Advanced 1 (Modell 2016)
    Liv Lust Advanced 1 (Modell 2016)

    Mountainbike; Gewicht: 11,69 kg; Rahmenmaterial: Carbon, Aluminium; Fully

  • Stinger C Race Big (Modell 2016)
    Nakita Stinger C Race Big (Modell 2016)

    Mountainbike; Gewicht: 122 kg; Rahmenmaterial: Carbon; Fully

  • Kibo 275 Alu Pro 22 (Modell 2016)
    Simplon Kibo 275 Alu Pro 22 (Modell 2016)

    Mountainbike; Gewicht: 13,5 kg; Rahmenmaterial: Aluminium; Fully

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Fahrräder