Fahrräder im Vergleich: Dauer-Läufer

RoadBIKE

Inhalt

Marathon und Langstrecke liegen im Trend - RoadBIKE hat die aktuellen Kilometerfresser-Räder getestet.

Was wurde getestet?

Im Test befanden sich neun Rennräder. Als Testkriterien dienten Rahmen+Gabel, Ausstattung sowie Gewicht. Zudem wurden die Fahreigenschaften Sitzposition, Charakter und Fahrerprofil angegeben.

  • 1

    Serum

    Simplon Serum

    • Typ: Rennrad

    „überragend“ – Testsieger

    „Eines der leichtesten Rahmen-Gabel-Sets am Markt mit maximaler Dämpfung, dazu satte Laufruhe und ein unbändiger Vorwärtsdrang: Das neue Simplon definiert den perfekten Marathonrenner.“

    Info: Dieses Produkt wurde von RoadBIKE in Ausgabe 8/2011 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

  • 2

    Ultimate CF SLX 9.0 LTD

    Canyon Bicycles Ultimate CF SLX 9.0 LTD

    • Typ: Rennrad

    „sehr gut“

    „Beim Canyon scheiden sich die Geister: kompromisslose Sportler finden hier ihr wahres Glück, nicht jeder Langstreckler mag das giftige Handling. Top-Ausstattung, aber Schwächen am Hinterrad.“

  • 2

    Affair RC

    Haibike Affair RC

    • Typ: Rennrad

    „sehr gut“ – Kauftipp

    „Das neue Haibike überzeugt mit seinem Vorwärtsdrang, viel Laufruhe und langstreckentauglichem Komfort, punktet zudem mit einer tollen Ausstattung inklusive Dura-Ace zum fairen Preis.“

    Info: Dieses Produkt wurde von RoadBIKE in Ausgabe 7/2010 Rennräder 2010 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

  • 2

    Carbon X-Lite 8800 (2010)

    Red Bull Carbon X-Lite 8800 (2010)

    • Typ: Rennrad

    „sehr gut“

    „Rennsportler werden das giftige, rasend schnelle Red Bull lieben, das aber wenig Komfort für Langstrecken bietet. Hochwertige Ausstattung, bei der lediglich das Hinterrad Schwächen zeigt.“

    Info: Dieses Produkt wurde von RoadBIKE in Ausgabe 7/2010 Rennräder 2010 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

  • 2

    CR1 Pro

    Scott CR1 Pro

    • Typ: Rennrad

    „sehr gut“ – Kauftipp

    „Schnell, angenehm und zuverlässig: Das neue CR1 weiß bei Marathonisti mit jedem Kilometer mehr zu gefallen und sichert sich einen Platz unter den besten Langstreckenrädern am Markt.“

    Info: Dieses Produkt wurde von RoadBIKE in Ausgabe 7/2010 Rennräder 2010 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

  • 2

    Roubaix

    Specialized Roubaix

    • Typ: Rennrad

    „sehr gut“

    „Schnell und direkt, dabei aber so komfortabel wie kein anderes Rad - das Fahrverhalten des Roubaix ist für Langstreckler unschlagbar. Einen Testsieg verhindert lediglich das hohe Gesamtgewicht.“

  • 2

    Fenomalist

    Storck Bicycle Fenomalist

    • Typ: Rennrad

    „sehr gut“

    „Auf der Langstrecke spielt das Storck seine Stärken so richtig aus: Satter Vortrieb, hohe Laufruhe und dazu hoher Sitzkomfort. Mit perfekten Laufrädern wäre das Storck ein Kandidat für den Kauftipp.“

  • 8

    C2C Infinito

    Bianchi C2C Infinito

    • Typ: Rennrad

    „gut“

    „Bianchis Langstreckenkonzept mit viel Laufruhe, hohem Komfort und trotzdem sportlichem Handling geht voll auf, nur der spürbar zu weiche Lenkkopf kostet die Punkte zur Note ‚sehr gut‘.“

  • 8

    Pro Machine SLC01

    BMC Pro Machine SLC01

    • Typ: Rennrad

    „gut“

    „Das BMC gefällt mit seinem Vorwärtsdrang und seinem sportlichen, marathontauglichen Charakter. Der spürbar weiche Lenkkopf und das zu hohe Rahmen-Gabel-Gewicht kosten aber viele Punkte.“

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Fahrräder