17 Fahrräder: Günstig Rasen - Fullys bis 3000 Euro

MountainBIKE

Inhalt

Ganz klar, bei Racefullys gilt: je leichter, umso schneller, desto teurer. Aber auch zwischen 2000 und 3000 Euro gibt's für Hobbyracer siegfähiges Material ...

Was wurde getestet?

Es wurden 17 Fahrräder getestet, die keine Endnoten erhielten.

  • Bergamont Fastlane Team

    • Typ: Mountainbike

    ohne Endnote

    „... Der Alu-Rahmen ist identisch mit dem Testmodell, die Ausstattung mit leichtem DT-XR1450-Laufradsatz, Syntance-Parts, X.0/X.9/Noir-Mix sowie Magura-Marta-Stopper erstklassig! Keine 11,5 Kilo sind der schlanke Lohn.“

    Fastlane Team
  • BMC Fourstroke FS01 Framekit

    • Typ: Mountainbike-Rahmen

    ohne Endnote

    „... keine Zielscheibe für Schnäppchenjäger. Dafür gibt's die Gewähr, einen optisch wie technisch exklusiven Rahmen zu besitzen. So wie den FS01, den Selbstaufbauer mit Fox-RP2-Federbein, FSA-Steuersatz und der hauseigenen Flex-Sattelstütze aus Carbon erhalten.“

    Fourstroke FS01 Framekit
  • Cannondale Scalpel 3

    • Typ: Mountainbike

    ohne Endnote

    „Beim Einstieg in die Scalpel-Welt müssen preisbewusste Cannondale-Piloten zwar auf den Carbonframe verzichten, dafür gibt‘s einen in den USA gefertigten Alurahmen, und auch die famose Lefty ist an Bord. XT-Antrieb, Elixir-R-Bremsen und DT-Swiss-Laufräder runden das faire Angebot der Amis ab.“

    Scalpel 3
  • Canyon Lux MR 8.0

    • Typ: Mountainbike

    ohne Endnote

    „... Der Koblenzer Versender macht's möglich und stattet das 8.0 noch mit allem aus, was gut, teuer und leicht ist: steife SID-Team-Gabel, bissige Formula-R1-Bremse, bewährter Sram-X.9/X.0/Noir-Antrieb, leichte Ritchey-WCS-Parts. Da staunt auch die Waage: nur 9,9 kg!“

    Lux MR 8.0
  • Ghost RT Lector Team

    • Typ: Mountainbike

    ohne Endnote

    „... die Oberpfälzer bieten zum äußerst fairen Kurs bereits beim Team ihren Top-Carbon-Rahmen mit Fox-RP23-Federbein und steifer Rock-Shox-Reba-Gabel. Und das alles garniert mit Shimano-XT-Antrieb, XT-Bremse mit großen Discs und Ritchey-WCS-Parts. Was da noch fehlt? Nix.“

    RT Lector Team
  • Giant Anthem X2

    • Typ: Mountainbike

    ohne Endnote

    „... die aggressive Geometrie des Alurahmens schmeckt nach Siegersekt, die XT-Schaltung und das Fox-Fahrwerk versprechen Sorglosigkeit.“

    Info: Dieses Produkt wurde von MountainBIKE in Ausgabe 11/2010 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    Anthem X2
  • Haibike Sleek SL

    • Typ: Mountainbike

    ohne Endnote

    „Leicht, steif, mit bestem Fully-SGI-Wert aller Zeiten, der noch ofenwarme Sleek-Carbon-Rahmen setzt neue Maßstäbe, und das auch im verhältnismäßig günstigen SL! Dazu verlassen sich die Schweinfurter auf bewährte Komponenten wie XT-Antrieb, Elixir-5-Disc, DT-X1800-Laufräder und Reba-Race-Forke.“

    Sleek SL
  • Lapierre X-Control 510

    • Typ: Crossbike

    ohne Endnote

    „... Das 510 spricht Trail- wie Marathonfans gleichermaßen an. Und die dürfen sich über ein Fox-Fahrwerk, Formula-RX-Bremsen und soliden Sram-X.9/X.0/Stylo-Antrieb freuen. ...“

    X-Control 510
  • Merida Ninety-Six HFS 3000-D

    • Typ: Mountainbike

    ohne Endnote

    „Ein echter Schwabenpfeil mit in Magstadt entwickeltem Alu-Rahmen und Bremse (Louise) wie Gabel (Durin) von Magura aus Bad Urach. Logo, dass da auch der Preis schwäbisch klein bleibt und die Ausstattung mit XT-Antrieb und FSA-Parts grundsolide ist. ...“

    Ninety-Six HFS 3000-D
  • Radon Skeen 8.0

    • Typ: Mountainbike

    ohne Endnote

    „... MB fiel besonders das 8.0 auf: mit schluckfreudiger Fox-F120-Gabel und RP23-Dämpfer, edlem X.0/X.9/Noir-Antrieb, stabilen Syntace-Parts, klassischen DT-Laufrädern sowie formidabler Elixir-CR-Bremse. Verdammt viel Bike fürs Geld!“

    Skeen 8.0
  • Rose Thrill Hill 4 (2010)

    • Typ: Mountainbike

    ohne Endnote

    „Kohle für wenig Geld: Beim Bocholter Versender gibt's den neuen Vollcarbon-Rahmen schon ab 2199 Euro (Thrill Hill 2), das ‚4er‘ schmückt zudem noch ein XT-Antriebsstrang inklusive Laufrädern sowie Formula-RX-Bremse. Wer da vor Freude droht abzuheben, dem sichert das Fox-Fahrwerk den Bodenkontakt.“

    Thrill Hill 4 (2010)
  • Rotwild R.R1 FS Comp

    • Typ: Mountainbike

    ohne Endnote

    „Auch das Alu-R.R entwickelten die Rotwilden für 2010 komplett neu und bohrten unter anderem den Hinterbau auf 110 mm auf. Dazu dürfen die Comp-Käufer zwischen einer Fox F100 und F120 als Frontkämpferin wählen, Rotwild-Parts, Shimano-SLX-Komponenten und DT-X1900-Laufräder gibt's obendrauf.“

    R.R1 FS Comp
  • Scott Spark 30

    • Typ: Mountainbike

    ohne Endnote

    „Scott-Bikes sind für 2010 günstiger geworden! Den Kunden freut's - etwa weil der preisgekrönte Vollcarbon-Rahmen nun für rund 3000 Euro erhältlich ist. Mit weniger edlen, aber soliden Parts wie Shimano-SLX-Antrieb, Elixir-R-Disc und 120-mm-Reba Forke steht dem Race-und Tourspaß also nichts im Wege.“

    Spark 30
  • Simplon Stomp MR-1

    • Typ: Mountainbike

    ohne Endnote

    „Wer sein Race-Glück auf dem Stomp finden will, muss etwas tiefer im Portemonnaie wühlen - bekommt dafür aber den neu justierten Top-Carbon-Frame mit Fox RP23. Abgerundet von Reba-Gabel, Magura-Louise-Bremse, Mavic-Crossride-Systemlaufrädern und einem durchdachten Antrieb von XT bis X.0.“

    Stomp MR-1
  • Specialized Epic FSR Comp

    • Typ: Mountainbike

    ohne Endnote

    „Traditionell markiert das Comp den Einstieg in die Specialized-Modellreihen. Der wird beim Epic versüßt mit dem neuen, von Fox gebauten Federbein mit Brain-Technologie und Fox-F100-Gabel. Die Komponenten sind gewohnt bunt, aber durchdacht gewählt, Deore-Nabe und -Kurbel liegen etwas unter Niveau.“

    Epic FSR Comp
  • Storck Bicycle Adrenalin

    • Typ: Mountainbike

    ohne Endnote

    „Nicht nur in Carbon bietet Markus Storck Adrenalin-Ausstöße an. Und dass auch das Alu-Storck über exzellente Steifigkeiten verfügt, ist gewiss. Auch bei der Ausstattung darf man sich über Hochsolides freuen: Fox-F100-Gabel, Storck-Aluparts und eine komplette Shimano-XT-Gruppe bis hin zur Bremse.“

    Adrenalin
  • Trek Top Fuel 9

    • Typ: Mountainbike

    ohne Endnote

    „Optisch nicht ganz so spektakulär wie der Carbon-‘Flitzebogen‘, rollt das Alu-Trek daher, ist etwa mit Full-Floater-Kinematik, Fox-RP2-Federbein und Weltcup-gestählter Rock-Shox-SID-Gabel aber technisch voll auf der Höhe. Der Rest der sehr guten (XT-/Bontrager-)Ausstattung ist nahezu identisch zum Testbike 9.8.“

    Top Fuel 9

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Fahrräder

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf