ElektroRad prüft E-Bikes (5/2012): „Städter & Ausflügler“

ElektroRad: Städter & Ausflügler (Ausgabe: Nr. 2 (Mai/Juni 2012)) zurück Seite 1 /von 14 weiter

Inhalt

E-Stadträder gibt es meist als Tiefeinsteiger für angenehmen Ein- und Ausstieg. Butzerfreundlich ausgelegt sind auch die Antriebe von zahm bis kräftig. Deshalb taugen einige sogar für kleine Touren.

Was wurde getestet?

Getestet wurden 10 Elektrofahrräder. Sie erhielten folgende Bewertungen: 3 x „sehr gut“, 2 x „gut“, 3 x „befriedigend“ und 2 x „ausreichend“. Die Testkriterien waren das Fahrrad an sich und der Antrieb.

  • Raleigh Leeds HS - Shimano Nexus Inter 8 (Modell 2012)

    • Typ: E-Citybike;
    • Gewicht: 24 kg;
    • Motor-Typ: Mittelmotor;
    • Akku-Kapazität: 403 Wh

    1,5; „sehr gut“ – Tipp: Allround

    „Das Raleigh Leeds HS ist ein sportives Stadt- aber auch Tourenrad für häufiges Elektroradfahren. Sehr gute Komponenten sorgen für Sicherheit, der zuverlässige, mittelstarke Antrieb für Fahrspaß.“

    Leeds HS - Shimano Nexus Inter 8 (Modell 2012)

    1

  • Biketec Flyer C5R Deluxe - Shimano Nexus 8-Gang (Modell 2012)

    • Typ: E-Citybike;
    • Gewicht: 28 kg;
    • Motor-Typ: Mittelmotor;
    • Akku-Kapazität: 432 Wh

    1,5; „sehr gut“ – Testsieger: City

    „Flyer, der Mercedes unter den Elektrorädern, bietet mit dem C5R ein sehr gutes City-Rad vor allem für ältere E-Radler und Einsteiger. Ein hervorragendes Rad - leider ‚nur‘ Note ‚Sehr gut‘ aufgrund des hohen Gewichts.“

    Flyer C5R Deluxe - Shimano Nexus 8-Gang (Modell 2012)

    1

  • Jaccs Swing Premium City Nexus (Modell 2012)

    • Typ: E-Citybike;
    • Gewicht: 26,5 kg;
    • Motor-Typ: Hecknabenmotor;
    • Akku-Kapazität: 288 Wh

    1,8; „sehr gut“ – Tipp: Preis-Leistung

    „Jaccs Swing kann auf der ganzen Linie überzeugen. Sowohl der stabile Rahmen punktet, als auch das Bosch-Antriebssystem und die guten Komponenten. Für uns macht Jaccs den stärksten Sprung nach vorn! Super Preis-Leistung!“

    Swing Premium City Nexus (Modell 2012)

    3

  • Simpel Elektrovelo Nexus (Modell 2012)

    • Gewicht: 26 kg;
    • Motor-Typ: Mittelmotor;
    • Akku-Kapazität: 210 Wh

    2,3; „gut“

    „Ein gelungenes Stadtrad mit Tourenqualität mit stabilem Rahmen und gutem Preis-Leistungs-Verhältnis. Das nicht so definitive Fahrverhalten hat zu Punktabzug geführt.“

    Elektrovelo Nexus (Modell 2012)

    4

  • Sparta ION RXS+ - Shimano Nexus Inter 8 (Modell 2012)

    • Typ: E-Citybike;
    • Gewicht: 27,8 kg;
    • Motor-Typ: Hecknabenmotor;
    • Akku-Kapazität: 360 Wh

    2,4; „gut“

    „Tolles Stadtrad mit eigentlich sehr guter Beurteilung. Die Abwertung erfolgte aufgrund des hohen Gewichts und des Rahmenflatterns.“

    ION RXS+ - Shimano Nexus Inter 8 (Modell 2012)

    5

  • Batavus Marcato E-go 7 (Modell 2012)

    • Gewicht: 23 kg;
    • Motor-Typ: Mittelmotor;
    • Akku-Kapazität: 324 Wh

    2,5; „befriedigend“

    „Schnittiger Stadtgleiter, der durch seine stabile Bauweise passend ist für Einsteiger, die lässig durch die Straßen gleiten wollen.“

    Marcato E-go 7 (Modell 2012)

    6

  • Umweltrad Komfort - Shimano Nexus Inter 8 (Modell 2012)

    • Gewicht: 28,3 kg;
    • Motor-Typ: Hecknabenmotor;
    • Akku-Kapazität: 378 Wh

    2,8; „befriedigend“

    „Stadttauglich ausgestattetes E-Rad für flache Reviere. Starkes Rahmenflattern und träges Lenkverhalten führen zu ‚Befriedigend‘.“

    Komfort - Shimano Nexus Inter 8 (Modell 2012)

    7

  • Giant Twist Esprit Double Power - Shimano Nexus Inter 8 (Modell 2012)

    • Typ: E-Citybike;
    • Gewicht: 31 kg

    3,0; „befriedigend“

    „Trotz üppigem Gewicht überzeugt die Unterstützung. Wer Komfort und Reichweiten sucht, ist beim Twist richtig. Im Vergleich zu den Mitbewerbern in dieser Kategorie nicht mehr so ‚gut‘ wie im letzten Test.“

    Twist Esprit Double Power - Shimano Nexus Inter 8 (Modell 2012)

    8

  • Victoria Monza - Shimano Nexus Inter 7 (Modell 2012)

    • Gewicht: 27,1 kg;
    • Motor-Typ: Hecknabenmotor;
    • Akku-Kapazität: 288 Wh

    3,0; „ausreichend“

    „Ein Stadtrad für gemütliche Fahrer. Weiche Kraftzugabe und Komfort machen es einsteigertauglich. Aufgrund des Rahmenflatterns leider nur ‚ausreichend‘.“

    Monza - Shimano Nexus Inter 7 (Modell 2012)

    8

  • Schachner City Bike - Shimano Nexus Inter 7 (Modell 2012)

    • Typ: E-Citybike;
    • Gewicht: 24,3 kg;
    • Motor-Typ: Hecknabenmotor

    3,1; „ausreichend“

    „Einsteigertaugliches E-Rad mit schwachem Motor, das leider Rahmenflattern zeigt.“

    City Bike - Shimano Nexus Inter 7 (Modell 2012)

    10

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema E-Bikes