Fahrräder im Vergleich: In bester Gesellschaft

aktiv Radfahren: In bester Gesellschaft (Ausgabe: 3) zurück Seite 1 /von 13 weiter

Inhalt

Edelmetalle und hochwertigste Technik vereinen sich in den Trekkingrädern der Extraklasse. Sie sind nicht gerade billig, bieten aber Details und Lösungen, die kaum einen Wunsch offen lassen. So ist man im Alltag und selbst auf der einsamsten Tour immer in allerbester Gesellschaft.

Was wurde getestet?

Getestet wurden 7 Trekkingräder, die 1 x die Note „überragend“ und 6 x „sehr gut“ erhielten. Eingeschätzt wurde außerdem das Fahrverhalten in einer Spanne zwischen Sport und Tour.

  • oPinion Urban Spec (Modell 2014)
    1
    Idworx oPinion Urban Spec (Modell 2014)
      Typ: Trekkingrad; Gewicht: 16,4 kg; Felgengröße: 29 Zoll
  • Worldtraveller KS-TR 29 (Modell 2015)
    2
    Koga Worldtraveller KS-TR 29 (Modell 2015)
      Typ: Reiserad; Gewicht: 17,5 kg; Felgengröße: 28 Zoll
  • Titan Pro Edition 2015 (Modell 2015)
    2
    Maxcycles Titan Pro Edition 2015 (Modell 2015)
      Typ: Trekkingrad; Gewicht: 11,8 kg; Felgengröße: 28 Zoll
  • Papalagi 931 (Modell 2015)
    2
    MTB Cycletech Papalagi 931 (Modell 2015)
      Typ: Trekkingrad; Gewicht: 14,4 kg; Felgengröße: 28 Zoll
  • 853 Pinion 28 (Modell 2015)
    2
    Rennstahl 853 Pinion 28 (Modell 2015)
      Typ: Trekkingrad; Gewicht: 17,6 kg; Felgengröße: 28 Zoll
  • Grande Route XCR (Modell 2015)
    2
    Tout Terrain Grande Route XCR (Modell 2015)
      Typ: Reiserad; Gewicht: 12,3 kg; Felgengröße: 28 Zoll
  • cross 7005 Pinion (Modell 2015)
    2
    Velotraum cross 7005 Pinion (Modell 2015)
      Typ: Trekkingrad; Gewicht: 16,8 kg; Felgengröße: 26 Zoll

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Fahrräder