aktiv Radfahren prüft Fahrräder (1/2009): „Schön & schnell“

aktiv Radfahren

Inhalt

Fitnessbikes - einst definiert als Rennräder mit geradem Lenker - gibt‘s 2009 in großer Bandbreite: von reinrassigen Rennrad-Speedstern über coole City-Racer bis zu Allroundern mit Lichtanlage & Radschützern - für die tägliche Fahrt ins Büro und nach Feierabend zum Konditions-Bolzen!

Was wurde getestet?

Im Test waren zehn Fitnessräder mit den Bewertungen 1 x „überragend“, 7 x „sehr gut“ und 2 x „gut“. Als Testkriterien dienten unter anderem City/Alltag, Tour/Reise und Gelände.

  • Simplon Nanolight F2

    • Typ: Fitnessbike

    „überragend“ – Sport-Tipp

    Preis/Leistung: 5 von 5 Punkten

    „Das Simplon Nanolight wird selbst ambitioniertesten Fitnessansprüchen gerecht. Für Racer das definitiv beste Rad im Test!“

    Nanolight F2

    1

  • Centurion Cross Speed 2000

    • Typ: Crossbike

    „sehr gut“ – Sport-Tipp

    Preis/Leistung: 5 von 5 Punkten

    „Spitzen-Fitnessbike mit Allroundqualitäten, 1 A-Preisleistung. Hervorragend!“

    Info: Dieses Produkt wurde von aktiv Radfahren in Ausgabe 5/2010 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    Cross Speed 2000

    2

  • Falk Bikes Road FR 5.4

    • Typ: Fitnessbike

    „sehr gut“ – Allround-Tipp

    Preis/Leistung: 3 von 5 Punkten

    „NoProblem-Fitnessbike für die Stadt, Pendler, schwere Fahrer - mit Toureneignung!“

    Road FR 5.4

    2

  • Kettler Fly SX 28

    • Typ: Fitnessbike

    „sehr gut“ – Kauftipp

    Preis/Leistung: 4 von 5 Punkten

    „Spaß-Fitnessbike für sportlich ambitionierte Fahrer, denen klassische Rennräder zu unbequem und fragil sind.“

    Fly SX 28

    2

  • Koga Fitness Signature

    • Typ: Fitnessbike

    „sehr gut“ – TIPP-Preis-Leistung

    Preis/Leistung: 5 von 5 Punkten

    „Alltagstaugliches Fitnessbike, ein sportiver Mercedes, sehr gute Investition!“

    Fitness Signature

    2

  • Radon Chris Steel

    • Typ: Fitnessbike

    „sehr gut“

    Preis/Leistung: 5 von 5 Punkten

    „Mehr als ein ausgezeichnetes Fitnessbike - ein Traum.“

    Chris Steel

    2

  • Univega Geo TR 70

    • Typ: Fitnessbike

    „sehr gut“ – Kauftipp

    Preis/Leistung: 4 von 5 Punkten

    „Das beste vollausgestattete Fitnessbike im Test - und eines der besten auf dem Markt!“

    Geo TR 70

    2

  • VSF Fahrradmanufaktur E1NS Singlespeed

    • Typ: Fitnessbike

    „sehr gut“ – Empfehlung

    Preis/Leistung: 4 von 5 Punkten

    „Viel Spaß zum bezahlbaren Preis.“

    E1NS Singlespeed

    2

  • Giant Escape Sub Zero

    • Typ: Fitnessbike

    „gut“

    Preis/Leistung: 4 von 5 Punkten

    „Eher Cruiser als Fitnessbike, lässiger Fahrspaß, easy im Einsatz. Trendy, cool, gut.“

    Escape Sub Zero

    9

  • Kalkhoff Sting

    • Typ: Trekkingrad

    „gut“

    Preis/Leistung: 4 von 5 Punkten

    „Alltagstaugliches Fitnessbike zum fairen Preis, das auch auf Touren Freude macht.“

    Sting

    9

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Fahrräder