ACE LENKRAD prüft E-Bikes (3/2011): „Mit Motorkraft“

ACE LENKRAD

Inhalt

PEDELECS: Fahrräder mit elektrischer Tretunterstützung sind die Dauerbrenner unter den Fahrradgattungen und haben mittlerweile beinahe jeden Fahrradtypus erobert. ACE LENKRAD bietet eine kleine Übersicht.

Was wurde getestet?

Im Test waren fünf Pedelecs.

  • Biketec Flyer R-Serie (Modell 2011)

    • Typ: E-Rennrad, E-Crossrad

    ohne Endnote

    „Die neue R-Serie des Pedelec-Pioniers Biketec ist auf temporeiche Freizeitfahrten ausgelegt und richtet sich an Radler, die dank Unterstützungsantrieb schnell auf Geschwindigkeit kommen wollen. Die dem Rennrad und Fitnessbike (schmale Reifen, gerader Lenker) entliehenen Stilelemente sorgen für eine sportlich-gestreckte Sitzposition. ...“

    Flyer R-Serie (Modell 2011)
  • Hercules E-Versa

    • Typ: E-Klapprad

    ohne Endnote

    „Das E-Versa Street aus dem Hause Hercules ist eine praktische und komfortable Mobilitätslösung für Pendler. Das 20-Zoll-Faltrad beherbergt nämlich neben einer kompletten StVZO-Ausstattung einen kraftvollen E-Antrieb. Motor und Faltprinzip erlauben so eine schweißfreie und flexible Fahrt zur Arbeit. Auch an diesem Velo muss man schon genau hinschauen, um es als Pedelec zu identifizieren. ...“

    E-Versa
  • Koga E-Advance (Modell 2011)

    • Typ: E-Citybike

    ohne Endnote

    „Erst bei genauerer Inspektion des E-Advance vom niederländischen Hersteller Koga kommt man seinem E-Antrieb auf die Schliche. ‚Verräterisch‘ sind lediglich die voluminöse Hinterradnabe, die den ION-Motor beherbergt, sowie das Steuermodul samt Display am Lenker. Die Energie schöpft das E-Advance aus dem im Unterrohr des Rahmens versteckten Akku, der je nach eingestelltem Fahrmodus Reichweiten bis zu 70 km ermöglicht. ...“

    E-Advance (Modell 2011)
  • Riese und Müller Avenue Hybrid OR

    ohne Endnote

    „Die Nabenschaltung und ein komplett gekapselter Kettenstrang machen das voll gefederte Avenue Hybrid OR von Riese und Müller zu einem wartungsarmen Pedelec. Um sorgloses Schalten mit Nabenschaltung zu gewährleisten, wird der Nabenmotor ins Vorderrad verlegt. ... Der Akku ist auf dem Gepäckträger untergebracht, was auch hier für eine ausgewogene Gewichtsverteilung sorgt. ...“

    Avenue Hybrid OR
  • Winora F1 - Shimano Alivio 9 (Modell 2011)

    • Typ: E-Citybike;
    • Motor-Typ: Hecknabenmotor;
    • Akku-Kapazität: 288 Wh

    ohne Endnote

    Räder mit einer elektronischen Tretunterstützung werden immer beliebter. Zu dieser Gattung zählt auch das F1 von Winora. Es überzeugt aufgrund seines verlässlichen und starken Motors. Besonders praktisch erscheinen die Adapterlösungen zum Anhängen eines Kinderanhängers am Gepäckträger und der Adapter am Sitzrohr für einen Kindersitz. Also ein voll stadttaugliches Familiengefährt. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    F1 - Shimano Alivio 9 (Modell 2011)

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema E-Bikes