Sony Ericsson Idou Test

(HSDPA-Handy)
  • Gut (1,7)
  • 3 Tests
121 Meinungen
Produktdaten:
  • Auflösung Hauptkamera: 12,1 MP
Mehr Daten zum Produkt

Tests (3) zu Sony Ericsson Idou

    • connect

    • Ausgabe: 7/2009
    • Erschienen: 06/2009
    • 6 Produkte im Test
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    „Pro: 3,5-Zoll-Touchscreen; Smartphone-Plattform Symbian; 12-Megapixel-Kamera mit Xenon-Blitz; GPS; WLAN; HSPA; Steckplatz für MicroSD-Karten; Unterstützung MS Exchange.
    Contra: großes, auf Höhe der Kamera dickes Gehäuse; proprietärer Headset-Anschluss.“

    • areamobile.de

    • Erschienen: 10/2009
    • Mehr Details

    „gut“ (82%)

    „... Die Kamera ist derzeit das Handy-Nonplusultra, Verarbeitung und Design sind hervorragend - aber die Mängel überwiegen. Symbian S60 hätte niemals unverändert übernommen werden dürfen, dafür ist die Bedienung zu widersprüchlich und nervig. Der Browser ist inzwischen völlig veraltet. Dort, wo Sony Ericsson die Bedienoberfläche angepasst hat, wurde zwar verändert, aber nicht verbessert. So ist der Startbildschirm zwar hübsch anzusehen und rasend schnell, aber nicht sehr praktisch. Widgets wurden ganz vernachlässigt. Der Akku ist unterproportioniert, er hält meist keine 24 Stunden durch. ...“

    • CNET.de

    • Erschienen: 05/2009
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    „Was uns gefällt: 12-Megapixel-Kamera mit Xenon-Blitz; tolle Ausstattung inklusive WLAN, UMTS und GPS; Browser unterstützt Flash.
    Was uns nicht gefällt: groß und schwer; Software noch nicht fertig.“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Sony Ericsson Idou

  • Ledertasche schwarz und beige (a) ~ Samsung i8000 omnia 2 + Sony Ericsson Satio

    Ledertasche schwarz und beige (a) ~ Samsung i8000 omnia 2 + Sony Ericsson Satio

  • Sony Ericsson Satio Smartphone (UMTS, Wi-Fi, aGPS, 12.1 MP, Xenon Blitz) schwarz

    Sony Ericsson Satio black

  • Sony Ericsson Satio Smartphone (UMTS, Wi-Fi, aGPS, 12.1 MP, Xenon Blitz) schwarz

    Sony Ericsson Satio black

Kundenmeinungen (121) zu Sony Ericsson Idou

121 Meinungen (1 ohne Wertung)
Durchschnitt: (Befriedigend)
5 Sterne
53
4 Sterne
23
3 Sterne
8
2 Sterne
13
1 Stern
23

Einschätzung unserer Autoren

Idou

Bereits erste Kamera-Beispiele verfügbar

Sony Ericsson hat Monate nach der Ankündigung des Idou nun die offizielle Vorstellung des Multimedia-Smartphones nachgereicht. Fast zeitgleich tauchen im Internet nicht nur die offiziellen Pressefotos sondern auch ganze Bildgalerien mit Live-Bildern des nunmehr als Sony Ericsson Satio bezeichneten Handys auf. Eine solche findet sich zum Beispiel auf dem schwedischen Mobilfunkportal Daily Mobile. Sie präsentiert aber nicht nur verschiedene Außenansichten des Mobiltelefons, sondern zeigt praktischerweise auch viele Ansichten der Benutzeroberfläche inklusive des Multimedia-Players und der offensichtlich integrierten Handschrifterkennung.

Daneben hat das Unofficial Sony Ericsson Blog eine Galerie mit Fotos online gestellt, in der erste Kamera-Beispiele des Satio präsentiert werden. Neben normalen Tagaufnahmen sind dabei auch Nachtaufnahmen sowie Beispiele für Fotos mit und ohne Xenon-Blitzlicht vorhanden. Interessant ist auch der direkte Bildvergleich mit der 8-Megapixel-Kamera des C905, die bereits als hervorragendes Modell im Handy-Segment gilt.

Wer neugierig auf das neue Satio ist, sollte einen Blick in die Bildgalerien riskieren!

Idou

Erscheint im Oktober 2009

Das von Fans sehnsüchtig erwartete HighEnd-Smartphone Sony Ericsson Idou kommt im Oktober 2009 auf den Markt. Dies schreibt nun das Unofficial Sony Ericsson Blog in einem aktuellen Beitrag zu dem neuen Touchscreen-Handy des Joint-Ventures. Es beruft sich dabei auf Aussagen des deutschen Produktmanagers von Sony Ericsson, Steffen Grosch. Bestätigt werde dieser Termin auch durch Angaben seitens Gustaf Brusewitz von Sony Ericsson Schweden: Dieser habe einen Termin im zweiten Halbjahr 2009 in Aussicht gestellt.

Und noch mehr weiß das USEB zu berichten: Das Sony Ericsson Idou wird trotz seiner 12,1-Megapixel-Kamera kein Handy der Cyber-shot-Modellreihe werden. Wie bereits vermutet soll das Idou stattdessen das erste Modell einer Baureihe namens „Entertainment Unlimited“ sein, bei dem der Entwicklungsfokus nicht mehr nur auf der Kameratechnologie, sondern auch auf den Musikfähigkeiten, Gaming und Social Networking liege.

Interessant ist zudem die Nachricht, dass das Sony Ericsson Idou als Betriebssystem wohl nicht Symbian S60 5th nutzen soll, sondern das darauf basierende Symbian 2, das derzeit noch von der Symbian Foundation entwickelt wird. Damit nutzt Sony Ericsson als erster Anbieter das neue OS bei einem bereits bekannt gewordenen Handy...

Idou

Video-Vergleich mit C905, W995 und iPhone

Die Fan-Website se-community hat bei YouTube ein neues Preview-Video online gestellt, in welchem das Sony Ericsson Idou live vorgeführt wird. Dabei wird weniger die Benutzeroberfläche präsentiert als ein Vergleich des neuen Foto-Flaggschiffs mit dem ebenfalls nagelneuen Walkman-Handy W995, dem derzeit stark umworbenen Cyber-shot-Handy C905 sowie dem iPhone.

Besonders interessant ist hierbei sicherlich der Vergleich mit dem Cyber-shot-Modell C905, das sozusagen der Vorgänger des Idou ist. Das Sony Ericsson Idou zeigt sich in dem Video deutlich länger und auch etwas breiter als das C905, wodurch auch das Display erheblich größer ausfällt. Bei der Gerätedicke gibt es hingegen nur kleinere Unterschiede, wenngleich das Idou ein wenig dünner zu sein scheint. Insgesamt betrachtet wirkt das Idou dadurch deutlich weniger bullig als das C905.

Interessant ist noch ein Detail, das ins Auge fällt: Anders als alle bisherigen Kamera-Handys von Sony-Ericsson ist beim Idou nicht der Cyber-shot-Schriftzug zu erkennen. Wird das Idou also gar nicht als Cyber-shot-Modell sondern als eigene, neue Gerätelinie vermarktet werden?

Idou

Erste Live-Bilder des Idou

Eine Handvoll Pressefotos und ein Promo-Video haben wir vom Sony Ericsson Idou bereits gesehen. Doch nichts davon hat einen echten Eindruck davon vermitteln können, wie das erste Handy mit 12-Megapixel-Kamera in der Realität wirkt. Da kommen die Bilder im französischen Mobilfunkforum Planète Nokia genau recht: Dort werden knapp drei Dutzend Live-Bilder des Idou präsentiert. Französischkenntnisse sind dabei nicht vonnöten, es handelt sich um eine reine Bildergalerie.

Erstaunlich ist die Ähnlichkeit des Sony Ericsson Idou mit einigen Touchscreen-Handys von LG Electronics. Insbesondere die beiden Prada-Handys KE850 und KF900 werden von einigen Beobachtern zum Vergleich herangezogen. Auffällig ist auch die schlanke Linienführung des Idou, es wirkt auf den Bildern sogar schlanker als das doch etwas bulligere Sony Ericsson C905. Und das, obwohl das C905 „nur“ eine 8-Megapixel-Kamera besitzt.

Gerade erst wieder hat ein Magazin, dieses Mal die Chip Foto-Video digital, in einem Test über die aktuellen 8-Megapixel-Handys bemängelt, dass deren Objektive so klein und daher unzulänglich wären. Wie soll das erst bei einem dermaßen flachen Handy mit 12-Megapixel-Kamera wie dem Sony Ericsson Idou aussehen?

Idou

Erstes Handy mit 12-Megapixel-Kamera

Eigentlich hatte man das erste Handy dieser Art ja von Samsung erwartet. Doch nun hat Sony Ericsson mit seinem „Idou“ als erstes Unternehmen offiziell die 10-Megapixel-Barriere überwunden. Das nun auf dem Mobile World Congress 2009 angekündigte Idou soll eine Kamera mit 12,1 Megapixeln Auflösung bieten. Auch ansonsten deutet alles auf ein neues Kamera-Flaggschiff hin: Das Idou soll als echtes Smartphones mit Symbian S60 5th Edition arbeiten und über einen 3,5-Zoll-Touchscreen verfügen. Dieser wird laut Sony Ericsson 640x320 Pixel (16:9) Auflösung bieten. Die Kamera wird durch einen echten Xenon-Blitz unterstützt, und dank GPS kann der Anwender nicht nur Navigationsdienste nutzen, sondern auch seine Fotos mit Geo-Tags versehen.

Die offiziellen Pressefotos des Sony Ericsson Idou verraten zudem eine integrierte WLAN-Schnittstelle, weshalb es als wahrscheinlich gilt, dass es auch hinsichtlich Konnektivität keine Wünsche offen lassen dürfte. Das Idou soll im zweiten Halbjahr 2009 unter einem anderen Namen auf den Markt kommen – Sony Ericsson hat das neue Foto-Handy ungewöhnlicherweise nur unter seinem Codenamen vorgestellt.

Auf YouTube findet sich übrigens schon ein Video, welches das Handy vorführt:

Datenblatt zu Sony Ericsson Idou

Auflösung Hauptkamera 12,1 MP
Ausgeliefert mit Version Symbian S60
Bauform Slider
Bedienung Touchscreen
EDGE vorhanden
GPRS vorhanden
GPS vorhanden
HSPA vorhanden
Kamera vorhanden
MP3-Player vorhanden
UMTS vorhanden
WLAN vorhanden

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen