Happy Handy-Sound

connect

Inhalt

Mucke aus dem Handy ist der Hit: Drei neue Musikspezialisten von Nokia, Sony Ericsson und Motorola müssen im Test zeigen, ob sie das Zeug zum Chartrespektive Bestenlistenstürmer haben.

Was wurde getestet?

Im Test befanden sich drei Handys, die alle jeweils die Bewertung „gut“ erhielten. Unter anderem wurden die Kriterien Ausdauer (Gesprächszeit, Standby-Zeit, Betrieb bei eingeschaltetem Display), Ausstattung (Grundfunktionen, Connectivity, Messaging ...) sowie Handhabung (Menüführung, Grundfunktionen, Tastatur ...) getestet. Zudem wurde für jedes Handy eine Eignung angegeben (Telefonie, Musik, Foto, Business).

  • Sony Ericsson W980i

    • Besondere Eignung: Einfaches Handy;
    • Kamera: Ja;
    • Bauform: Klapphandy

    „gut“ (411 von 500 Punkten) – Testsieger

    „Das W980 gehört zu den besten Musikhandys und kann auch mit vielfältigen Allrounder-Talenten überzeugen. Nur die UMTS-Schwächen trüben das gute Bild.“

    W980i

    1

  • Motorola ROKR E8

    • Besondere Eignung: Einfaches Handy;
    • Kamera: Ja;
    • Bauform: Barren-Handy

    „gut“ (409 von 500 Punkten)

    „Das ROKR E8 lässt sich leicht bedienen und überzeugt als Mobiltelefon auf ganzer Linie. Seine angestammte Aufgabe als Rocker erledigt es nicht optimal.“

    ROKR E8

    2

  • Nokia 5320 XpressMusic

    • Auflösung Hauptkamera: 2 MP;
    • Akkukapazität: 890 mAh

    „gut“ (407 von 500 Punkten)

    „Dank der mächtigen Serie-60-Plattform bietet das 5320 viel Ausstattung zum smarten Preis. Ins Hintertreffen gerieten dabei Haptik und Materialqualität.“

    5320 XpressMusic

    3

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Smartphones