stereoplay: Trio digital (Ausgabe: 7) zurück Seite 1 /von 3 weiter

Inhalt

Mit einem Dreiergespann aus D/A-Wandler, Vollverstärker und iPhone-Dock begründet Teac eine Serie leistungsstarker Digitalkomponenten im Microformat.

Was wurde getestet?

Getestet wurde unabhängig voneinander ein D/A-Wandler und ein Verstärker mit D/A-Wandler. Ein Produkt erhielt die Note „sehr gut“ und das andere wurde mit „befriedigend - gut“ bewertet. Als Testkriterien dienten Klang, Messwerte, Praxis und Wertigkeit.

  • Teac UD-H01

    • Typ: D/A-Wandler

    „sehr gut“ (83 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Auch der UD-H 01 bietet den feinen USB-Chip Tenor 8802 für jitterarme Musikwiedergabe vom PC, in Kombination mit zwei Wandlerchips PCM 1795 von Burr-Brown. So wird der PC zur Top-Programmquelle.“

    UD-H01
  • Teac A-H01

    • Typ: Vollverstärker
    • Technologie: Transistor
    • Anzahl der Kanäle: 2
    • Leistung/Kanal (4 Ohm): 42 W

    „befriedigend - gut“ (55 von 100 Punkten) – Highlight

    Preis/Leistung: „überragend“

    „Überzeugend kombiniert der A-H 01 den USB-Chip 8802 von Tenor mit dem Wandlerchip 1795 von Burr-Brown und der ICEpower-Technik von B&O. Das macht ihn zum Verstärker-Schnäppchen.“

    A-H01

Tests

Mehr zum Thema Audio-Konverter

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf