1 Kamera und 1 Camcorder: Familienfehde

videofilmen: Familienfehde (Ausgabe: 6) zurück Seite 1 /von 7 weiter

Inhalt

Fotokamera HX100V kontra Filmkamera CX130. Wer ist der bessere Camcorder? Der Sieger unseres Filmwettbewerbs heißt auf jeden Fall Sony. Fragt sich nur, ob der klassische Camcorder oder die aufstrebende Bridgekamera am Ende die Nase vorn hat.

Was wurde getestet?

Getestet wurden eine Kamera und ein Camcorder desselben Herstellers.

  • Sony CyberShot DSC-HX100V

    • Typ: Bridgekamera;
    • Auflösung: 16,2 MP

    ohne Endnote

    „Plus: großer Weitwinkel; überzeugendes HD-Bild.
    Minus: lautes Zoomgeräusch; kaum Einstellmöglichkeiten.“

    CyberShot DSC-HX100V
  • Sony HDR-CX130E

    • Touchscreen: Nein;
    • Live Streaming: Nein

    ohne Endnote

    „... Obwohl der CX130 in seiner Klasse beileibe kein Ausstattungswunder ist, lässt er dem Kreativen bei der Weißbalancebestimmung, dem Spiel mit der Blende, der punktgenauen Fokussierung oder Schärfeverlagerung freie Hand. In der Zoomdisziplin vergrößert der Camcorder seinen filmtechnischen Vorsprung noch. ...“

    HDR-CX130E

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Digitalkameras