VIDEOAKTIV prüft Spiegelreflex- & Systemkameras (9/2012): „Systemvergleich“

VIDEOAKTIV: Systemvergleich (Ausgabe: 6/2012 (Oktober/November)) zurück Seite 1 /von 6 weiter

Inhalt

Bisherige Tests von Fotoapparaten mit Wechselobjektiven haben gezeigt: Für Filmer sind sie nur eingeschränkt zu verwenden. Hat die neue Generation die Kinderkrankheiten abgelegt?

Was wurde getestet?

Insgesamt vier Digitalkameras wurden näher betrachtet und dreimal mit „gut“ sowie einmal mit „befriedigend“ beurteilt. Als Testkriterien zog man neben Bedienung, Ausstattung sowie Bild- und Tontest auch die Werte aus dem Messlabor heran.

  • Sony Alpha 57 (SLT-A57)

    • Typ: Digitale Spiegelreflexkamera;
    • Auflösung: 16,1 MP;
    • Sensorformat: APS-C;
    • Suchertyp: Elektronisch

    „gut“ (67 von 100 Punkten) – Testsieger

    Preis/Leistung: „gut“

    „Dank vieler manueller Einstellmöglichkeiten, die auch vergleichsweise einfach zu beherrschen sind, eignet sich die Sony gut für Hobby-Filmer. Sie lieferte im Test die beste Videoqualität. Wer mit einem externen Mikrofon dafür sorgt, dass keine Störgeräusche mit aufgenommen werden, kann an den Aufnahmen der Sony viel Freude haben – vorausgesetzt, er macht sich mit der Vielfalt der Funktionen vertraut.“

    Alpha 57 (SLT-A57)

    1

  • Nikon D3200

    • Typ: Digitale Spiegelreflexkamera;
    • Auflösung: 24,2 MP;
    • Sensorformat: APS-C;
    • Suchertyp: Optisch

    „gut“ (63 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut“

    „Gut, dass die Kamera viele manuelle Einstellmöglichkeiten hat. Denn in der Automatikeinstellung geraten die Aufnahmen farbstichig. Den unpräzisen Autofokus sollte man beim Filmen besser abschalten und die Schärfe von Hand einstellen. Die scharfen Videos zeigten bei schwacher Motivbeleuchtung deutliches Bildrauschen, Bewegungen wurden ruckelig dargestellt.“

    D3200

    2

  • Canon EOS 650D

    • Typ: Digitale Spiegelreflexkamera;
    • Auflösung: 18 MP;
    • Sensorformat: APS-C;
    • Touchscreen: Ja

    „gut“ (62 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut“

    „Mit einer speziellen Position des Wählhebels für Videoaufnahmen, umfangreichen manuellen Bildeinstellmöglichkeiten und einem Anschluss für ein externes Mikrofon ist die Canon grundsätzlich für Filmer gut geeignet. Der indiskutable Autofokus schränkt den Einsatz dennoch stark ein.“

    EOS 650D

    3

  • Panasonic Lumix DMC-GF5

    • Typ: Spiegellose Systemkamera;
    • Sensorformat: 4/3" (Four Thirds);
    • Touchscreen: Ja

    „befriedigend“ (61 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut“

    „Gemessen an ihrer geringen Größe bietet die Kamera ansehnliche Videoaufnahmen mit der Möglichkeit, das Bild über die Schärfentiefe interessant zu gestalten. Wer die Videofunktion optimal nutzen möchte, muss sich intensiv mit der Kamera beschäftigen, denn in der Bedienungsanleitung sind die Einstellungen für Videoclips kaum beschrieben. Lobenswert ist die lange Akkulaufzeit – eine Ladung reicht für zweieinhalb Stunden Videoaufnahme.“

    Lumix DMC-GF5

    4

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Spiegelreflex- & Systemkameras