2 Digitalkameras und 1 Camcorder: Filmen wie ein Profi

test (Stiftung Warentest): Filmen wie ein Profi (Ausgabe: 12) zurück Seite 1 /von 2 weiter

Inhalt

Videos in 4k: Acht statt zwei Millionen Bildpunkte – das holt feinste Strukturen ins Bild. Schön anzusehen, aber nicht eben billig und nicht immer von Vorteil.

Was wurde getestet?

Exemplarisch testete die Stiftung Warentest einen Camcorder, eine System- sowie eine hochwertige Kompaktkamera. Alle Modelle konnten Videos in 4K- oder UHD-Auflösung aufzeichnen. Das Testurteil lautete jeweils „gut“.

  • Lumix DMC-FZ1000
    Panasonic Lumix DMC-FZ1000

    4K/Ultra HD; High-Sensitivity-MOS

  • Lumix DMC-GH4H
    Panasonic Lumix DMC-GH4H

    Auflösung: 16 MP; Akkulaufzeit (CIPA): 500 Aufnahmen; 4K/Ultra HD

  • FDR-AX100E
    Sony FDR-AX100E

    Ultra-HD (4K); WLAN, Touchscreen, Windgeräusch-Unterdrückung, Zeitlupe, Mikrofoneingang, NFC, Autofokus-Verfolgung, Videobearbeitungsfunktion, Peaking, Kino-/Effektfilter, Bildstabilisierung, Szenenerkennung, Zeitraffer, Gesichtserkennung, Digitalkamerafunktion;

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Digitalkameras