HomeElectronics prüft Digitalkameras (6/2009): „Neue Rekorde“

HomeElectronics

Inhalt

Nikon bringt seine erste 24-fach-Megazoom. Sony erregt mit einer fortschrittlichen Panoramafunktion Aufsehen. Und Fujifilm hat eine preiswerte 12-fach-Megazoom-Kamera anzubieten. Lesen Sie von Spitzenleistungen und deren Nebenwirkungen.

Was wurde getestet?

Im Test waren drei Megazoom-Bridge-Kameras mit den Bewertungen 1 x „sehr gut“, 1 x „gut - sehr gut“ und 1 x „gut“. Testkriterien waren Bildqualität (ISO 100), Bildqualität (ISO 400) sowie Bedienung und Leistung.

  • Sony CyberShot DSC-HX1

    • Typ: Bridgekamera;
    • Auflösung: 9,1 MP

    „sehr gut“ – Kauftipp

    „Die DSC-HX1 nimmt unter den Megazoom-Kameras eine Sonderposition ein. Vor allem die fortschrittliche Panoramafunktion sicherte ihr die Aufmerksamkeit der Redaktion. Da auch die Bildqualität passt, verdient sie sich den Kauftipp ‚Megazoom-Kamera‘. ...“

    CyberShot DSC-HX1

    1

  • Nikon Coolpix P90

    • Typ: Bridgekamera;
    • Auflösung: 12 MP

    „gut - sehr gut“

    „Die erste 24-fach-Megazoom-Kamera bei uns im Test. Angesichts dessen ist die Bildqualität recht ordentlich, obwohl die Darstellung feiner Details vor allem bei höheren Empfindlichkeiten nicht überzeugt.“

    Coolpix P90

    2

  • Fujifilm FinePix S1500

    • Typ: Bridgekamera;
    • Auflösung: 10 MP

    „gut“

    „Eine kompakte 12-fach-Megazoom zum attraktiven Preis. Allerdings gehen schon bei geringer Empfindlichkeit zu viele feine Bilddetails durch die kamerainterne Nachbearbeitung verloren. ...“

    FinePix S1500

    3

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Digitalkameras