FOTOTEST prüft Spiegelreflex- & Systemkameras (8/2016): „Pentax K-1 VS. K-3 II“

FOTOTEST - Heft 5/2016

Inhalt

Vollformat behauptet sich: Der Einstieg in das digitale Vollformat ist Pentax gut gelungen. Das setzt die hauseigene APS-C-Konkurrenz mächtig unter Druck.

Was wurde getestet?

Getestet wurden zwei Vollformat-Kameras, die die Endnoten „super“ und „sehr gut“ erhielten. Als Urteilskriterien dienten Bildqualität, Visueller Bildeindruck, Autofokus und Ausstattung/Bedienung.

  • Pentax K-1

    • Typ: Digitale Spiegelreflexkamera;
    • Auflösung: 36,4 MP;
    • Sensorformat: Vollformat;
    • Touchscreen: Nein;
    • Suchertyp: Optisch

    „super“ (90 von 100 Punkten) 5 von 5 Sternen

    „... Die absolute Auflösung in Linienpaaren pro Bildhöhe ist hoch, die Bilder sind bis ISO 1.600 knackig scharf. Allerdings bleibt die K-1 mit ... der maximalen Sensorauflösung hinter den Erwartungen an eine Kamera ohne optisches Tiefpassfilter zurück. Fairerweise muss man aber auch bis ISO 1.600 festhalten, dass die Moiré- und Aliasing-Artefakte deutlich geringer ausfallen, als ohne Tiefpassfilterung erwartet. ...“

    K-1

    1

  • Pentax K-3 II

    • Typ: Digitale Spiegelreflexkamera;
    • Auflösung: 24 MP;
    • Sensorformat: APS-C;
    • Touchscreen: Nein;
    • Suchertyp: Optisch

    „sehr gut“ (84,1 von 100 Punkten) 4 von 5 Sternen

    „... Der CMOS-Sensor wird zudem ohne vorgelagertes optisches Tiefpassfilter eingebaut. Die absolute Auflösung in Linienpaaren pro Bildhöhe (LP/BH) ist im bewerteten Bereich bis ISO 3.200 hoch. Die Eingangsdynamik ist etwas eingeschränkt. Bis ISO 1.600 kann die K-3 II sattes Schwarz wiedergeben, ab ISO 3.200 wird Tiefschwarz zunehmend heller dargestellt. ...“

    K-3 II

    2

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Spiegelreflex- & Systemkameras

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf