Digitalkameras im Vergleich: Doppelt belichtet

fotoMAGAZIN

Inhalt

Mit Fujis Finepix F200EXR und Ricohs CX1 sind nun zwei Kompaktkameras auf dem Markt, die den Dynamikumfang mit Doppelbelichtungen erweitern. Wir haben die beiden Neuheiten in Labor und Praxis getestet.

Was wurde getestet?

Im Test waren zwei Kameras. Sie erhielten jeweils die Bewertung „sehr gut“. Getestet wurden die Kriterien Bildqualität, Geschwindigkeit, Ausstattung und Bedienung.

  • Ricoh CX1

    • Typ: Kompaktkamera;
    • Auflösung: 9,29 MP

    „sehr gut“ (71%) – Tipp Ausstattung

    „Pro: sehr geringe Verzeichnung und Vignettierung, zuschaltbare Dynamikerweiterung, schnelle Serienbilder mit langen Bildfolgen, sehr gute Ausstattung (u.a. herausragender Monitor).
    Contra: verlustbehaftete Rauschunterdrückung.“

    CX1

    1

  • Fujifilm FinePix F200EXR

    • Typ: Kompaktkamera;
    • Auflösung: 12 MP

    „sehr gut“ (70%) – Tipp Bildqualität

    „Pro: sehr gute Bildqualität (geringes Rauschen trotz defensiver Rauschunterdrückung, hohe Auflösung), zuschaltbare Dynamikerweiterung.
    Contra: nur durchschnittliche Ausstattung (z.B. keine Belichtungsreihen, kein Histogramm).“

    FinePix F200EXR

    2

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Digitalkameras