d-pixx prüft Spiegelreflex- & Systemkameras (2/2010): „Wenns ein bisschen feuchter wird“

d-pixx

Inhalt

Die Kameras, um die es hier geht, können dort noch genutzt werden, wo man andere lieber in die Kameratasche packt. Ein Blick auf vier wetterfeste (wenn auch nicht wasserfeste) Spiegelreflexe.

Was wurde getestet?

Im Test befanden sich vier DSLR-Kameras.

  • Canon EOS 7D

    • Typ: Digitale Spiegelreflexkamera;
    • Sensorformat: APS-C

    „sehr empfehlenswert“

    „... Wenn man die Kamera bei widrigen Wetterbedingungen oder in einer rauen Umgebung einsetzen und auf der sicheren Seite bleiben will, muss natürlich auch das Objektiv entsprechend wetterfest sein - bei Canon sind das zahlreiche L-Objektive ...“

    EOS 7D
  • Nikon D300s

    • Typ: Digitale Spiegelreflexkamera;
    • Sensorformat: APS-C;
    • Suchertyp: Optisch

    „sehr empfehlenswert“

    „Alles in allem handelt es sich bei den Kameras ... um sehr gut ausgestattete Kameras, die (entsprechend gute Objektive vorausgesetzt) exzellente Bildergebnisse versprechen, wobei die Canon und die Nikon bei den eher selten gebrauchten hohen Empfindlichkeiten die Nasen vorn haben. ...“

    D300s
  • Olympus E-3

    • Typ: Digitale Spiegelreflexkamera;
    • Auflösung: 10,1 MP;
    • Sensorformat: 4/3" (Four Thirds);
    • Suchertyp: Optisch

    „sehr empfehlenswert“

    „... Die Älteste im Bunde, die Olympus E-3, ist immer noch top, wenn es um die Abdichtung des Gehäuses geht - aber weder sie noch die anderen dürfen mit ins Wasser!“

    E-3
  • Pentax K-7

    • Typ: Digitale Spiegelreflexkamera

    „sehr empfehlenswert“

    „... gegen Spritzwasser und Staub geschützt und Pentax unterstreicht bei der K-7 zusätzlich, dass sie auch bei Temperaturen von -10 Grad eingesetzt werden kann. ...“

    K-7

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Spiegelreflex- & Systemkameras