4 Vollformat-Kameras: Sonys neue Alpha-Tiere dominieren das Vollformat

c't Fotografie - Heft 2/2014

Inhalt

Die 7 könnte Sonys Glückszahl werden. Mit Alpha 7 und Alpha 7R bringt der Hersteller das Vollformat in einen spiegellosen, äußerst kompakten Body - und das zum Kampfpreis. Wie sehr die Konkurrenz von Nikon und Leica nun zittern muss, zeigen wir auf den folgenden Seiten.

Was wurde getestet?

Getestet wurden vier Digitalkameras mit Vollformatsensor, die jeweils keine abschließende Benotung erhielten.

  • Leica M

    • Typ: Digitale Messsucher-Kamera;
    • Auflösung: 24 MP

    ohne Endnote

    „... die Leica M überzeugte ... mit einem sehr plastischen Bildlook.“

    M
  • Nikon D800

    • Typ: Digitale Spiegelreflexkamera;
    • Sensorformat: Vollformat

    ohne Endnote

    „... Die Fotos bestechen ... durch eine Bildwirkung, die einer HDR-Aufnahme sehr nahe kommt.“

    D800
  • Sony Alpha 7

    • Typ: Spiegellose Systemkamera;
    • Auflösung: 24,3 MP;
    • Sensorformat: Vollformat;
    • Touchscreen: Nein;
    • Suchertyp: Elektronisch

    ohne Endnote

    „... Unser Test hat gezeigt, dass sowohl Messwerte als auch Bildergebnisse auf einem erstaunlich hohen Niveau liegen. ... Zwar hat uns auch die Bedienung ... grundsätzlich gefallen ... die WLAN-Bedienung bietet noch Potenzial nach oben ...“

    Alpha 7
  • Sony Alpha 7R

    • Typ: Spiegellose Systemkamera;
    • Auflösung: 36 MP;
    • Sensorformat: Vollformat;
    • Touchscreen: Nein;
    • Suchertyp: Elektronisch

    ohne Endnote

    „... ein professionelles Kamerasystem ... das in Kompaktheit aktuell wohl kaum zu unterbieten ist. ... ein paar Macken haben uns beim Arbeiten aber gestört. So ist beispielsweise der Augensensor des elektronischen Suchers sehr empfindlich. ...“

    Alpha 7R

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Digitalkameras