zurück Weitere Tests der Kategorie weiter

6 Datenbank-Programme: Nur nicht die Übersicht verlieren

HIFI DIGITAL - Heft 5/2013 (November/Dezember)

Inhalt

Passiert es Ihnen auch immer wieder, dass Sie sich heillos in ihrem Medienzimmer verlaufen und stundenlang zwischen Tonträgern umherirren, ehe Sie den Ausgang wiederfinden? OK, das mag übertrieben sein. Aber ehrlich: Schon mittelgroße CD- und Vinylsammlungen bergen das Potenzial, immer mal wieder die Übersicht zu verlieren. Natürlich haben Sie grob im Hinterkopf, in welchem Regal diese oder jene Aufnahme steht. Aber wissen Sie auch, wie viele Beethoven-Sinfonien sie besitzen, wer die dirigiert, welche Release-Version ihre ‚Brothers In Arms‘ hat oder welchen Jahrgang die gerade neu erworbene ‚The Wall‘-LP? ...

Was wurde getestet?

Sechs Datenbank-Programme für die Musik-Archivierung wurden verglichen. Endnoten wurden nicht vergeben. Als Testkriterien dienten Darstellung/Übersicht, Handhabung, Erfassungstiefe und Gesamteindruck.

  • Astragon Software Audio-CD-Archiv 7

    • Typ: Sonstige Multimedia-Software;
    • Betriebssystem: Win 7, Win Vista, Win XP;
    • Freeware: Nein

    ohne Endnote

    „Das einarbeitungsintensive ‚Audio-CD-Archiv‘ ist in drei Sektionen gegliedert ... Eigene Sortieraspekte kann man nicht anlegen. Dafür gibt's pro Album einen Notizzettel für eigene Bemerkungen. Für die Archivierung kann man sogar CDs rippen ...“

    Audio-CD-Archiv 7
  • Collectorz.com Music Collector 11.0.6 Pro (für Win)

    • Freeware: Nein;
    • Typ: Datenbank-Vorlage;
    • Geeignet für: Musik

    ohne Endnote

    „Der kostenpflichtige ‚Music Collector‘ lässt die Konkurrenz hinsichtlich Übersicht und Bedienung ganz klar hinter sich. Der Datenbank-Editor ... könnte kaum besser sein. Auch hier lassen sich freie Notizen hinzufügen. Über die optionale EAN-Scanner-App sind selbst größere Mediensammlungen in wenigen Arbeitsstunden erfasst.“

    Music Collector 11.0.6 Pro (für Win)
  • FNProgramvare CATraxx

    • Freeware: Nein;
    • Typ: Datenbank-Vorlage;
    • Geeignet für: Musik

    ohne Endnote

    „Solide Musikdatenbank: CATraxx verwaltet die Sammlung schnell, sauber und übersichtlich ... Absoluter Luxus sind dutzende ‚Custom‘-Datenfelder pro Album ...“

    CATraxx
  • Michael Rodemer CD-Archivierer 5.1

    • Freeware: Nein;
    • Typ: Datenbank-Vorlage;
    • Geeignet für: Musik

    ohne Endnote

    „Ein kleines, einfaches und zudem kostenloses Programm, das für die Audio-CD-Verwaltung leider weitestgehend ungeeignet ist ...“

    CD-Archivierer 5.1
  • Microsoft Access 2013

    • Freeware: Nein;
    • Typ: Datenbank-Editor

    ohne Endnote

    „... Da es eine ‚echte‘ Datenbank ist, lassen sich seine XML-Dateien mit etwas Geschick ... sogar in eine ansprechende grafische Darstellung hüllen oder in Web-Seiten einbinden. ...“

    Access 2013
  • Microsoft Excel 2013

    • Typ: Tabellenkalkulation;
    • Betriebsystem: Win;
    • Freeware: Nein

    ohne Endnote

    „... In Excel können beliebige Paramter erfasst und die Tabellenansichten bei Bedarf umsortiert, gefiltert und durchsucht werden. ...“

    Excel 2013

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Multimedia-Software

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf