3 Datei-Management-Programme: Alternativen zum Finder

MAC easy: Alternativen zum Finder (Ausgabe: 3) zurück Seite 1 /von 6 weiter

Inhalt

Wem Finder-Anpassungsmöglichkeiten nicht weit genug gehen, der wird früher oder später nach alternativen zum Finder Ausschau halten. Wir stellen die Interessantesten vor.

Was wurde getestet?

Im Test waren drei Datei-Management-Programme.

  • ForkLift 1.7.8 (für Mac)

    Binary Nights ForkLift 1.7.8 (für Mac)

    • Typ: FTP-Programm;
    • Betriebssystem: Mac OS X 10.5;
    • Freeware: Nein

    ohne Endnote

    „... Forklift empfiehlt sich als Ergänzung zum Finder, da es dessen Bedienungskonzept übernimmt und darüber hinaus mächtige Funktionen bereitstellt. Zum vollständigen Ersatz des Finders eignet sich jedoch auch Forklift nicht.“

  • Cocoatech Path Finder

    • Typ: Dateiverwaltung

    ohne Endnote

    „Kein anderer alternativer Dateimanager bietet eine derart umfangreiche Funktionalität wie Path Finder. Das kostenpflichtige Programm ist zudem in der Lage, den Finder komplett zu ersetzen. Dazu beendet Path Finder auf Wunsch den Finder, verbannt das Finder-Icon aus dem Dock und ersetzt sogar Schreibtisch und Papierkorb. ...“

  • muCommander 0.8.5 (für Mac)

    Maxence Bernard muCommander 0.8.5 (für Mac)

    • Betriebssystem: Mac OS X 10.5, Mac OS X 10.4, Mac OS X 10.6;
    • Freeware: Nein;
    • Typ: Dateiverwaltung

    ohne Endnote

    „... Der muCommander ist eine sinnvolle Ergänzung zum Finder, insbesondere dann, wenn größere Datenmengen auf externe Datenträger und im Netzwerk kopiert werden müssen. Vollständig ersetzen kann der muCommander den Finder allerdings noch nicht.“

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Internet-Software