zurück Weitere Tests der Kategorie weiter

10 Fitnessgeräte (Plus X Award 2012): „Hall of Fame: Die ausgezeichneten Produkte des Jahres“ - Fitnessgeräte

Plus X Award

Was wurde getestet?

Im Jahr 2012 erhielten in der Kategorie „Fitnessgeräte“ 45 Produkte eine „Plus X Award-Empfehlung“. Die Produkte wurden mit dem Plus X-Siegel für besondere Leistungen in den Bereichen Ergonomie, Innovation, Funktionalität, High Quality sowie Design ausgezeichnet.

  • Advantage Line

    Kettler Advantage Line

    „Plus X Award-Empfehlung“ – Funktionalität

    „Mit ihrer leichten, fast schwebenden Optik besticht die Kettler Advantage-Line schon optisch. Doch auch die Funktionen und die Ergonomie der Fitness-Geräte-Linie überzeugen auf der ganzen Linie: Ein in der Neigung verstellbares Cockpit und die anpassbare Handauflage sorgen für eine gesunde Körperhaltung und die intuitive Bedienung mit dem Push'n'Turn-Controller für mehr Spaß am Training.“

  • E-Serie

    Kettler E-Serie

    „Plus X Award-Empfehlung“ – Funktionalität

    „Die Kettler E-Serie ist mit einem effizienten Instrument zur Trainingskontrolle ausgestattet: Das HeartRateLight leuchtet in der Aufwärmphase blau, im optimalen Pulsfrequenzbereich grün und beim Überschreiten der Obergrenze rot. Der höhenverstellbare Multifunktionslenker kann schnell und einfach an die Größe und bevorzugte Sitzposition angepasst werden.“

  • POLO M

    Kettler POLO M

    • Zulässiges Körpergewicht: 130 kg;
    • Displayanzeige: Kalorien

    „Plus X Award-Empfehlung“ – High Quality, Design

    „Mit dem Kettler Polo M bietet der deutsche Hersteller einen Heimtrainer mit umfassenden Trainingsmöglichkeiten an. Eine extra große LCD-Anzeige sorgt dafür, dass die Bedienung trotz der Informationsfülle einfach bleibt. Mit dem extra tiefen Einstieg sieht der Kettler Polo M besonders zierlich aus und ist dank der hervorragenden Verarbeitung dennoch Kettler-typisch stabil.“

  • Track Experience

    Kettler Track Experience

    • Einsatzbereich: Joggen

    „Plus X Award-Empfehlung“ – Ergonomie, High Quality, Funktionalität

    Mit dem Track Experience kann man das ganze Jahr Laufsport betreiben ohne vom Wetter abhängig zu sein. Mit dem praktischen Rollensystem hat man auch keine Probleme bei der Verstauung. Die SRS-Motorsteuerung in Kombination mit der Magnetdämpfung sorgen für angenehme Laufeigenschaften und große Präzision bei der Geschwindigkeitsmessung. Statistik-Fans freuen sich über den USB-Port zur Datenanalyse am heimischen Rechner. Plus X Award vergab Auszeichnungen für Ergonomie, Qualität und Funktionalität. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • UNIX E

    Kettler UNIX E

    • Typ: Crosstrainer;
    • Schwungmasse: 22 kg;
    • Zulässiges Körpergewicht: 150 kg

    „Plus X Award-Empfehlung“ – Ergonomie, High Quality

    „Besonders benutzerfreundlich gibt sich der Crosstrainer Kettler Unix E schon beim Aufsteigen: Der extra tiefe Einstieg erlaubt auch bei Hüftproblemen ein komfortables Training. Auch das LC-Display ist verstellbar. Durch das HeartRateLight erleichtert Kettler die Selbstkontrolle beim Training und führt so optimal durch die verschiedenen Trainingsprogramme.“

  • Unix EX

    Kettler Unix EX

    • Schwungmasse: 22 kg;
    • Zulässiges Körpergewicht: 150 kg

    „Plus X Award-Empfehlung“ – High Quality, Ergonomie

    „Mit dem Kettler Unix EX holt man sich die Sportwissenschaft in das heimische Training. Nicht nur die umfangreichen Informationen auf dem verstellbaren VGA-Display, sondern auch die Kombinationsmöglichkeit mit dem PC verbessert die Effizienz des Trainings. Niedriger Einstieg und die Möglichkeit zur optimalen Positionierung des Displays sorgen für ein ergonomisch passendes Training.“

  • Vito M

    Kettler Vito M

    • Schwungmasse: 14 kg;
    • Zulässiges Körpergewicht: 130 kg

    „Plus X Award-Empfehlung“ – High Quality, Ergonomie

    „Nicht nur bei der Benutzung gibt sich der Crosstrainer Kettler Vito M besonders nutzerfreundlich. Eine besonders einfache Verstellung des 10-stufigen Widerstands und die in die Füße integrierten Transportrollen und Höhenausgleich erleichtern das Training mit dem Kettler Vito M bestmöglich.“

  • TE-777 Polaris (Modell 2011)

    Panther TE-777 Polaris (Modell 2011)

    „Plus X Award-Empfehlung“ – Design, High Quality

    „Elektrischen Rückenwind ausgefeiltester Sorte gibt es auf dem Pedelec Panther TE-777 Polaris. Das Design wurde so optimiert, dass Batterie und Frontmotor kaum auffallen und gleichzeitig nahe am Schwerpunkt bestes Fahrverhalten garantieren. Eco, Normal und Sport mit je drei Unterstufen heißen die Fahrprogramme, die am LCD-Computer eingestellt werden können und bis zu 80 km Unterstützung versprechen.“

  • Cardio Core Trainer CCT 6.8e

    Reebok Cardio Core Trainer CCT 6.8e

    • Typ: Crosstrainer;
    • Schwungmasse: 20 kg;
    • Zulässiges Körpergewicht: 150 kg

    „Plus X Award-Empfehlung“ – Ergonomie, Design, High Quality, Innovation, Funktionalität

    „Mit dem Reebok Cardio Core Trainer definiert der sportliche Weltkonzern das Thema Crosstrainer neu: Bei dem exzellent verarbeiteten Trainingsgerät dreht sich der Griffbügel um eine mittlere Achse und trainiert so eine komplexere Bewegung von Armen und Oberkörper als ‚normale‘ Crosstrainer. Mit dem integrierten iPod-Dock macht das ganze dann auch nochmal so viel Spaß.“

  • i-run-s

    Reebok i-run-s

    • Einsatzbereich: Walken

    „Plus X Award-Empfehlung“ – Innovation, Design, High Quality, Funktionalität

    „Schon die kompakten Lagerabmessungen und das zierliche Design des Reebok i.run zeigen die Andersartigkeit dieses Laufbands. Dafür sorgt auch das Unterhaltungsprogramm: An dem hochwertig verarbeiteten ‚Plug'n'Run‘-Gerät garantiert ein iPad-Dock mit integrierten Lautsprechern den Spaß beim Lauftraining. Natürlich ist dann auch ein Trainingscomputer mit von der Partie, um den Erfolg zu überwachen und auszuwerten.“

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Laufbänder