CAR & HIFI prüft Car-HiFi-Lautsprecher (2/2016): „Bass für alle“

CAR & HIFI: Bass für alle (Ausgabe: 2) zurück Seite 1 /von 9 weiter

Inhalt

Wer ein Basschassis kauft, hat die Möglichkeit, sein Gehäuse an die Hörgewohnheiten und an die Platzverhältnisse im Fahrzeug anzupassen. Dazu kommt eine eigene Optik, die den selbst gebauten Subwoofer von einem Gehäusesub von der Stange abhebt. Wir haben neun Woofer in zwei Größen und zwei Preisklassen zum Test gebeten.

Was wurde getestet?

Neun Woofer, darunter sechs Modelle der Oberklasse und drei der Spitzenklasse, befanden sich im Vergleichstest. Die Endnoten reichten von 1,3 bis 1,6. Als Bewertungskriterien dienten Klang, Labor und Verarbeitung.

Im Vergleichstest:
Mehr...

6 Woofer der Oberklasse im Vergleichstest

  • Ground Zero GZHW 10XSPL-D1

    • Typ: Subwoofer, Chassis;
    • System: Subwoofer;
    • Einbaudurchmesser: 24 cm;
    • Einbautiefe: 15,5 cm

    1,3; Oberklasse – Testsieger

    Preis/Leistung: „hervorragend“

    „... Der 10XSPL ist kein staubtrocken spielender SQ-Woofer, dafür haut er beim kleinsten Basssignal vehement zu. Richtig schlecht spielen tut er aber auch nicht. Der richtige Woofer für Bassfanatiker, und das zum sehr angenehmen Preis.“

    GZHW 10XSPL-D1

    1

  • Exact SWA 264 BC

    • Typ: Subwoofer, Chassis;
    • System: Subwoofer;
    • Einbaudurchmesser: 23,4 cm;
    • Einbautiefe: 12,6 cm

    1,4; Oberklasse – Klangtipp

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „... Tiefgang gibt es mehr als genug für alle Lebenslagen und der Klangcharakter gerät ausgewogen, nicht zu trocken, nicht zu boomig. Präzise Schläge teilt der Exact mit Leichtigkeit aus, so dass er von Jazz bis Pop alles ohne Murren spielt. Dabei wirkt er vielleicht dank der knüppelharten Membran immer sehr sauber. Fette Pegelorgien mit aufgerissener Endstufe sind dagegen nicht seine Stärke. ...“

    SWA 264 BC

    2

  • JL Audio 8W3v3-4

    • Typ: Subwoofer;
    • System: Subwoofer;
    • Einbaudurchmesser: 18 cm;
    • Einbautiefe: 11,8 cm

    1,4; Oberklasse – Klangtipp

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „... Er bietet den typischen JL-Sound, der perfekt ausbalanciert ist. Der Woofer spielt hochpräzise, ohne allzu trocken zu klingen. Bei entsprechendem Material tönt es auch verhalten fett. Das ist ein prima gelungener Kompromiss, der viele Freunde finden dürfte. Unsere Testbox lässt auch nichts an Tiefgang vermissen und liefert für die Membranfläche durchaus ansprechenden Pegel.“

    8W3v3-4

    2

  • Focal P20F

    • Typ: Subwoofer, Chassis;
    • System: Subwoofer;
    • Einbaudurchmesser: 18 cm;
    • Einbautiefe: 11,9 cm

    1,5; Oberklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „... Der P20F spielt sauber bis in die untersten Basslagen und lässt sich so schnell durch nichts erschüttern. Er gibt jede Art von Musik mit einer prima Kontur und mit fast ansatzloser Dynamik wieder. Seine Membranfläche begrenzt ihn also nicht im Tiefgang, jedoch im Pegel. Somit empfiehlt er sich für anspruchsvolle Hörer mit gesitteten Lautstärkegewohnheiten ...“

    P20F

    4

  • ARC Audio ACR10

    • Typ: Subwoofer, Chassis;
    • System: Subwoofer;
    • Einbaudurchmesser: 22,8 cm;
    • Einbautiefe: 14 cm

    1,6; Oberklasse

    Preis/Leistung: „gut“

    „... Druckmäßig legt sich der kleine 25er ordentlich ins Zeug und liefert satten Pegel fürs Musikhören. Die Schokoladenseite das ARC10 ist aber eindeutig nicht der fette Bassdruck, sondern sein akkurates und sauberes Spiel. Auch bei komplizierterem Musikgeschehen behält er die Übersicht und steuert präzise Basschläge bei, so dass klangorientierte Hörer sehr zufrieden sein werden.“

    5

  • Audio System HX 08 SQ

    • Typ: Subwoofer;
    • System: Subwoofer;
    • Einbaudurchmesser: 18 cm;
    • Einbautiefe: 11,9 cm

    1,6; Oberklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „... Er ist kein Tiefbassmonster, deckt aber die wichtigsten Frequenzen ab. Erstaunlich, was aus dem kleinen Gehäuse an Bass herauskommt, der ist dazu knackig, spaßbewusst und auch bei schnellen Läufen agil und spritzig. Pegelmäßig darf man von einem einzelnen 20er keine Wunder erwarten, der Audio System gehört jedoch allemal zur kräftigen Fraktion der Minibässe. Das klingt vollwertig und vor allem gut.“

    HX 08 SQ

    5

3 Woofer der Spitzenklasse im Vergleichstest

  • Eton Move M 10

    • Typ: Subwoofer, Chassis;
    • System: Subwoofer;
    • Einbaudurchmesser: 23,4 cm;
    • Einbautiefe: 19,1 cm

    1,3; Spitzenklasse – Testsieger

    Preis/Leistung: „hervorragend“

    „Der M 10 performt klasse bei reichlich Pegel und auch bei gepflegter Musik.“

    Move M 10

    1

  • Kicker CWQ104

    • Typ: Subwoofer, Chassis;
    • System: Subwoofer;
    • Einbaudurchmesser: 23,2 cm;
    • Einbautiefe: 16,2 cm

    1,4; Spitzenklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „... Der CWQ liefert genau das, was man als Ami-Bass bezeichnet, aber im positiven Sinne. Der Sound kommt eher fett als trocken und immer absolut kraftstrotzend ans Ohr. Das gibt dem Zuhörer das Gefühl, jederzeit mehr als genug Bass zu haben. Der recht kleine Zehnzöller kann aber auch richtig gut und präzise spielen und liefert insgesamt eine prima ausgewogene Vorstellung ab. ...“

    CWQ104

    2

  • Kicker L784

    • Typ: Subwoofer, Chassis;
    • System: Subwoofer;
    • Einbaudurchmesser: 18,3 cm;
    • Einbautiefe: 13,8 cm

    1,5; Spitzenklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „... Voll auf die Zwölf, damit ist im Grunde das Wesentliche gesagt. Der L7 ist der böseste Achtzöller, den man sich antun kann. ... Dazu überzeugt das Teil wirklich mit seiner unglaublichen Tiefbassperformance. Nur trockenen, highendigen Bass kann er nicht und will er auch nicht können, das sollen andere übernehmen. Der L7 ist auch in der kleinsten Ausfertigung ein ernsthafter Druckwoofer.“

    L784

    3

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Car-HiFi-Lautsprecher