Action-Cams im Vergleich: Action-Kameras

PHOTOGRAPHIE - Heft 6/2013

Inhalt

YouTube, Vimeo und Co. sind voll mit ihrem Material - handliche Actioncams begleiten aktive Menschen überallhin und sind eine perfekte Ergänzung zur Fotokamera. Wir haben uns vier Kandidaten angesehen.

Was wurde getestet?

Im Vergleich waren vier Actioncams. Endnoten wurden nicht vergeben.

  • Jobo JIB 4

    • Full-HD : Ja

    ohne Endnote

    „... Zu den Stärken zählt zweifelsohne die hervorragende Bildqualität und die klare Trennung der Foto- und Videofunktion; zu den Schwächen die Befestigung, die aus einem viel zu glatten Kunststoff gefertigt ist, der ein Fixieren der Kameras unmöglich macht. ...“

    JIB 4
  • Panasonic HX-A100

    • Full-HD : Ja

    ohne Endnote

    „... Das Handling der Kamera hat uns sehr gut gefallen, die Bildqualität unseres Vorserienmodells war in Ordnung. Mit schwindendem Licht ließ die Differenzierung in den Schatten aber deutlich nach, an den Kontrastkanten zeigten sich Geisterbilder. ...“

    HX-A100
  • Rollei Bullet 5S 1080p

    • Full-HD : Ja

    ohne Endnote

    „... Die Gehäuse erlauben Start und Stop der Aufzeichnung, nicht aber die Aktivierung der Kamera, daher währt die Freude mit montiertem Monitor nicht lange. Inklusive des zweiten Akkus steht einem ausgiebigen Drehvergnügen dann jedoch nichts mehr im Wege. Im direkten Vergleich punktet die Rollei mit ihrem etwas größeren Bildwinkel und der Position hinter einem Domport statt eines Planglases durch eine geringe Verzeichnung. ...“

    Bullet 5S 1080p
  • Sony HDR-AS15

    • Full-HD : Ja

    ohne Endnote

    „... Sony liegt mit und ohne Gehäuse bestens in der Hand, als einziger Hersteller im Test bietet sie einen optischen Bildstabilisator der auch hält, was er verspricht. Selbst längere Clips steiler Abfahrten auf schwarzen Pisten bleiben ansehnlich. ... ein guter Eindruck mit Defiziten im Tonwert- und Kontrastumfang. ...“

    HDR-AS15

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Action-Cams