Camcorder im Vergleich: „Den Dreh raus: Kreatives Filmen“ - SD-Camcorder

PC Praxis

Inhalt

Ein schickes Video für die Firmenstartseite oder bewegte Bilder des Betriebsausflugs: Mit der neuesten Camcorder-Generation ist das ein Klacks. Wir zeigen, welche Kameras die besten Aufnahmen liefern und wie Sie diese in einen ansprechenden Film verwandeln.

Was wurde getestet?

Im Test waren vier SD-Camcorder, die jeweils die Bewertung „befriedigend“ erhielten. Getestet wurden unter anderem die Kriterien Bildqualität, Ausstattung und Geschwindigkeit. Außerdem wurden Empfehlungen in unter anderem den Bereichen Spontanaufnahmen, Sport und Action sowie Lowlight angegeben.

  • Canon Legria FS200

    „befriedigend“ (2,5) – Testsieger

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „Camcorder mit bester SD-Qualität im Test.“

    Legria FS200

    1

  • Panasonic SDR-H80

    • Typ: Hybrid-Camcorder;
    • Touchscreen: Nein;
    • Live Streaming: Nein

    „befriedigend“ (2,75)

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „Zoomstarker Camcorder mit dualem Aufnahmesystem.“

    SDR-H80

    2

  • Sony DCR-SX30E

    • Typ: Consumer-Camcorder;
    • Touchscreen: Ja;
    • Live Streaming: Nein

    „befriedigend“ (3,1)

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „Guter Zoom, aber Nutzung von SD-Karten nicht möglich.“

    DCR-SX30E

    3

  • Samsung SMX-F34

    • Touchscreen: Nein;
    • Live Streaming: Nein

    „befriedigend“ (3,25)

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „Günstig; gut für You-Tube-Aufnahmen geeignet.“

    SMX-F34

    4

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Camcorder